Snapchat veröffentlicht Lens Studio: Jeder kann nun World Lenses erstellen

14. Dezember 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Es gibt große Neuigkeiten von Snapchat. Das Erstellen von Filtern und Masken war bisher nur einem kleinen Kreis möglich, vor allem für Werbetreibende war diese Funktion vorgesehen. Nun veröffentlicht Snapchat aber Lens Studio, ein Programm, mit dem jeder seine eigenen World Lenses erstellen kann. Lens Studio ist eine kostenlose App für Windows und macOS, die sich sowohl an den Amateur als auch den professionellen Nutzer richtet. Erstellen lassen sich damit sowohl die World Lenses für die rückseitige Kamera als auch Masken für die Frontkamera.

Samsung stellt neue „Notebook 9“-Modelle für 2018 vor

14. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Samsung stellte im Dezember letzten Jahres neue Notebook-9-Modelle vor, im März folgte mit dem Notebook 9 Pro ein weiteres Windows 10 Convertible. Ziemlich genau ein Jahr später, hat der Hersteller nun die überarbeitete Modellpalette des Notebook 9 für das Jahr 2018 vorgestellt. Auch wenn Deutschland nicht mehr der Zielmarkt von Samsung ist, lohnt sich ein Blick auf die neuen Geräte.

Danalock Web ermöglicht Verwaltung von Schlössern, Nutzern und Zugängen via Browser

14. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Danalock hat eine gute Nachricht für alle Nutzer, die ein paar mehr Schlösser oder Zutrittsberechtigungen verwalten müssen. Das ist ab sofort nämlich auch über eine Web-Oberfläche möglich. Der Login erfolgt einfach über die normalen Zugangsdaten, die man auch in der App nutzt. Über die Weboberfläche lassen sich dann Benutzer, Schlösser und Zugängen bequem am Desktop regeln. Für Familien ist das sicher eher zweitrangig, da ist der Verwaltungsaufwand in der Regel nicht so hoch.

Apple iMac Pro: Kostet in Deutschland ab 5.499 Euro bis über 15.500 Euro

14. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Seit heute ist der Apple iMac Pro in Deutschland bestellbar. Er wendet sich an Menschen, die in der kreativen oder wissenschaftlichen Branche unterwegs sind, Filme, 3D, Musik, Fotos und ähnliches abarbeiten und einen leistungsstarken Rechner brauchen. Bisher kannte man nur den US-Preis, durch die Bestellmöglichkeit im deutschen Apple Store kennt man nun auch den deutschen. Ab 5.499 Euro geht es los.

„CityMaps2Go Pro“ aktuell kostenlos für Apple iOS und Android

14. Dezember 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

„CityMaps2Go Pro“ für Apple iOS ist aktuell kostenlos. Erst im Juni ist ja die Android-Version 10.0 erschienen. Leider ist im Play Store weiterhin nur die werbefinanzierte Variante gratis zu haben. Die Pro-Version steht immer noch bei 5,99 Euro. