Amazon Fire TV kommt für 99 Euro nach Deutschland, Prime-Mitglieder bezahlen nur 49 Euro

3. September 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Grüße aus Berlin. Wir befinden uns gerade auf einem Event von Amazon und auf eben jenem wurde mitgeteilt, dass Amazon Fire TV für 99 Euro nach Deutschland kommt (vorbestellbar ab heute, Lieferung am 25. September. Prime-Member bekommen die Box für 49 Euro!)). Vergleichbar ist die kleine Box mit einem Apple TV, Chromecast oder Roku. Eine TV Box mit Fernbedienung – in die nicht nur eingegeben werden kann, sogar eine Spracherkennung ist verbaut.

Bildschirmfoto 2014-09-03 um 18.52.56

Amazon setzt hierbei auf einen Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und eine dedizierte Grafikeinheit, um ausreichend Performance zu gewährleisten. Ferner ist WiFi mit MiMo-Technologie “für schnelle Downloads” verbaut, 1080p, Dolby Digital Surround-out via HDMI oder optisch. Nicht nur Amazon Instant Video kann abgespielt werden, sondern auch Dritt-Anbieter wie Netflix, Zattoo, Vimeo oder aber auch Maxdome.

Wer die Amazon Cloud-App nutzt, der kann ferner direkt Fotos vom iPhone, Kindle oder dem Android-Smartphone abrufen, die vom Smartphone oder Tablet hochgeladenen Fotos sind in der App auf dem Amazon Fire TV zu sehen. Musik ist auch möglich, hier ist zum Beispiel Spotify ein Anbieter und auch die bei Amazon gekaufte Musik ist abspielbar.

Auch enthalten sind die Funktionen zum Schutz der Kinder, hier können den Kleinen feste Anschauzeiten oder Kontingente eingestellt werden. Hier gibt es dann eine Oberfläche, die Musik, Filme und Spiele zeigt. Womit wir bei den Spielen wären: Disney, Gameloft, EA, Sega, Ubisoft, Double Fine & Co sind an Bord, Tausende Spiele sollen verfügbar sein. Spiele können mit der Fernbedienung  auf Bluetooth-Basis kontrolliert werden, oder mit einer App, die bald erscheinen soll.

Alternativ? Natürlich der Controller, der auf den Namen Fire Game Controller hört. Dieser liegt bei 39,99 Euro und erscheint am 25. September. Im Free to Play-Bereich soll es 1000 Spiele geben, der durchschnittliche Kostenpunkt eines Kauf-Titels soll bei 1,85 Dollar liegen. Amazon greift auch mit den Amazon Game Studios selber aktiv in die Entwicklung ein. Angepasste Apps findet man zum Beispiel hier.

Und, wer bestellt?



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22128 Artikel geschrieben.

172 Kommentare

niko 3. September 2014 um 19:22 Uhr

Das ist mal eine Ansage. Mal sehen, ob Google im Oktober noch was anderes vorstellt.. Ansonsten ist das hier attraktiver als der Chromecast.. Vor allem lohnt es sich ja dann schon Prime Mitglied zu werden, nur um die 50 Euro zu sparen.. 😛

Schlicki (@_schlicki) 3. September 2014 um 19:23 Uhr

Bei 49,- könnte ich wirklich schwach werden. Nicht weil man es braucht, sondern einfach nur zum ausprobieren…. Obwohl ein RPi mit XBMC eingentlich vollkommen reicht….

@caschy: Der Link zur Vorbestellung geht nicht, da landet man nur in der Amazon-Suche und das ist das Teil noch nicht gelistet….

Daywalker 3. September 2014 um 19:23 Uhr

Ich hätte direkt bestellt, wenn denn der Link nicht ins Nirwana führen würde …

matze 3. September 2014 um 19:23 Uhr

Spotify, sicher? Das geht nicht eimal in den USA.
Für 49€ sicher eine Überlegung wert.

ChackZz 3. September 2014 um 19:24 Uhr

Da werde ich als Prime-Member wohl zuschlagen. Toshiba bekommt es ja nicht hin, vernünftige Apps (Prime Instant Video o.ä) auf meinem Smart-TV anzubieten (aber Potsdam TV ist drauf!).

