Amazon Fire TV: YouTube-App mit 4K-Unterstützung

17. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Streaming, geschrieben von: caschy

Amazon Fire TVAmazon hat heute verkündet, dass der Fire TV neue Funktionen erhält. Diese sollen mit einem Update einziehen, welches in den nächsten Wochen verteilt wird. Dumm für uns: einige Sachen sind sicherlich nicht für Deutschland gedacht. So bekommt der Amazon Fire TV nun Sprachunterstützung von Amazons Alexa. Die wird zwar schon fleißig in Deutschland übersetzt und getestet, ist aber eben noch nicht offiziell. Nach dem Update können Nutzer mit Fire TV nicht nur nach Filmen oder Serien mit der Sprachfernbedienung suchen, es lassen sich auch Apps starten und komplexere Suchanfragen ausführen, die zum Beispiel auf das Kinoprogramm hinweisen (“What movies are playing nearby?” oder “Where is The Jungle Book playing?”).

Was aber interessant ist und auch für uns gelten dürfte, ist folgender Abschnitt aus der Pressemitteilung: „YouTube 4K Ultra HD—Access YouTube’s full 4K library via the YouTube.com app on Amazon Fire TV when connected to a UHD-compatible TV“. Heißt: Ist entsprechender TV und ein Fire TV der zweiten Generation vorhanden, so wird bei passenden Videos auf YouTube in 4K übertragen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23151 Artikel geschrieben.