Acer Iconia Tab 8W: Windows 8.1-Tablet mit Office-Lizenz für 149 Euro

13. November 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Windows Tablets sind die neuen Budget-Tablets. Diese sind in der Regel mit Windows 8.1 in der Bing-Edition ausgestattet und haben als Bonus eine einjährige Office 365 Personal-Lizenz an Bord. Die Ausstattung dieser Tablets ist nicht unbedingt schlecht, dadurch dass Windows 8.1 auf den Geräten läuft, lassen sich auch alle Anwendungen wie gewohnt nutzen, wenn sie nicht allzu rechenintensiv sind. Acer hat ab Ende ebenfalls ein neues günstiges Windows 8.1-Tablet im Angebot.

AcerIconiaTab8W

Das Acer Iconia Tab 8W ist mit einem 8 Zoll IPS Display ausgestattet, welches 1.280 x 800 Pixel auflöst. Als Prozessor kommt ein Intel Atom Z3735G zum Einsatz. Diesem steht 1 GB RAM zur Seite, für die Grafik-Leistung sorgt Intel HD Graphics. Speicher bietet das Tablet 32 GB, ein microSD-Karten-Slot ist vorhanden. Zwei Kameras hat das Tablet, interessanterweise ist die Kamera auf der Vorderseite mit 720p Video-Aufnahme ausgestattet, während rückseitig nur Videos in VGA-Qualität möglich sind.

Der Akku bietet eine Kapazität von 4.600 mAh, die Laufzeit wird von Acer mit 8 Stunden angegeben. Das Tablet bietet außerdem WLAN b/g/n und Bluetooth 4.0 und hat zwei Lautsprecher. Das Gerät wiegt 370 Gramm, die Abmessungen sind 178 x 214 x 9,75 mm.

Durch die Office 365 Personal-Lizenz kann man nicht nur Office für ein Jahr nutzen, sondern hat gleichzeitig auch unbegrenzt Speicher bei OneDrive zur Verfügung. Ende November kommt das Acer Iconia Tab 8W für 149 Euro in den Handel.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.