Amazon und Audi: Der Kofferraum als Briefkasten

22. April 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von:

Amazon und Audi hauen auf die große PR-Pauke und verkündeten heute ein Projekt der nicht alltäglichen Art. So soll der Kofferraum eures Fahrzeuges zum Briefkasten werden. Die neue Zustellungsart wird Anfang Mai 2015 als Pilotprojekt mit Audi und DHL Paket zunächst in Deutschland getestet. Worum es konkret geht? Amazon Prime Bestellungen lassen sich in den Kofferraum eures Autos liefern.

dhl

Ermöglicht wird das Ganze durch diverse Technologien aus der Internet- und der Automobiltechnologie. Bestellt ein Kunde, so kann er im Bestellvorgang den ungefähren Standort des Autos angeben nebst einer Lieferzeit. Ist der Zusteller am Auto angekommen, erhält er eine vorübergehende digitale Zugangsberechtigung, die an die Bestellung gebunden ist. Damit kann der Zusteller einmalig den Kofferraum öffnen, um die Bestellung zu liefern. In ähnlicher Weise wird für Kunden von Audi connect easy delivery auch das Versenden von Briefen und Paketen aus dem eigenen Auto heraus möglich sein.

Mit Schließen des Kofferraums verriegelt das Fahrzeug automatisch. Die erste Phase wird Anfang Mai mit einer Testgruppe in der Region München realisiert. Klingt irgendwie vertraut? Richtig – denn hier ist Amazon mit Audi kein Vorreiter, ein ähnliches Modell hat Volvo schon im Februar 2014 vorgestellt, Volvos System basierte auf der Telematik-App Volvo On Call, die unter anderem auch die Fernbedienung der Klimaanlage ermöglicht.

Die Lieferung ins eigene Fahrzeug dürfte sicherlich eine Nische bleiben, dennoch plausibler in Ballungszentren sein, als die Paketdrohne. Ob sich so etwas logistisch durchsetzt? Skepsis dürfte angebracht sein – oder wie seht ihr das?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.