Amazon AppStore: Plants vs. Zombies heute kostenlos

31. August 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Freunde, schneller Tipp zum Abend: der Kracher Plants vs. Zombies ist kostenlos im Amazon AppStore für Android zu haben. Ihr spart knapp 3 Euro und habt dafür einen echten Süchtigmacher auf dem Smartphone, der bei euch auf keinem Falle fehlen sollte! Schönes Wochenende!

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16542 Artikel geschrieben.


25 Kommentare

BenW 31. August 2012 um 19:39 Uhr

Alles klar. Da fehlt ja nur noch das Android-Tablet um den AppStore auch nutzen zu können… :(

ShoXX 31. August 2012 um 19:47 Uhr

Man muss erst eine Kreditkarte zu seinem Konto hinzufügen, damit man die KOSTENLOSE App “kaufen” kann ;)

WarpigtheKiller 31. August 2012 um 19:50 Uhr

Funktioniert doch auch ohne Tablet @BenW

BenW 31. August 2012 um 19:53 Uhr

@ WarpigtheKiller: Nicht, wenn man lediglich ein einfaches Mobiltelephon zur mobilen Kommunikation zur Verfügung hat…

Maxx 31. August 2012 um 19:56 Uhr

Kann es sein, dass diese App nur für den deutschen Markt kostenlos ist? Mir wird die App (Österreich) für $2,99 angezeigt!?

Mir wird als freie App Nintaii angezeigt…

HDScurox 31. August 2012 um 19:59 Uhr

ja sie ist nur für deutschland heute kostenlos und man braucht ganz sicher keine kreditkarte o.O

ShoXX 31. August 2012 um 20:02 Uhr

@HDScurox Amazon hat den Download bei mir aber immer abgebrochen, weil ich keine Kreditkarte in meinem Konto registriert hatte!? Ich denk mir sowas schon nicht aus, keine Angst :P

Scatterd 31. August 2012 um 20:05 Uhr

Also ich hab keine Kreditkarte hinterlegt, sondern meine Zahlungsdaten, die ich schon immer bei meinem Amazonkonto gespeichert habe (Lastschrift). Funktioniert alles super :) Man braucht keine Kreditkarte!

Bin schon gespannt, was es morgen gibt :D Leider weiß man ja so gar nicht, wann man mal ne App kaufen kann. Evtl. gibts die ja schon am nächsten Tag for free. Und ich als Student muss jeden Cent zusammenhalten. Eine App weniger ist ein Bier mehr :D

FlyingT 31. August 2012 um 20:07 Uhr

@ShoXX
Bei “Mein Kindle” ist DE gewählt? Wie bezahlst du bei Amazon?
Wenn du den Account auf DE stehen hast und als standardbezahlmethode Lastschrift ausgewählt hast, dann geht es definitiv ohne Kreditkarte.

Erli 31. August 2012 um 20:14 Uhr

klappt hier bei mir leider nicht, schade. Nimmt meine Anmeldedaten einfach nicht an. Am PC gehts nur am Nexus S geht nix.

Mario 31. August 2012 um 20:20 Uhr

Man braucht keine Kreditkarte. Einfach auf amazon.de, dann ganz runter auf Mein Kindle und dort in den Zahlungsmethoden beim 1-Klick-Einkauf das Lastschriftkonto auswählen und schon gehts ohne KK ;-)

AndreasD 31. August 2012 um 20:22 Uhr

Vielen Dank für den Hinweis, caschy. Seit ich mein Note habe, umkreise ich das Spiel schon, war mir aber nie sicher. Nun bin ich es ;-)

tcsystem 31. August 2012 um 20:25 Uhr

Spiel funktioniert nicht.schwarzer Bildschirm keine Eingabe möglich.
Davor ruckelte mein Smartphone wie sau..während des gesamten download vorganges und darüber hinaus. Nur Neustart hat geholfen. Setzen 6

bleibe beim PlayStore

kobal 31. August 2012 um 20:38 Uhr

Tja, app shop installiert, und bei mir zeigt er statt Plants vs Zombies Nintaii als Free des Tages an :(

nils 31. August 2012 um 20:42 Uhr

Wenn runterladen nicht geht: Tipp von @Mario funktioniert! Danke.

Muss ich die Amazon Store-App installiert lassen um die gekauften Apps nutzen zu können? Hab eigentlich keine Lust auf noch einen weiteren Store, der keine Vorteile gegenüber dem von Google bietet, außer dass es halt nochmal jemand anders ist, der das Geld bekommt und der sich grade etwas generös zeigt.

nils 31. August 2012 um 21:05 Uhr

Nachtrag: Ja, amazon-App muss installiert sein, die APK von dem Spiel ist so verändert, dass sie beim Start prüft ob die App vorhanden und der Nutzer eingeloggt ist. Habs wieder runtergeschmissen, ich brauche nicht noch zig weitere Apps die alle im Hintergrund mit irgendwelchen großen Konzernen telefonieren.

