Amazon beauftragt Dokuserie über die Tour de France

1. Juli 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat einer weiteren Dokuserie grünes Licht gegeben: Offenbar hat man Gefallen an Flitzereien in Frankreich gefunden, denn nach „Le Mans: Racing is everything“ steht nun eine Dokumentation über die 104. Tour de France an. Einen Titel hat die neue Serie zwar noch nicht, es soll aber die Arbeit hinter den Kulissen im Fokus stehen. Neben den Athleten möchte Amazon etwa der ersten, weiblichen Chefköchin des Radrennens einiges an Spielzeit widmen.

Die Dänin Hannah Grant, die unter Radfahrern laut Amazon als „Königin des Performance Cooking“ gelte, wird also im Mittelpunkt stehen. So schaute das Produktionsteam der Köchin und ihrem Team über die Schulter, welche für das Team Orica-Scott am Werke gewesen sind. Die Dokumentation soll entsprechend die gesamte Dauer des Rennens über 23 Tage abdecken. Als Inspiration dient dabei auch Hannah Grants Kochbuch „The Grand Tour Cookbook“.

So bringt Grant quasi die Ansprüche eines Sternekochs mit den speziellen Anforderungen der Radsportler unter einen Hut. Dazu muss die Crew täglich den Standort wechseln – von Düsseldorf in Deutschland bis hin zu Zielgeraden in Paris. „Gourmet-Mahlzeiten, die gleichzeitig nahrhaft und leistungssteigernd sind„, seien laut Conrad Riggs, Head of Unscripted Amazon Originals das Ziel und erhalten in der Dokumentation entsprechenden Raum.

Klar, das ist natürlich auch der typische Trend aktuell: Personality-driven Content dominiert eben nicht nur YouTube, sondern auch Dokumentationen sollen durch eine derartige Emotionalisierung mit bestimmten Menschen als Anker aufgepeppt werden. Bleibt zu hoffen, dass das Ergebnis am Ende nicht zu sehr in Richtung einer Dokusoap geht und die richtige Mischung aus Sportereignis und Einblick hinter die Kulissen bewerkstelligt.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2550 Artikel geschrieben.