Amazon Fire TV: Endlich mit brauchbarer Spotify-App

5. März 2016 Kategorie: Android, Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_spotifyHalleluja, lobpreiset den Herrn. Wobei, schlechte Einleitung. Ich bin erst gläubig, wenn ich im Flugzeug sitze und es anfängt ordentlich zu rappeln, ansonsten nicht. Spotify und der Amazon Fire TV. Das war in der Vergangenheit keine große Liebe, sieht man mal von den rudimentären App-Versuchen ab, die Spotify Connect auf dem TV ermöglichten. Die Lücke wollten andere Apps ausfüllen, Emma beispielsweise. Doch wer bislang einen Bogen um Spotify für den Fire TV machte, der sollte mal wieder einen Blick auf die App werfen.

Alles anders, alles neu (aber nicht perfekt, sondern lediglich brauchbar). Ich weiss jetzt nicht, wie es bei den Kostenlos-Hörern aussieht, ich selber nutze Spotify im Premium-Abo. Die App erlaubt das Einloggen über die Zugangsdaten, flotter gehts per Connect-Lösung am Smartphone. Hier hat man dann kompletten Zugriff auf das, was für viele Spotify ausmacht. Die eigenen Songs natürlich, aber auch die Genres, Stimmungen und Neuheiten, die man da so entdecken kann. Und ja, entdecken heißt, dass ihr gefundene Songs auch zu eurer Musik / Playlisten hinzufügen könnt. Ich habe mal ein paar Screenshots gemacht, wie das neue Spotify nun auf dem Fire TV aussieht, vielleicht habt ihr ja nun mehr Lust, die App mal wieder auszuprobieren.

Amazon Fire TV Tipps & Tricks

Login-Screen:

030516081420

Abspielen aus einer eigenen Playliste, ein flotter Zugriff auf Künstler oder Komplettalbum ist leider nicht möglich.

030516081509

Browsing: Stimmungen, Genres und Co:

030516081534

Noch einmal Genres und Stimmungen / Neuheiten. Übrigens – es gibt eine Suche oben rechts, in meinem Test war aber keine Suche nach Künstler möglich, außer, man gab den kompletten Namen ein.

030516081545

Browsing durch die eigene Musik / Playlisten:030516081614

Titelauswahl aus eigener Playliste:

030516081844


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22106 Artikel geschrieben.