Airbnb testet angeblich mit Trips eine neue App für lokale Event-Empfehlungen und Weiteres

17. August 2016 Kategorie: Android, Internet, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Airbnb_logoEs war bereits ein wenig ruhig bei uns geworden rund um den Buchungsdienst Airbnb. Nun erreichen uns erste Informationen, dass der Betreiber an einer neuen App arbeitet, die lokale Empfehlungen für Events, Restaurants oder Guides anbieten soll. Die App hört aktuell auf den Namen „Trips“ und wurde im Play Store gesichtet. Hier allerdings mit dem Vermerk „unveröffentlicht“ und einem letzten Update vom 01. April dieses Jahres. Angeblich habe eine Quelle, die mit der Thematik noch besser vertraut ist, geäußert, dass sich der Name der App, aber auch deren Features bis zum Release allem Anschein nach noch ändern würden.

Airbnb selbst plant mit Restaurant-Reservierungen und City-Touren einen neuen und vor allem größeren Weg einzuschlagen. Weg vom Buchungs-Service für einfache Übernachtungen, hin zum Multifunktions-Planer für alle Arten von Trips.

Lokale Angebote aufzuführen, könnte ein entscheidender Unterschied gegenüber konkurrierenden Diensten wie VRBO oder HomeAway sein. Die neue Trips-App könnte bereits im November während der jährlichen Konferenz von Airbnb vorgestellt werden.

„We’re continually experimenting with new things and we don’t have anything to share right now, but we have a few exciting things in the works.“ — Nick Papas, Sprecher für Airbnb

(via Bloomberg)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 278 Artikel geschrieben.