Ach was? Mit der SMS geht es bergab

7. Mai 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-05-07 um 15.29.32

Nein, so ganz weg vom Fenster wird sie auf lange Sicht nicht sein, doch schwinden die Versandzahlen bei der klassischen SMS weiter, wie man seitens des BITKOM mitteilt. Die Zahl der verschickten SMS sinkt laut Angaben der Bundesnetzagentur demnach schon das zweite Jahr in Folge von 37,9 Milliarden im Jahr 2013 auf 22,5 Milliarden im Jahr 2014. Das entspricht einem Minus von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Seit Einführung der SMS Anfang der 90er Jahre war die Zahl der versandten Kurznachrichten lange Zeit kontinuierlich gestiegen. 2013 habe es dann erstmals einen deutlichen Rückgang gegeben, damals um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Schuld? Sicherlich der Boom unserer Smartphones und unserer Nutzung der diversen Messengerdienste, die die SMS für viele obsolete machen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.