Amazon Photos für Android mit Verbesserungen

10. November 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

amazon photos artikelAmazon bietet bekanntlich auch Cloud-Speicher an. 5 Gigabyte bekommt jeder kostenlos, Nutzer des Prime-Dienstes bekommen seit einiger Zeit gar unbegrenzten Speicher für ihre Fotos. Bedeutet, dass man alles an Fotos in die Cloud schießen kann, um sie dort abrufbar zu haben – beispielsweise vom Fire TV aus. Ich selber hatte die Software zum Sichern der Fotos und Dateien einmal auf dem Rechner getestet und befand sie für unbrauchbar für einen echten Nutzen. Cloud-Speicher ist also quasi unendlich da – das Werkzeug zur Bestückung allerdings so dilettantisch, dass man das Gefühl habt, man will gar nicht, dass Kunden das Angebot in Anspruch nehmen.

amazon Fotos Photos

Doch zumindest an der Android-Software hat man ein bisschen gefeilt, denn hier konnte man auch in der Vergangenheit schon mit einer recht guten Bewertung von 4,2 im Play Store punkten. Neu ist hier das direkte Erstellen von Alben mit Videos und Fotos, zudem können Alben bearbeiten und umbenennen sowie das Titelfoto des Albums ändern.

Auch lassen sich nun Alben für Freunde und Bekannte freigeben und Ordner können durch Antippen in Alben verwandelt werden. Zu den freigegebenen Ordnern für Dritte noch eben etwas: diese Shares können eingesehen und von euch beendet werden. Es empfiehlt sich vielleicht, diese Seite bei Nutzung der Freigaben im Auge zu behalten, da das Rechtesystem nicht auf Accounts basiert, sondern auf direkte Links aufsetzt, die für jedermann einsehbar sind.

Prime Photos von Amazon
Amazon Photos für Android mit Verbesserungen
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23585 Artikel geschrieben.