Alexa-Skill schaltet AVM-Steckdosen

3. Juli 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Der kleine Hinweis für alle, die einen Amazon Echo oder einen Amazon Echo Dot ihr Eigen nennen, zudem auf smarte Steckdosen aus dem Hause AVM setzen. Hier gibt es jetzt einen Alexa-Skill, der auf den Namen „AVM FRITZ!Box Integration (inoffiziell)“ hört. Hiermit kann man auf Zuruf die eingebundenen Steckdosen schalten. „Alexa, schalte $Steckdosenname an“ eben. Das Ganze ist allerdings nicht so komfortabel wie das Einbinden von bereits im Haushalt befindlichen Steckdosen von WeMo oder Devolo, da man über den externen Dienst des Anbieters gehen muss, zudem auch einen Benutzer anlegen muss, der von extern auf die FRITZ!Box zugreifen kann. Will man das Ganze dennoch ausprobieren, so werden die Steckdosen AVM FRITZ!DECT 200, AVM FRITZ!DECT 210 und AVM FRITZ!Powerline 546E unterstützt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24332 Artikel geschrieben.