62% der deutschen Handy-Nutzer besitzen ein Smartphone, Nutzung intensiviert sich

6. August 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Was für uns und Euch nicht mehr wegzudenken ist, ist für viele deutsche Handynutzer noch Zukunftsmusik: Das Smartphone. Knapp zwei Drittel der Handynutzer (62%) besitzen ein Smartphone, ein Großteil von ihnen ein Gerät von Samsung (41%). Eine Studie von Nielsen ergab, dass die Smartphones auch intensiver genutzt werden. In allen Bereichen. Hauptkommunikationsmittel ist aber weiterhin die SMS. Im Netz surfen, mailen und Social Networks folgen dicht dahinter.

nielsen_smartphones_deutschland

Ebenfalls stark im kommen sind mobile Radio und TV-Services. Ein Viertel der Nutzer nehmen ihr Smartphone auch zum Scannen von Bar- und QR-Codes. Ebenfalls gestiegen sind die Nutzung von Spieledownloads, Instant Messaging, Social Networks und mobiles Shopping.

nielsen_smartphone_hersteller

Der Werbemarkt reagiert ebenfalls auf die weitere Verbreitung von Smartphones. Im ersten Halbjahr 2013 wurden bereits 44 Millionen Euro in mobile Banner investiert, bis zum Jahresende könne sogar die magische Grenze von 100 Millionen Euro durchbrochen werden. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 ist dies eine Steigerung von 75%.

Bei der Geräteverteilung gibt es wenig überraschendes zu berichten. Samsung liegt hier mit 41% klar vorne, Apple kommt mit 21% auf gut die Hälfte davon. Nokia liegt mit 9% zwischen Sony (8%) und HTC (11%). Bei den Nicht-Smartphone-Nutzern ist Nokia übrigens mit 32% Spitzenreiter.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Nielsen |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.