Android 4.3 für das Samsung Galaxy S 4 GPE aufgetaucht

20. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Als Google auf der I/O das Galaxy S 4 in der Google Play Edition präsentierte, hielt die Freude nur kurz. Nämlich bis zu dem Zeitpunkt, als Google sagte, dass für Updates der Google Play Edition Geräte die Hersteller verantwortlich seien. Im Fall von Samsung scheint man sich aber keine Sorgen machen zu müssen.

Samsung Galaxy S4 Update
Die Android 4.3 Version, die im XDA-Developer-Forum bereit steht, stammt vom 11. Juli. Sollte Android 4.3 also tatsächlich am 24. Juli veröffentlicht werden (vielleicht sogar zusammen mit dem neuen Nexus 7), ist es gut möglich, dass Samsung direkt das Update verteilen wird. Da die Google Play Edition des Galaxy S 4 hierzulande nicht gekauft werden kann, sicher nur für die interessant, die aus einem normalen Galaxy S 4 ein Play Edition Gerät machen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Quelle: Droid Life |
Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 2681 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

maik 20. Juli 2013 um 11:02 Uhr

Ebenso für das Nexus 4. Dazu gabs hier doch bereits einen Beitrag.

Ich verstehe nicht ganz, warum bezüglich des S4 jetzt erst berichtet wird, der Leak dafür ist nämlich älter.

Thomas 20. Juli 2013 um 11:13 Uhr

Wenn es die Google Play-Edition für das S4 gibt, bin ich sofort dabei. Ich spiele schon mit dem Gedanken, die Vorabversion zu installieren.

Stuntdriver 20. Juli 2013 um 13:28 Uhr

@ Thomas, das kann nicht ewig dauern. Hatte das gleiche vor, hab mir nun ein s4 gekauft und das googleplay rom geflasht. Funzt perfekt und ist absolut identisch mit einem googleplay s4 aus den usa, nur das auch lte funzt

Jeremy 20. Juli 2013 um 13:33 Uhr

Zwei Probleme haben die Google Versionen leider: Die Kamera Software ist deutlich schlechter als beim Stock Rom. Und die automatische Helligkeitsregelung, die im direkten Sonnenlicht nochmal ‘ne Schippe auf die maximale Helligkeit drauf packt, fehlt beim Google Rom genau so.

Stuntdriver 20. Juli 2013 um 13:51 Uhr

Hallo, das ist gefixt in der xda version. Da ist die samsung kamera app und helligkeitsregelung implementiert.

Markus 20. Juli 2013 um 14:28 Uhr

@Stuntdriver: In welcher Version genau? Link ? Denn wegen genau diesen beiden Sachen hab ich das ROM noch nicht geflasht..

paran0ider 20. Juli 2013 um 14:48 Uhr

Das würde mich auch Interessieren..

plumtree 20. Juli 2013 um 17:48 Uhr

Aah, zwischen Zeilen lese ich die Botschaft, dass Samsung also weter an der Praxis festhält, lieber neue Handys auf den Markt zu werfen als “alte” Handys mit einem Update zu beglücken.
Ich bin gespannt ob meine Gattin für ihr S3 irgendwann mal ein Update bekommt – aber hey, das ist ja auch schon fast ein Jahr alt.

Jeremy 20. Juli 2013 um 18:30 Uhr

Die Info von Stuntdriver ist Quark – es gibt keine von ihm beschriebene Version. Auf ganz XDA nicht.

Markus 20. Juli 2013 um 21:02 Uhr

@Jeremy, teilweise. Es gibt eine mit der Samsung Camera als Mod, allerdings schreiben einige dazu das die meisten Sachen nicht gehen würden, deswegen hab ich nachgefragt. Ganz unmöglich ist es zumindest nicht.

Jeremy 21. Juli 2013 um 03:37 Uhr

Die Jamal Version wird von ihm jedes Mal als “fehlerfrei – diesmal funktioniert echt ALLES” rausgebracht, sogar als Final betitelt. Bis nach zehn Minuten wieder zahlreiche Fehler auftreten. Außerdem hat er selber mehrfach gesagt, dass der Camera Mod momentan stark eingeschränkt und fehlerbehaftet ist, mit dem Original also nichtmal im Ansatz vergleichbar. Die Helligkeitsregelung über Maximum konnte ich im direkten Test nicht aktivieren. Ich empfehle also, geflissentlich die Klappe zu halten, wenn man keine Ahnung hat.

Hinzu kommt, dass Du Amateur leider auf ‘n 4.2er ROM verlinkt hast. Hier geht’s um die neuste größtenteils unmodifizierte 4.3er Base. Und den Camera Mod wirst Du spätestens dann ganz knicken können, wenn die letzten Samsung Framework Reste raus sind. Aber mit mehr Details brauche ich Dir gar nicht zu kommen, Du warst ja schon vorher überfordert.

Stuntdriver 21. Juli 2013 um 12:02 Uhr

Hey Jeremy,

ich stelle bei dir gesteigerte soziale Umgangsformen fest. Herzlichen Glückwunsch, du bist sicher ein Pro im realen Leben ;-) außerhalb der XDA-Roms.

* Stirn hochziehend, lach***


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.