airberlin erlaubt Nutzung von Smartphones oder Tablets während Start und Landung

5. Mai 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

airberlin – dort ist nicht nur das Zeigen des Boarding Passes auf der Pebble Smartwatch möglich, sondern nun auch die Nutzung von Smartphones oder Tablets während Start und Landung (und natürlich dazwischen). Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Auf nahezu allen Flügen auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke kann man sein Smartphone oder Tablet nutzen, zum Beispiel, um Spiele zu spielen oder um ein eBook zu lesen.Flugzeug„Der moderne Fluggast will auch an Bord ununterbrochen Zugriff auf seine persönlichen elektronischen Geräte haben und diese nicht mehrmals an- oder abschalten müssen. Uns war es sehr wichtig, die von der europäische Luftfahrtagentur EASA vorgenommene Lockerung der Vorschriften so schnell wie möglich umzusetzen. Dafür hat airberlin die geforderten technischen Zertifizierungen vorgenommen sowie die notwendigen behördlichen Genehmigungen für die geforderten Verfahren beim Luftfahrtbundesamt eingeholt“, sagt Oliver Lackmann, Flugbetriebsleiter airberlin.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.