Für den Preis eine sehr gute Alternative zum Chromecast, der ja von der Instant Video-App auf dem iPad leider nicht unterstützt wird.

ment 3. September 2014 um 19:24 Uhr

Wird Fifa 15 für Amazon Fire erscheinen?

CtrlAltDel2013 3. September 2014 um 19:27 Uhr

Ist jetzt vorbestellbar! Maximale Menge ist 1 Stück.

Flo 3. September 2014 um 19:27 Uhr

WoW. Heftiger Preis. Aber wahrscheinlich für Amazon for einzige Möglichkeit mit Google konkurrieren zu können.

Maik Lohse 3. September 2014 um 19:27 Uhr

Für den Preis lohnt es sich doch wirklich. Selbst als Zweitgerät neben Apple TV nur zum Amazon PIV schauen. Dann muss man nicht immer übers iPad streamen

Michael Kupfer (sonnenhexer) 3. September 2014 um 19:31 Uhr

Sowie der Amazonlink mit Reflink ist, bestell ich das, 49 Euro für Streaming, mit Games, das ist eine Ansage. 🙂

Matthias 3. September 2014 um 19:32 Uhr

Bestellt! Danke für die Info, habe schon darauf gewartet!

Jens 3. September 2014 um 19:32 Uhr

Das sieht für mich wirklich interessant aus. Viele Angeboten zum streamen, erscheint mir als wahnsinnig viel.

Thorsten 3. September 2014 um 19:32 Uhr

Interessant wäre ob Watchever auf der Dose läuft. Gibt es dazu Informationen?

Alexander Ponomarov (@AlexPono) 3. September 2014 um 19:32 Uhr

Für manche hier vielleicht wichtig:
-Xbox 360 USB bzw. Wireless Controller mit USB Wireless Adapter müsste auch als Controller funktionieren
-Das Prime Angebot gillt nur bis zum 8. September
-XBMC lässt sich als ganz normale .apk installieren

batzen 3. September 2014 um 19:32 Uhr

Interessant wäre ob sich Zattoo mit der Fernbedienung gescheit bedienen lässt, meine frau wettert schon lange herum, dass sie eine Fernbedienung will

Yassine 3. September 2014 um 19:37 Uhr

Wird Plex möglich sein?

Tuga 3. September 2014 um 19:37 Uhr

Für den Preis echt ne Kampfansage! Mal vorbestellt 🙂

Henry 3. September 2014 um 19:38 Uhr

Sollte vielleicht in den Artikel, dass das Angebot für Prime-Kunden nur bis Montag gilt.

plantoschka 3. September 2014 um 19:39 Uhr

Die Hardwarepreise von Amazon sind schon der Wahnsinn. Leider ist das Ökosystem aus meiner Sicht nicht so attraktiv wie Apple und Google.
Daher verzichte ich mal und bleibe bei der Apple TV.

Benji 3. September 2014 um 19:41 Uhr

uuuuuund bestellt! 🙂

Andreas 3. September 2014 um 19:43 Uhr

Das ist ja echt ein richtig gutes Angebot. Kann man mit dem Fire TV eigentlich auch im Internet surfen?

Ist es außerdem möglich auch Filme welche z.B. auf einem Nas liegen auf den Fernseher zu streamen?

Ruben 3. September 2014 um 19:45 Uhr

die android app kommt bestimmt nach ablauf des angebotes …. oder mit dem netflix start

ED 3. September 2014 um 19:45 Uhr

Top, hab´s mal bestellt
der preis gilt ja nur bis Montag

orakel1965 3. September 2014 um 19:51 Uhr

müsssen mehr apps werden sind noch zu wenige

Thomas 3. September 2014 um 19:52 Uhr

jepp auch bestellt, weil es Panasonic einfach nicht hin bekommt, Amazone instant video zu lizenzieren.
Danke für den Tipp!

datafreak 3. September 2014 um 19:54 Uhr

Ich stehe auf so was. Hab nen Xtreamer mit XBMC, Apple TV, 2x Chromecast und XCSOURCE.
Jetzt noch ein Amazon Fire TV.

Timo 3. September 2014 um 19:57 Uhr

Für 49,- als Prime Mitglied könnte ich glatt schwach werden, vor allem da auch die Mediatheken, YouTube und Twitch enthalten sind. Wenn dann noch Netflix und Watchever als Apps dazu kommen wäre das nicht übel.

