Änderungen bei Benachrichtigungen zu Google Docs, Tabellen und Präsentationen

11. August 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google_Office_neu

Eine kleine, aber feine Änderung gibt es in den Office-Apps von Google. Die Office-Dateien eignen sich bekannterweise auch zur Zusammenarbeit mit mehreren Personen. Der Datei-Inhaber wird dabei über jeden Kommentar zu einer Datei benachrichtigt, während die normalen Nutzer nur dann eine Benachrichtigung erhalten, wenn sie in einem Kommentar erwähnt werden. Das wird auch so beibehalten, allerdings wird bei den Benachrichtigungen nun berücksichtigt, wenn ein Datei-Inhaber wechselt. Dies war bisher nicht der Fall. Nun bekommt der neue Inhaber alle Benachrichtigungen, der alte Inhaber wird als normaler Mitarbeiter behandelt (Benachrichtigungs-technisch gesehen). Die neue Vorgehensweise wird ab sofort verteilt und sollte in Kürze bei allen angekommen sein. Sicher kein Killer-Feature, aber in Umgebungen, die viel auf Zusammenarbeit mit Google Office Produkten setzen, sicher eine sehr willkommene Änderung.

(Quelle: Google)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.