Adobe Reader Lite 9.2 erschienen

14. Oktober 2009 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Nein, ich will hier keine Grundsatzdiskussion anheizen: jeder soll den PDF-Reader nutzen, den er möchte. Ob das nun der Adobe Reader, Foxit, Sumatra, Oder PDF XChange ist. Ich habe sie alle ausprobiert. Viele meiner Bekannten nutzen allerdings den in der Überschrift erwähnten Adobe Reader – eben weil es quasi der Standard ist. Ich selber finde den Reader auch nicht schlecht, würde mir allerdings nie die normale, doch sehr fette und träge Version installieren.

adobe92

Deshalb nutze ich die Lite-Variante. Startet rasend schnell und auch das Anzeigen dicker PDF-Dateien geht gut vonstatten. Adobe Reader  ist jetzt (nachdem Adobe Sicherheitslücken gestopft hat) in Version 9.2 Lite erschienen. Infos welche (unnützen?) Features entfernt wurden und die Downloadmöglichkeit als solches findet ihr hier. Einen Test verschiedener PDF-Reader hat das Freie Magazin übrigens im August 2009 gemacht. Nachtrag: die deutsche Version von Adobe Lite 9.2 findet ihr hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.