A short love story – wunderbarer Stop Motion Film

27. September 2008 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

Moin zusammen. Stop Motion Filme sind wahrscheinlich schon jedem von euch untergekommen, oder? Meist handelt es sich um Legofiguren, die irgendeinen Film nach stellen. Einen Stop Motion Film der besonderen Art möchte ich euch zum “Wochenendanfang” mal zeigen. Carlos Lascano hat meiner Meinung nach einen der besten Stop Motion Filme überhaupt hingelegt:

In groß und/oder High Definition könnt ihr das gute Stück auf der Vimeo-Seite von Carlos sehen – inklusive Making-of-Fotos. Eine Homepage gibt es übrigens auch zum Film. In diesem Sinne: schönes Wochenende euch allen!



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22138 Artikel geschrieben.

13 Kommentare

Erli 27. September 2008 um 08:20 Uhr

Dir ebenfalls ein schönes Wochenende 🙂

Noah Doersing 27. September 2008 um 10:47 Uhr

jep, wirklich ein toller Film. Die Story ist wunderbar dargestellt, die Effekte sind toll,…

atreiu 27. September 2008 um 11:16 Uhr

Der Film ist schön, aber nur zu einem sehr kleinen Teil Stop-Motion. Hauptsächlich ist er Computeranimiert.

Es kommt mir so vor, als ob in letzter Zeit viele sehr gut gemachte Filme zum Thema „Altern“ durch das Netz geistern. Finde ich gut und interessant…

Adrian 27. September 2008 um 11:24 Uhr

Hallo,

auch ein schönes Wochenende. Die Stop Motion Filme von Carlos sind berühmt und zugleich wirklich die Besten, die es gibt. Jedoch ist dieses Video schon alt. Weißt Du ob er schon was neues rausgebracht hat?
Gruß

caschy 27. September 2008 um 11:26 Uhr

@Adrian:
Auf seiner Vimeo-Seite hat er eines, welchen einen Plakatierer zeigt. Auch schön gemacht – allerdings nicht mit so viel Emotionen.

Adrian 27. September 2008 um 12:38 Uhr

Danke für die rasche Antwort @caschy.
Werds mir aml ansehen!

Schönes WE noch… 😉

Havoc 27. September 2008 um 12:58 Uhr

Film mit Gänsehaut Feeling

Cris 27. September 2008 um 13:37 Uhr

The Ark Film – Grzegorz Jonkajty

Das ist der neuste Kurzfilm. Der hat auch noch nen paar ältere sehr gute auf Lager!

juwi 28. September 2008 um 17:02 Uhr

Einfach nur schön! Danke für den Tipp. Ich werde mir auch die anderen Filme von Carlos Lascano einmal ansehen.




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.