Amazon Video für Android erlaubt nun Speichern von Inhalten für Offline-Nutzung auf SD-Karte

15. Juli 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Artikel_Amazon Prme Instant VideoGute Nachrichten für Nutzer von Amazon Video auf einem Android-Tablet. Bisher konnten Inhalte für den Offline-Gebrauch nur in den internen Speicher geladen werden, es sei denn man hat ein Fire-Tablet mit SD-Slot. Die Zeiten sind vorbei, mit dem Update auf Version 3.0.185.111701 kann diese Funktion nun von allen Android-Tablets genutzt werden. Heißt also Ihr könnt Euren Speicher mit Serien und Filmen zuballern und diese dann auch ohne Internetverbindung anschauen. Gerade jetzt in der Urlaubszeit eine sehr praktische Sache, ob für Kids auf der Reise selbst oder auch einfach nur so. Für unterwegs auf jeden Fall eine schöne Änderung. Solltet Ihr Amazon Video noch nicht nutzen, findet Ihr bei Amazon die Anleitung, wie Ihr die App in vier Schritten auf Euer Gerät bekommt. Viel Spaß beim offline schauen! 😉

(Danke SteeBee!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7750 Artikel geschrieben.