Amazon Alexa als Musik- oder Radiowecker ab sofort in Deutschland nutzbar

19. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Bislang musste man Umwege gehen, wenn man einen Amazon Echo oder einen Echo Dot mit Amazon Alexa als Musik- oder Radiowecker nutzen wollte, doch die Zeiten sind vorbei. Ab sofort kann man den Musik- / Radiowecker auch in Deutsch nutzen. Um einen Amazon Echo als Musik- / Radiowecker zu nutzen, ist nicht viel nötig. „Alexa, wecke mich um 06:30 Uhr mit Sido“ sorgt dafür, dass morgens um 06:30 Uhr euch der Sido ein Liedchen singt, hierbei wird der voreingestellte Musikdienst genutzt, also wahrscheinlich Spotify oder Amazon Music. Der Befehl muss eingesprochen werden, eine Auswahl über die App funktioniert nicht. Eine Titel-Ansage funktioniert natürlich auch.

Spotify ruft mit Spotlight ein neues Multimedia-Format ins Leben (erst US-only)

19. Januar 2018 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Spotify startet, zunächst allerdings ausschließlich in den Vereinigten Staaten, ein neues Multimedia-Format namens Spotlight. Dabei haben Partner die Möglichkeit für bestimmte Audio-Inhalte wie Podcasts, Audiobooks und News eine visuelle Ebene zu ergänzen. Für die Zuhörer verheiße das laut Spotify „tiefere Verbindungen zu ihren Lieblingskünstlern, Playlisten, Büchern und Verlagen„.

Google erweitert die G Suite um ein Sicherheitszentrum

19. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, Google, Software & Co, geschrieben von:

Die Google G Suite bietet verschiedene Tools für Unternehmen an. Dazu zählen natürlich auch angepasste Dienste via Gmail, den Google Kalender und z. B. Google+. Um seinen Geschäftskunden nun den Überblick über die Sicherheit in der G Suite zu erleichtern, führt Google ein zentrales Sicherheitszentrum ein. Dort finden die Nutzer Analysen zur Sicherheit und sogar Best-Practice-Empfehlungen direkt von Google. Einblick soll in das Sicherheitszentrum natürlich nicht jeder User erhalten, sondern in erster Linie Administratoren und verantwortliche Führungskräfte.

Microsoft Bot malt Bilder auf Basis eurer Beschreibung

19. Januar 2018 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Die Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz schreitet stetig voran, sei es in den smarten Assistenten wie Alexa & Co., in Bots oder in anderer Software. Forscher von Microsoft haben nun eine KI-basierte Technologie entworfen, die in der Lage ist, Bilder zu malen. Klingt erst einmal nicht besonders, doch die Bilder werden allein auf Basis eurer Wünsche erstellt.

WhatsApp: Android 8.0-Benachrichtigungskanäle in der aktuellen Beta gesichtet

19. Januar 2018 Kategorie: Android, geschrieben von:

Bei den Kollegen von Android Police macht man gerade darauf aufmerksam, dass die aktuelle Beta-Version (2.18.18) von WhatsApp die mit Android 8.0 von Google eingeführten Benachrichtigungskanäle beinhaltet. Mit diesen lassen sich die einzelnen verschiedenen Benachrichtigungs-Typen der App noch gezielter konfigurieren. Insgesamt gibt es hier zehn unterschiedliche Kanäle: Gruppenbenachrichtigungen, Benachrichtigungen, Chatverlauf-Backup, Wichtige App-Hinweise, Fehlermeldungen, Medienwiedergabe, Unkategorisiert, Andere Benachrichtigungen, Senden von Medien und Stumme Benachrichtigungen. Diese lassen sich einzeln aktivieren oder deaktivieren, beinhalten aber auch jeweils noch eigene Einstellungen.

iPhone und iPad: iOS 11.2.5 Beta 7 veröffentlicht

19. Januar 2018 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Das ging flott. Apple hat heute die siebte Beta von iOS 11.2.5. veröffentlicht. Die Downloads sind wie üblich im Moment nur für registrierte Entwickler oder Personen verfügbar, die ein Entwickler-Profil auf ihrem Gerät installiert haben. Wir erwarten aber, dass die öffentlichen Betaversionen flottnachgereicht werden. Auch im siebten Test-Durchlauf scheint es keine neuen Funktionen zu geben, man konzentriert sich weiterhin auf die Behebung von Fehlern und die Verbesserung der Performance, was wichtig genug sein sollte. Neben der iOS-Beta erschien noch die aktuelle Betaversion für macOS und watchOS.

Amazon Alexa für Windows: Amazon schaltet Infoseite

19. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, Windows, geschrieben von:

Vor ein paar Tagen gab es noch einmal Nachrichten in Sachen Alexa. Die macht nämlich nun auf der Windows-Plattform Cortana Konkurrenz. Vorgestellt wurde Alexa für den Windows-10-PC auf der CES 2018 in Las Vegas. Die Integration erfordert eine spezielle Alexa-App auf dem Windows-PC, die im Frühjahr 2018 erscheinen soll. So wie es ausschaut, werden Hersteller Alexa in Geräten nutzen, die auch in der Lage sind, die Spracherkennung aus der Ferne zu realisieren, was eine gute Nutzererfahrung gewährleisten soll.

