Adobe warnt wiederholt vor kritischer Sicherheitslücke

2. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Flash

Heute ist Groundhog-Day – kennen sicher einige aus dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Um bei den schlechten Vergleichen zu bleiben, könnte ich auch Limahls Song aus den 80ern anbringen, in dem es um die „Never Ending Story“ geht. Adobe musste heute wieder eine Warnmeldung herausgeben, da es eine kritische Sicherheitslücke im Adobe Flash Player 16.0.0.296 und früher gibt. Betroffen von der Sicherheitslücke sind OS X, Windows und Linux, die unter CVE-2015-0313 geführt ist. Ein erfolgreicher Angriff über die Sicherheitslücke könnte nicht nur das System zum Absturz bringen, sondern es auch dem Angreifer ermöglichen auf das betroffene System zuzugreifen. Adobe teilt mit, dass man bereits aktive Angriffe in freier Wildbahn festgestellt hat, die über Drive-by-Downloads gegen Internet Explorer und Firefox auf Windows 8.1 oder früher geführt werden. Ein Patch soll diese Woche folgen. danke GlobalLimits!)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22516 Artikel geschrieben.