Gl4di4t0r 31. August 2012 um 21:15 Uhr

Hmm, Kollege hat sich das heute morgen geladen, da hatte es noch >75 Bewertungen und durchschnittlich 1 Stern, da es bei sehr vielen nicht funktioniert und 2 Stunden später 4,5 Sterne und 12 Bewertungen…

Gunna 31. August 2012 um 21:19 Uhr

Höh?!
Wenn ich mich einlogge ist der Store auf englisch und er zeigt mir Nintaii als today´s free app an.
Kann ich den store irgendwo umstellen?
Ich erinnere mich nicht den auf US gestellt zu haben…

Edit:
Hat sich erledigt. Einfach auf amazon.de “Mein Konto” ->”Mein Kindle” -> “Ländereinstellungen” -> Deutschland
Dann die Daten von dem App-Shop löschen und neu einloggen.

Thorsten Lange 31. August 2012 um 21:35 Uhr

Leider hängt sich dieses wunderbare Spiel auf dem Nexus 7 regelmäßig auf…

Trotzdem scheinen die angebotenen “kostenlosen Apps des Tages” interessanter zu sein als die (englischen) Ebooks, die Amazon täglich verschenkt (hat?). Die Angebote waren so grauenvoll, dass ich die Seite irgendwann aus den Favoriten genommen habe…

DancingBallmer 31. August 2012 um 23:31 Uhr

Für alle Androidlosen: Schaut mal nach BlueStacks (http://bluestacks.com/), das ist ein Android Emulator für den PC. Habe derzeit kein passendes Gerät, mir damit aber die App “gesichert”. Hoffe es ist jetzt nicht wie bei den mp3s mit einmaliger Installation. Und ja, keine Kreditkarte notwendig.

Sandro 1. September 2012 um 00:19 Uhr

Ich kanns nicht “kaufen”.

Habe das hier gemacht:
Hat sich erledigt. Einfach auf amazon.de “Mein Konto” ->”Mein Kindle” -> “Ländereinstellungen” -> Deutschland

Doch wenn ich kaufen will sagt es Kauf fehlgeschlagen, bitte Adresse hinzufügen, habe ich aber gemacht :(
Jemand eine Idee?

Chris 1. September 2012 um 09:35 Uhr

mit gefällts sehr gut läuft rund auf dem SGS2. amazon ist sowieso sehr geil was würde ich nur ohne amazon machen????

mcbexx 1. September 2012 um 09:48 Uhr

Ahahahaha, Amazon… nachdem ich die Shop App direkt am Tag des Deutschland-Startes frustriert wieder gelöscht habe, weil sie einfach so grottenschlecht läuft, wollte ich es heute nochmal probieren.

Also nochmal runtergeladen und installiert.
Scheinbar gab es bereits ein Update für die App, der Loginscreen hat jetzt eine ansatzweise lesbare Schriftgröße.

Aber das war es dann auch schon mit der Herrlichkeit, denn im Login-Screen habe ich dann ungläubig gestaunt: die haben es doch echt fertig gebracht, die Eingabelänge für die email-Adresse auf 24 Zeichen zu begrenzen.
Was für ein Amateurfehler.

Tom 1. September 2012 um 19:30 Uhr

Also, ich habe mich nur mit meinem Amazon-Konto in dem Appstore verbunden und schon konnte ich installieren.

Was mich allerdings doch ziemlich stört ist die Tatsache, dass die aus dem Amazon Store installierten Apps wohl nicht ohne die *angemeldete* Stor-App funktionieren:
http://linuxundich.de/de/android/uber-amazon-gekaufte-android-apps-sind-verdongelt/

W1rew0lf 2. September 2012 um 00:42 Uhr

Ich werde das Gefühl nicht los, das dass die Beste Art der Werbung ist: Massig Mund zu Mund Propaganda, alle Blogs die ich lese schreiben darüber und auch bei Chip und sonstigen, naja nennen wir sie ruhig “Fachzeitschriften”, wird darauf verwiesen. Aufwand für die Werbeabteilung: nahe 0
Kosten: Lizenz abhängig, aber bestimmt weniger als das Porto was man so am Tag bei Ammazon braucht ;-)
Wirkung: Enorm, jedenfalls bei mir.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.