Amazon führt den Send to Kindle-Button für Webseiten ein

20. März 2013 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Besitzer eines Kindle eBook-Readers können bekanntlich auch Webseiten auf ihrem Gerät lesen. Aus diesem Grunde hat Amazon ganz aktuell mit einigen großen Verlagen in den USA eine Kooperation abgeschlossen, damit diese einen “Send to Kindle”-Button in ihre Webseiten einbauen. Nutzer können so die aktuelle Seite in Windeseile auf ihren Kindle schicken. Doch nicht nur das, man hat die Möglichkeiten des Einbindens für jedermann zugänglich gemacht.

Kindle

Seitenbetreiber die auf WordPress als Plattform setzen, finden zudem ein WordPress-Plugin vor, welches den Einbau des Buttons noch einmal vereinfacht. Bleibt die Frage: treibt diese Tatsache die Menschen zu mehr Lesezeit an ihrem Kindle an? Sofern ihr am Einbau interessiert seid: das WordPress-Plugin findet ihr hier, alle anderen Plattformen finden hier detaillierte Informationen. Übrigens: wer die Mac-App Send to Kindle nutzt und dauerhaftes Lüfter-Getöse mitbekommt, der sollte mal hier lesen.(via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17946 Artikel geschrieben.