Alle Jahre wieder: das kosten die Einzelteile des iPad Air

6. November 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Sobald Smartphones oder Tablets großer Hersteller auf den Markt kommen, darf man sich auf diverse Sachen gefasst machen: iFixit zerlegt die Kisten und irgendwelche Analysten werfen Hühnerknochen in die Luft und versuchen die nackten Preise der Einzelteile herauszufinden, um so dann irgendwie sagen zu können: „Gerät XY kostet X Euro in der Herstellung“.  Hier zählt dann wirklich nur der geschätzte Preis der Bauteile (Materialkosten, nicht Apples Selbstkosten!), keine Entwicklung, kein Marketing-Budget. Und, was sagt IHS zum neuen iPad Air?

Apple-iPad-Air_Exploded-annotated

Je nach Modell soll das iPad Air 274 Dollar und 361 US-Dollar kosten. Hierbei bezieht man sich auf das iPad Air mit 16 GB und WiFi und das 128 GB LTE-Modell. Teurer sind im Vergleich zum Vorgänger die Touchscreen-Einheit und das Display geworden. Das Display schlägt mit 90 Dollar zu Buche, die Touchscreen-Einheit mit 43 Dollar.

 

Das iPad Air mit 16 GB LTE kostet demnach 304 Dollar. Eine Kostenreduktion von ca. 6 Prozent im Vergleich zum Vorgänger, der mit 325 Dollar zu Buche schlug.

Zu diesen 304 Dollar gesellen sich dann noch 6 Dollar Kosten für den Zusammenbau, sodass man am Ende bei 310 Dollar landet. Günstiger ist nur die WiFi-Variante mit 16 GB, sie soll lediglich 274 Dollar kosten. Laut Analysten verdient Apple vor allem am Speicher. Dieser ist günstiger geworden, im Aufpreis für den Käufer natürlich um einiges teurer.

Die Analysten rechnen so: der Unterschied von 16 GB zu 32 GB wird von Apple mit 8,40 Dollar bezahlt, aber im Handel mit 100 Dollar Aufpreis wieder reingeholt. Wer die vermuteten Einzelpreise aufgeschlüsselt sehen möchte, der findet diese hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.