AllCast für iOS streamt Inhalte zu Chromecast, Amazon Fire TV, Smart TVs und mehr

13. Januar 2015 Kategorie: iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

AllCast dürfte den meisten Lesern hier im Blog ein Begriff sein, die App ermöglicht es Euch, diverse Medien direkt an verschiedene Empfänger zu streamen. Bisher war die App nur für Android verfügbar, jetzt können auch iOS-Nutzer in den Genuss der Universal-Streaming-App kommen. Die Medien können dabei nicht nur vom Gerät selbst stammen, auch die Verknüpfung mit Cloud-Anbietern ist möglich. Hier stehen Google+, Instagram, Dropbox und Google Drive zur Verfügung, außerdem lassen sich Media Server einbinden. In den Einstellungen lässt sich zudem festlegen, welche Videoqualität man bevorzugt.

AllCast_iOS

Gesendet werden können die Bilder, Videos und Musik an: Chromecast, Apple TV, Amazon Fire TV, Xbox 360, Xbox One, Roku, WDTV, Samsung, Sony und Panasonic Smart TVs, Chrome, sowie an andere Geräte mit DLNA-Unterstützung. Geräte werden von der App automatisch im Netzwerk gefunden. Der Download von AllCast ist kostenlos, bringt aber Beschränkungen in der Dauer eines zu streamenden Videos mit. Per In-App-Kauf lässt sich die App auf Premium upgraden, das hebt alle Beschränkungen auf und entfernt die Werbung. 4,99 Euro werden für AllCast Premium fällig. Ein kurzer Test in Verbindung mit einem Apple TV 3 zeigte, dass die App funktioniert und auch einen sauberen Stream liefert.

(via Engadget)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7334 Artikel geschrieben.