Akku-Killer Facebook: Problem offenbar behoben

11. Januar 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

-Anzeige-

Lange Gesichter gab es gestern bei vielen Android-Nutzern, die auf ihren Smartphones Facebook und / oder den Facebook Messenger installiert haben. Viele wunderten sich, warum denn der Akku ihres Gerätes schneller zur Neige ging (wir berichteten). Es stellte sich heraus: Facebook und der Facebook Messenger verbrauchten erheblich mehr Energie. Nicht dass sie das nicht eh tun würden, gestern war es aber wesentlich mehr. Mittlerweile hat sich auch der führende Mitarbeiter am Projekt „Facebook Messenger“ gemeldet. So teilt David Marcus mit, dass es im Falle des Messengers ein serverseitiger Fehler war, den man isolieren und beheben konnte.

Nach einem Neustart des Messengers soll dieser Fehler nicht mehr auftreten. Nicht vergessen sollte man aber, dass gestern ein bunt gemischtes Publikum Beschwerden Richtung Facebook austeilte. Es fanden sich einige Nutzer an, die eine stabile Version nutzen – aber eben auch viele Nutzer der Beta-Versionen von Facebook. Sicherlich ist ein solcher Fehler extrem nervig, aber mit solchen Möglichkeiten der auftretenden Fehler müssen gerade Nutzer der Beta-Versionen von Facebook rechnen.

Solltet ihr nicht mehr wissen, ob ihr Final- oder Beta-Version von Facebook oder Messenger nutzt, so empfiehlt sich der Blick in den Play Store von Google. Dort findet man im Bereich „Meine Apps und Spiele“ den Reiter Beta. Hier sind dann alle Beta-Apps gelistet – und in den Details kann man aus der Beta austreten und bekommt dann eine Umstellung auf die aktuelle Finalversion.

Dem nicht frequenten Hardcore-Nutzer von Facebook sei die APK der offiziellen Facebook Lite-Version empfohlen. Klein, flott – kein Messenger separat vonnöten.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23171 Artikel geschrieben.