AltspaceVR: Virtual-Reality-Treffpunkt macht am 3. August 2017 dicht

30. Juli 2017 Kategorie: Internet, Software & Co, Wearables, geschrieben von: Gastautor

AltspaceVR macht dicht: Falls ihr Fans von Virtual Reality seid, habt ihr vielleicht schon einmal von der Plattform gehört. AltspaceVR ist ein plattformübergreifender Online-Dienst für die HTC Vive, Oculus Rift, Samsung Gear VR und Google Daydream. Im Grunde ist das ganze eine Mischung aus VR-Erfahrung, sozialem Netzwerk und ganz leichten MMORPG-Elementen. AltspaceVR erreichte zuletzt laut den Entwicklern monatlich ca. 35.000 aktive Nutzer.

Für eine VR-Plattform ist das durchaus beachtlich. Zumal der durchschnittliche Nutzer laut den Machern etwa 35 Minuten Zeit am Tag bei AltspaceVR verbracht hat. Allerdings hat das offenbar den Investoren nicht gereicht: Nachdem ein Deal gescheitert sei, konnte man nicht mehr ausreichend Geld auftreiben. Die bisherigen Investoren seien zurückhaltend gewesen ihr Engagement auszubauen, das das Wachstum insgesamt im Bereich Virtual Reality aktuell langsamer verlaufe, als ursprünglich erhofft. Das hat dann AltspaceVR nun das Genick gebrochen.

AltspaceVR lässt am 3. August noch eine Abschiedsparty steigen, dann geht die Plattform vom Netz. Man hofft zwar, dass es noch ein Weiterleben der zugrunde liegenden Techniken geben könnte, aber aktuell sei noch nichts gesichert. Dabei geht der Dank der Entwickler an die Community – sowohl die der Nutzer als auch der Entwickler, die AltspaceVR mit eigenen Apps über ein SDK vernetzen konnten.

Wer AltspaceVR genutzt hat, kann seine Freundesliste und Fotos über diese Site sichern. Entwicklern rät AltspaceVR zudem die Open-Source-Bereiche von AltspaceVR bei GitHub im Auge zu behalten und auf Wunsch gerne Forks zu erstellen.

Der Exitus von AltspaceVR ist schade, zeigt aber auch, dass Virtual Reality bisher nicht die hohen Erwartungen der Tech-Industrie erfüllen konnte und noch einen weiten Weg vor sich hat, um die breite Masse für sich zu gewinnen.


Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1467 Artikel geschrieben.