Ab sofort streamt Sonos direkt von Android-Geräten

23. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Über das Multiroom-System namens Sonos haben wir hier im Blog schon das eine oder andere Mal berichtet. Mittels Smartphone kann man so ganz einfach die einzelnen Boxen kontrollieren und so festlegen, welche Musik in welchem Raum läuft. Besonders klasse ist die Tatsache, dass man diverse Musikdienste über das Sonos-System abspielen kann, sodass man kaum auf lokale Musik angewiesen ist.

Sonos

Nun die gute Nachricht für alle Sonos-Fans mit Android-Gerät! Musste man bislang immer eine Musikquelle extern zur Verfügung haben, so ist nun – wie bei iOS auch – das direkte Streaming vom Android-Gerät möglich.

Nutzer von Android 2.1 oder höher (für Podcasts wird mindestens Android 2.2 benötigt) müssen dafür nur drei einfache Schritte befolgen, um das neue Feature auszuprobieren:

(1) Sonos Controller für Android über Google Play auf die Version 4.1.1 upgraden. Wichtig: Das Update gilt nur für Android Geräte, alle Sonos Komponenten laufen weiter mit der Version 4.1.

(2) Überprüfen, ob das Android-Gerät mit dem WLAN verbunden ist und die Sonos Controller-App starten.

(3) Im Musikmenü den Punkt “Dieses Gerät” auswählen.

Sofort erscheinen sämtliche Playlists, Songs und Podcasts, die auf dem Gerät gespeichert sind und warten darauf, auf Sonos abgespielt zu werden. Tracks aus dem Google Play Store stehen allerdings nicht unmittelbar zur Verfügung, sondern müssen für die Wiedergabe auf Sonos zunächst auf einen Computer heruntergeladen und von dort in den Musik-Ordner des Android-Geräts übertragen werden.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17432 Artikel geschrieben.