Amazon produziert „The Boys“, ein Prime Original des „Preacher“-Schöpfers

10. November 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat ein neues Prime Original in Auftrag gegeben: „The Boys“ basiert auf dem gleichnamigen Comic des „Preacher“-Schöpfers Garth Ennis. Auch die Serie um den ungewöhnlichen Prediger steht in Deutschland ja exklusiv via Amazon Prime Video zur Verfügung. Dabei handelt es sich allerdings um keine Eigenproduktion, denn hinter „Preacher“ steckt der US-Sender AMC, welcher beispielsweise auch „The Walking Dead“ produziert. Für „The Boys“ nehmen übrigens Evan Goldberg und Seth Rogen auf den Regiestühlen Platz. An den Start gehen wird die neue Serie aber erst 2019.

Laut Amazon werden die einzelnen Folgen jeweils ca. eine Stunde lang sein. Die erste Staffel wird acht Episoden umfassen. Als Kooperationspartner fungieren die Sony Picture Television Studios. Auch der Showrunner ist kein Unbekannter. Eric Kripke übernimmt das Zepter. Falls ihr den Namen nicht bewusst kennt: Kripke ist der Serienschöpfer und ehemalige Showrunner von „Supernatural“.

Als ausführender Koproduzent sind auch noch der Schreiber der Vorlage, Garth Ennis, sowie sein kreativer Partner, Darrick Robertson, mit von der Partie. „The Boys“ soll sich um eine Welt drehen in der Superhelden alltäglich sind aber ihren Ruhm und ihre Kräfte ausnutzen. Eine Bürgerwehr namens The Boys will die korrupten Superhelden stoppen, muss aber selbst ohne Kräfte auskommen.

Für mich klingt das von der Handlung her ein wenig so, als würde sich die Dramaserie gut als Ergänzung zu „The Tick“ machen, dessen Welt auf den ersten Blick durchaus gar nicht so unähnlich klingt. Die Dreharbeiten beginnen 2018 und 2019 soll „The Boys“ dann eben bei Amazon Prime Video an den Start gehen. Ich kenne die Vorlage zwar nicht, klingt aber definitiv nach einer Serie, die mich interessiert. Nun bin ich auf das erste Promomaterial gespannt.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2524 Artikel geschrieben.