@Alexander: ich kann nirgends sehen, dass das Prime Angebot nur bis zum 8. September gültig ist.

Niopthen 3. September 2014 um 20:00 Uhr

Bestellt – da es Samsung bei den älteren TV’s oder LG bei den BluRay Playern (2012) nicht hin bekommt die Amazon Instant App zu erstellen.

matze 3. September 2014 um 20:02 Uhr

DLNA geht anscheinend mit der Zusatz-App ViMU.

Tim 3. September 2014 um 20:02 Uhr

und meins! 😀
Gilt sogar für Nutzer mit dem kostenfreien Amazon-Student-Prime. Weltklasse!

Peer 3. September 2014 um 20:04 Uhr

Das probier ich für den Preis doch glatt mal aus.
Wär nur gut zu wissen, wie sehr der FireTV dann mit dem Amazon-Account verdrahtet ist. Wenn er für mich nix ist, würd ich ihn vielleicht in der Familie weitergeben wollen. Die sollen dann natürlich ihren eigenen Account nutzen können.

niko 3. September 2014 um 20:06 Uhr

Wird man dann nur Fotos von Amazon Cloud streamen können oder denkt ihr das geht auch mit Google Plus ?

Itzak 3. September 2014 um 20:07 Uhr

Bestellt 🙂 Als Prime Kunde kann man da eigentlich nicht nein sagen.
Auf meinem Sony BD-Player ist das Menü für den Amazon Film- und Seriendienst so lahm und mein Pana TV wird erst gar nicht unterstützt, da hoffe ich hier auf Besserung.

Tilo 3. September 2014 um 20:07 Uhr

Ich habe als Amazon Prime Student Mitglied nur 44 Euro gezahlt.

Manfr3d 3. September 2014 um 20:09 Uhr

Für 49 Euro bestellt.

butterchicken 3. September 2014 um 20:11 Uhr

Weiss jemand ob der Fire TV auch Amazon eigene FSK 18 Inhalte abspielt? Oder versteht jemand deren Philosophie bei der man auf Fremdgeräten, nicht aber auf dem Kindle Fire Dexter oder Californiacation schauen kann?

Schlicki (@_schlicki) 3. September 2014 um 20:14 Uhr

XBMC könnte aktuell vielleicht schwierig werden, da die frische Firmware noch nicht gerootet werden kann….

Uwe 3. September 2014 um 20:19 Uhr

als Prime Kunde eben auch für 49€ vorbestellt.
Wie sieht das aus mit Prime Instant Video im Ausland aus? wäre top wenn ich die Kiste immer mitnehmen könnte

Petr 3. September 2014 um 20:22 Uhr

Ich hätte mich über eine Android Instant Video App wahrlich mehr gefreut ….

Petr 3. September 2014 um 20:23 Uhr

Kann man die vom eigenen Konto entkoppeln, zwecks Weiterverkauf?

Michael 3. September 2014 um 20:24 Uhr

Ich konnte auch nicht wiederstehen …

Dicky Smith 3. September 2014 um 20:28 Uhr

Das klingt ja echt nicht schlecht.
Mir fehlt leider immer der passende Fernseher, um solche Dinger zu testen. 🙁

ishimaru85 3. September 2014 um 20:32 Uhr

Da Prime Kunde…einfach mal bestellt…bin mal gespannt.

Timo 3. September 2014 um 20:33 Uhr

So, eben vorbestellt…

Timo 3. September 2014 um 20:34 Uhr

Und auch bestellt. Für 49€ kannste da ja nicht viel falsch machen. Und da ich ja sowieso das „Zwangsabo“ dank Prime habe, kann ich endlich auch Videos von Amazon schauen. Und Netflix startet schließlich auch diesen Monat. Das wird schön 🙂

Thomas 3. September 2014 um 20:36 Uhr

Schon bestellt! Darauf habe ich monatelang gewartet – auch weil die Smart-TV-Umsetzung von Amazon Prime in unserem Samsung-TV einfach unterirdisch schlecht ist.

Dirk 3. September 2014 um 20:40 Uhr

konnte sogar mit meiner Prime Test Mitgliedschaft die 50€ Rabatt einstreichen 😉

Kevin 3. September 2014 um 20:41 Uhr

Vielen Dank, Ihre Bestellung wird bearbeitet.


Kommentar verfassen



Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.