Alle Datenschutzeinstellungen für Google Chrome im Überblick mit Privacy Settings

14. Januar 2013 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Neulich habe ich euch eine einfache, aber nützliche Erweiterung für Google Chrome vorgestellt, mit der ihr eure installierten Erweiterungen in Google Chrome verwalten könnt. Da ich es generell bei solchen Einstellungen etwas bequemer habe und mich ungern durch alle möglichen Einstellungen hangeln möchte, habe ich etwas ähnliches auch für die verschiedenen Datenschutzeinstellungen in Google Chrome gesucht und bin bei Privacy Settings fündig geworden.

Privacy Settings Chrome

Ähnlich einfach, wie SimpleExtManager, nistet sich die Erweiterung als Icon in der typischen Leiste ein und bietet mit einem Klick einfachen Zugang zu sehr vielen Einstellungsmöglichkeiten. Einfach mittels des Schiebereglers die entsprechende Option ein- bzw. abschalten. Nützlich ist zudem die Hilfe, die bei jeder Einstellung geboten wird.

Auf der ersten Seite der Erweiterung findet ihr die klassischen Sicherheitseinstellungen, wie z.B. Drittanbieter Cookies sperren, Suchvorschläge zulassen, Automatisches Ausfüllen von Formularen abschalten u.v.m. was ihr auch auf dem Screenshot oben sehen könnt. Des Weiteren könnt ihr mit einem Klick automatische Bereinigungsaktionen bei jedem Start von Chrome auswählen, wie z.B. Cookies löschen, Browser Cache leeren oder eingegebene Formulardaten entfernen.

Nützlich sind auch die Reiter Cookies und Netzwerk. Bei Cookies bekommt ihr in jedem Tab zu sehen, welche Cookies von der aktuellen Webseite gesetzt wurden und könnt diese auch direkt löschen, wenn ihr möchtet. Im Abschnitt Netzwerk werden alle angeforderten Daten übersichtlich aufgelistet, sodass ihr direkt seht, welche Daten vom Browser abgerufen worden sind.

privacy_settings_cookies

Insgesamt eine praktische Erweiterung, für alle, die es etwas bequemer haben möchten. Alle anderen können natürlich auch, zur Vermeidung von zu vielen Erweiterungen, alles wie gewohnt über die üblichen Einstellungen einrichten. [via]


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

Chris1977ce 14. Januar 2013 um 09:31 Uhr

Danke, das kommt mir grad Recht!

Nach dem Update von Click&Clean auf Version 8 gefällt es mir nimmer, und suche
aktuell nach einer Alternative zur automatischen History-Bereinigung etc.

Barbara 14. Januar 2013 um 10:47 Uhr

Kurze Frage im Zusammenhang mit Privacy: “Sign in to add” im Chrome Web Store – ist das neu? Konnte man bisher nicht auch ohne Anmeldung Erweiterungen installieren?

Kubikunde 14. Januar 2013 um 12:13 Uhr

@Barbara
soweit ich weiß kann der Anbieter der Erweiterung bestimmen ob Du Dich einloggen musst oder nicht, gibt zumindest schon lange Erweiterungen bei denen man sich anmelden muss und ich glaube kaum das Google selbst entscheidet bei welchen das nötig ist und bei welchen nicht.

Barbara 14. Januar 2013 um 13:37 Uhr

@Kubikunde Danke!

Es hat offenbar damit zu tun, ob es sich um eine “Extenion” handelt (unten links) oder um eine “App” (weiter oben links). Bei Extensions braucht man kein sign-in. Mir ist trotzdem nicht ganz klar, worauf die Unterscheidung beruht.

3lektrolurch 14. Januar 2013 um 13:52 Uhr

Clear on startup? Kannte ich bisher nur “on exit”, da kann dann auch niemand irgendwie versuchen noch was auszulesen…..

Tobias 14. Januar 2013 um 19:45 Uhr

Super nützlich und nett erklärt. Dankeschön :)

coriandreas 14. Januar 2013 um 20:02 Uhr

Ironische Frage: Und wie schützt man sich vor Google?
Sinnvolle Frage: Gibts die Erweiterung auch für den Iron-Browser?

walter@freiwald.de 15. Januar 2013 um 04:27 Uhr

Suche sowas für Firefox, kennt wer was diesbezüglich?


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.