Amazon: Kritisches Software-Update für Kindle eReader muss vor 22. März installiert werden

8. März 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_amazonFür ältere Kindle eReader verteilt Amazon aktuell ein Software-Update. Bei diesem handelt es sich um ein kritisches Software-Update, das vor dem 22. März 2016 eingespielt werden muss, sonst ist danach kein Zugriff mehr auf Kindle-Dienste möglich. Das teilt Amazon betroffenen Kunden per E-Mail und auf dieser Seite mit, dort erfährt man auch, wie man ein Update durchführt (in der Regel genügt eine WLAN-Verbindung). Betroffen sind nur Geräte, die vor 2014 von Amazon auf den Markt gebracht wurden. Amazon teilt leider nicht mit, welches Problem mit dem Update konkret behoben wird. Allerdings ist der relativ kurze Zeitraum, der für das Update zur Verfügung steht durchaus ein Indiz dafür, dass man das Update besser machen sollte. Es bleibt einem eh eine Wahl, wenn man seinen Kindle eReader weiter nutzen möchte. Eine Auflistung der betroffenen Geräte gibt es ebenfalls auf der Amazon-Seite zu diesem Thema. (Danke Caro!)

Kindle_Paperwhite_2015_6


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8492 Artikel geschrieben.