Amazon Original „American Gods“ wird um eine zweite Staffel verlängert

14. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat heute stolz verkündet, dass die Serie „American Gods“, welche in Deutschland als Amazon Original über den Äther flimmert, bereits um eine zweite Staffel verlängert worden ist. Auch hierzulande dürften sicherlich viele Kunden in die Serie hereingeschaut haben – die Plakat- und TV-Werbung war ja sehr offensiv. Seit dem 1. Mai könnt ihr in die Fantasy-Serie reinschauen, welche auf einem Roman von Neil Gaiman basiert. Jetzt ist klar, dass es Nachschlag geben wird.

Allerdings muss man ergänzen, dass die Verlängerung hier nicht Amazons Sache gewesen ist: „American Gods“ ist eine Produktion des US-Senders Starz. Offenbar lief die Serie in den USA aber sehr gut an. Da auch die Zahlen bei Amazon gestimmt haben, könnte das die Verantwortlichen sicherlich ebenfalls motiviert haben. Schließlich bieten sich dann für nachfolgende Staffeln erneut Deals zwischen Starz und Amazon an. Laut Amazon jedenfalls ist „American Gods“ aktuell die meistgesehene Serie bei Amazon Prime Video.

In „American Gods“ geht es um den Krieg zwischen alten und neuen Göttern. Die alten Haudegen mit mythologischen Wurzeln fürchten bedeutungslos zu werden, während neue Götter wie Geld, Ruhm und Technologie die Menschheit verführen. Als Darsteller wirken unter anderem Emily Browning („Sucker Punch“), Kristin Chenoweth („Pushing Daisies“) und Ian McShane („Deadwood“) mit.

Aktuell stellt Amazon jeden Montag eine neue Episode von „American Gods“ ein, immer direkt nach der US-Ausstrahlung. Als Showrunner fungieren übrigens Michael Green und Bryan Fuller. Letzterer ist mir persönlich stark durch das grandiose „Pushing Daisies“ im Gedächtnis geblieben, das leider viel zu schnell beendet wurde.

Habt ihr schon bei „American Gods“ reingeschaut? Wenn ja, wie gefällt euch die Serie? Sind der aktuelle Hype und die prompte Verlängerung gerechtfertigt? Oder handelt es sich eher um viel heiße Luft um nichts?


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2360 Artikel geschrieben.