3D Mark für Android mit Unterstützung der Hersteller

3. August 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Die mobile Plattform entwickelt sich für immer mehr Menschen zu einem Alleskönner. Längst sind nicht nur Telefonate und Co drin, auch Spiele werden immer komplexer und aufwendiger. Der alte Primus in Sachen Benchmark wird es sich deshalb nicht nehmen lassen, auch auf der Android-Plattform vertreten zu sein. Die Rede ist vom 3D Mark, der noch dieses Jahr für Android erscheinen soll.

Damit die Benchmarks halbwegs aussagekräftig sind, hat man ein Benchmark Development Program ins Leben gerufen. Prominente Mitglieder? Microsoft, NVIDIA, Samsung, AMD und neuerdings auch Acer, Intel, Qualcomm und SingTel-Optus. Bechmarkwerte sind natürlich nicht alles, dennoch liefern sie zumindest einen ersten Anhaltspunkt, wie das Gerät in bestimmten Dingen leistungstechnisch zu bewerten ist. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.