Android 4.4 (KitKat) bereits im Januar für Samsung Galaxy S4 und Note 3?

23. November 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

Nach der Vorstellung von Android 4.4, ging das Rätselraten los. Wann erhalten aktuelle Android-Top-Modelle das Update? Mittlerweile haben sich einige Hersteller dazu geäußert, bei Samsung gibt es allerdings noch keine offizielle Stellungnahme. Ein geleaktes Memo deutet jedoch darauf hin, dass es bereits im Januar, zumindest für das Galaxy S4 und das Note 3, so weit sein könnte.

Samsung_S4_Note3_KitKat

Etwas länger müssen sich Besitzer eines Galaxy S3 oder Note 2 gedulden, wenn der Zeitrahmen denn so korrekt ist. Angegeben wird hier der Zeitraum März bis April 2014. Bedenkt man allerdings, dass zum Beispiel das Galaxy S3 erst jetzt Android 4.3 erhält (oder auch nicht), möchte man fast bezweifeln, dass Samsung es bis April auf die Reihe bekommt, bereits die nächste Version bereitzustellen.

Wer nicht so lange warten möchte, kann natürlich alternativ eine Custom ROM auf sein Gerät flashen. Am einfachsten geht dies mit dem CyanogenMod Installer (falls man sich für CyanogenMod als Alternativ-ROM entscheidet). Dieser liefert zwar momentan noch Android 4.3 aus, sollte aber vor Samsung bereits auf Android 4.4 umgestellt werden. Über das Tool bedarf es keinerlei Vorkenntnisse über Bootloader-Unlock oder Rooting, sodass auch Laien in den Genuss einer aktuellen Android-Version kommen können.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.