Intel stellt neue RealSense-Kameras vor

19. Januar 2018 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Wenn ihr euch schon einmal mit Twitch-Streaming auseinandergesetzt habt, dann seid ihr bei dem Vorhaben, den Hintergrund im Bild zu entfernen sicherlich schon einmal über die Intel-RealSense-Kameras gestolpert. Mehr oder weniger handelt es sich dabei um eine kleine Leiste, die Xbox Kinect ziemlich ähnlich ist. Intel RealSense ist in der Lage Objekte zu tracken und entsprechende Tiefen-Informationen aus dem Bild zu entnehmen. Diese Informationen können dann per Software für verschiedenste Zwecke verwendet werden, zur Entwicklung, zur Live-Übertragung per Webcam (ohne Hintergrund) und so weiter. 

Amazon Prime: Monatspreise steigen in den USA

19. Januar 2018 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass die meisten Menschen, die ich kenne, eine Jahresmitgliedschaft von Amazon Prime haben. Wahrscheinlich wissen viele gar nicht: Man kann Amazon Prime mit seinen Vorteilen wie Premiumversand, Prime Video, Prime Music, Prime Reading, Twitch Prime und Co auch monatlich buchen. Sind in Deutschland derzeit 7,99 Euro.

„Carmageddon TDR 2000“ ist aktuell bei GOG.com gratis

19. Januar 2018 Kategorie: Games, geschrieben von:

Falls ihr Bock auf etwas rotziges Racing habt, dann könnt ihr aktuell das Spiel „Carmageddon TDR 2000“ kostenlos mitnehmen. Bei GOG.com gibt es das Game aus dem Jahr 2000 aktuell nämlich gratis. Technisch dürft ihr hier freilich keine zu hohen Ansprüche haben, denn besonders gut gealtert ist dieser Titel aus der Steinzeit der 3D-Grafik nicht unbedingt. Auch solltet ihr im Kopf behalten, dass „Carmageddon TDR 2000“ von einem anderen Entwickler stammt, als die ersten beiden Teile. Dadurch unterscheiden sich Gameplay und Atmosphäre relativ stark. Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul – bis morgen Nachmittag könnt ihr den Titel eben umsonst abgreifen.

OnePlus: Kreditkartendaten von rund 40.000 Nutzern wurden gestohlen

19. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Wir erinnern uns: In den OnePlus-Foren teilten Nutzer mit, dass ihre Kreditkarten unrechtmäßig belastet wurden. Teilweise wurden diese Karten nur zum Kauf eines Smartphones von OnePlus genutzt, sodass der verdacht aufkam, dass die Daten aus einem Leak bei OnePlus stammen müssen. OnePlus teilte mit, dass man den Fall untersuchen werden. Heute dann ein Bekenntnis. Man habe festgestellt, dass die Systeme angegriffen wurden und in dieser Folge sind wohl die Daten der Kreditkarten an den Angreifer gelangt.

Haven: Sicherheits-App bekommt neue Funktionen verpasst

19. Januar 2018 Kategorie: Android, Backup & Security, Smart Home, geschrieben von:

Gegen Ende des letzten Jahres hat bekanntlich niemand geringeres als Leak-Held Edward Snowden eine eigene Sicherheits-App im Google Play Store veröffentlicht, die vor Überwachung schützen soll, aber eben auch genau andersherum eingesetzt werden kann. Nutzer der App könnten beispielsweise ein Android-Smartphone im Hotelzimmer verstecken, um herauszufinden, ob unbekannte Personen während der eigenen Abwesenheit dort herum schnüffeln. Haven hat nun ein Update bekommen, welches vor allem den Funktionsumfang der App um ein paar Kniffe erweitern soll.

Instagram führt transparente GIF-Sticker von Giphy für seine Stories ein

19. Januar 2018 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von:

Instagram hat für einige Nutzer die Unterstützung transparenter GIF-Dateien von Giphy eingeführt. Allerdings rollt man diese Funktion eben schrittweise aus, so dass aktuell nur ausgewählte User in den Genuss kommen. Das ganze läuft dann über eine spezielle Sticker-Engine, welche sogar das Branding von Giphy widerspiegelt. Sicherlich sucht Instagram mit dieser Option nach einem Weg sich noch etwas mehr von Snapchat abzugrenzen. So sind die Instagram Stories ein glasklar von Snapchat inspirierter Schachzug gewesen. Snapchat hadert allerdings noch damit GIF-Animationen großflächig einzubinden. Hier könnte Instagram also nun zuerst dem Trend folgen.

Passwort-Manager: Bitwarden-Nutzer sollen Chrome-Erweiterung aktualisieren

19. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Nutzer des Passwort-Managers Bitwarden sollen sicherstellen, dass die Erweiterung in Chromium-basierten Browsern auf dem aktuellen Stand ist. Hier ist derzeit die Version 1.24.0 aktuell. Falls nicht automatisch aktualisiert wurde, empfiehlt sich die Deinstallation der alten Version mit anschließender Neuinstallation der Version 1.24.0.

Nokia 2 kommt nächste Woche nach Deutschland, kostet 119 Euro

19. Januar 2018 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ende 2017 angekündigt, ist das Nokia 2 ab nächster Woche deutschlandweit für 119 Euro im Handel erhältlich. Dies hat HMD Global, The Home of Nokia Phones, heute verkündet. Nokia setzt beim Nokia 2 auf technische Sparflamme, zwar ist der Akku mit 4.100 mAh sicherlich ausreichend für zwei Tage Leistung, der Rest ist aber knapp bemessen. So kommen beispielsweise lediglich 8 GB e-MMC-Speicher zum Einsatz. Dieser lässt sich aber mittels microSD-Karte erweitern.