AirDroid 3 Beta für alle zum Test freigegeben

29. November 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

AirDoid ist sicherlich den meisten Android-Nutzern hier im Blog ein Begriff. Schon oft brachten wir Beiträge zum nützlichen Tool, welches Android mit eurem Rechner verzahnt und echten Mehrwert bietet. Die wohl größte Neuerung ist die Tatsache, dass native Clients für Windows und OS X zur Verfügung stehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Keine Browsernutzung mehr zwingend notwendig – echte native Programme. Dies bietet euch einen bequemen Weg um Dateien zu übertragen, Telefonate zu führen oder SMS zu beantworten – auch werden Android App-Benachrichtigungen auf dem Desktop angezeigt, Pushbullet lässt grüßen. Welche App Benachrichtigungen aussenden darf, ist von euch einstellbar, man will ja nicht zu sehr genervt werden. Zudem gibt es noch ein Feature namens Air Mirror.

Hier wird das Android-Smartphone auf den PC gespiegelt. Alle Apps lassen sich auf dem PC mit der Maus bedienen, ohne dass die Entwickler der Apps irgendwelche Maßnahmen treffen müssen, benötigt aber Root. Zu bedenken: das Ganze ist Beta und setzt einen Account voraus. 200 MB Transfer der Daten im Monat ist kostenlos, Premium kann man innerhalb der App buchen – wobei sicherlich die meisten auch mit der kostenlosen Ausgabe klar kommen. Die Beta bekommt ihr in der AirDroid-Community.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21748 Artikel geschrieben.