Amazon Cloud Drive als Laufwerk im Windows Explorer einbinden

3. April 2011 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Gladinet Cloud Desktop als kostenlose Starter-Edition habe ich euch in der Vergangenheit bereits mehrere Male vorgestellt. Ihr könnt damit Dienste wie Box.net, Google Docs, Windows SkyDrive und eigene FTP-Server als Laufwerk in den Windows Explorer einbinden. Und, die Überschrift verrät es ja schon: Gladinet Cloud Desktop kann jetzt auch den Amazon Cloud Drive in den Explorer einbinden. Den Cloud Drive von Amazon hatte ich auch vorgestellt: 5 GB Onlinespeicher kostenlos, mehr Speicher auf Wunsch für schmales Geld.


(via)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22503 Artikel geschrieben.