Amazon kündigt Echo Dot für 50 Dollar an und löscht die Ankündigung dann wieder

13. September 2016 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_amazonAmazon hat mit dem Echo Dot im März eine günstigere Alternative zu Amazon Echo vorgestellt. Die Alexa-Fähigkeiten kommen so für 89,99 Dollar in jeden Raum. Nun stehen einige Gerüchte zu Amazon im Raum, die den wohl voreilig abgesetzten Tweet von Amazon erklären könnten. Der Inhalt des Tweets: Ein neuer Echo Dot für 49,99 Dollar. Also noch einmal günstiger als der bisherige Echo Dot. Der angefügte Link ist nicht sehr aufschlussreich, führt auf die „ausverkauft“-Seite des Echo Dot. Aber das Wissen, dass Amazon morgen Neuigkeiten verkünden wird und diese aller Wahrscheinlichkeit nach einen Echo-Bezug haben werden gibt dann doch einen gewissen Aufschluss.

echodot

alexa_tweet

Außerdem steht noch Amazons neues Streaming-Angebot im Raum. Neben einem „normalen“ Angebot für 10 Dollar im Monat für den vollen Zugriff auf das Musikangebot soll es wohl auch ein Echo-subventioniertes Paket für 5 Dollar im Monat geben. Funktioniert dann eben nur mit Amazon Echo-Produkten, dafür aber günstiger. Ob dies gleichzeitig mit einem neuen Echo Dot kommt oder separat vorgestellt wird, ist allerdings nicht bekannt. Morgen sollten wir eine Ecke schlauer sein, wenn Amazon dann offiziell die Katze aus dem Sack lässt, egal ob Streaming oder Echo.

(via Recode)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7734 Artikel geschrieben.