Amazon veröffentlicht Kindle Paperwhite-Update

19. November 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Amazon hat heute ein umfangreiches Update für den Ebook-Reader Kindle Paperwhite veröffentlicht. Hiermit holt man bekannten Funktionen X-Ray und Freetime auf den Reader. Mit X-Ray ist laut Amazon das „Durchleuchten“ von Büchern möglich. Mit nur einem Klick können Leser alle Passagen einsehen, in denen interessante Ideen, fiktive Charaktere, historische Figuren, Orte und Themen enthalten sind. Außerdem können detaillierte Beschreibungen auf Wikipedia aufgerufen werden.

paperwhite

Für Eltern interessant: Freetime. Hiermit können Eltern Lesezeiten für die Jüngsten festlegen. Eltern können tägliche Leseziele für ihre Kinder definieren, gezielt Bücher für ihre Kinder auswählen und den Lesefortschritt überblicken. Kinder werden mit Auszeichnungen für das Erreichen bestimmter Leseziele belohnt – Gamification zieht immer. Die gelesene Gesamtzeit, die nachgeschlagenen Worte, die erreichten Leseziele und die zu Ende gelesenen Bücher werden für die Eltern in einem Bericht zusammengefasst. Kindle FreeTime wird in den kommenden Wochen als Teil eines kostenlosen Software-Updates verfügbar sein und kann ab heute bereits auf der Website heruntergeladen werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.