Amazon Alexa zeigt Bilder von Sicherheitskameras nun auch über Fire TV an

28. September 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Gestern hat Amazon einige neue Produkte vorgestellt, eine Zusammenfassung findet Ihr an dieser Stelle. Aber nicht nur neue Produkte gab es zu sehen, auch neue Fähigkeiten bekommen die Alexa-Produkte. So wird zum Beispiel bald Drop In (Gegensprechanlage zwischen Echo-Geräten) zur Verfügung stehen. Ab sofort gibt es hingegen die Möglichkeit, Bilder von Sicherheitskameras auch über einen Fire TV oder Fire TV Stick (2. Generation) zu betrachten.

Das Ganze sollte ab sofort mit unterstützten Kameras möglich sein, auch in Deutschland, das neben den USA und Großbritannien zu den Startländern gehört. Praktischerweise müssen Entwickler keine Änderungen vornehmen, falls ihre Kamera bereits den Echo Show unterstützt. Die Schnittstelle ist nämlich dieselbe, nur die Anzeige erfolgt dann eben auf dem Fire TV statt auf dem Echo Show (der übrigens endlich auch nach Deutschland kommt).


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.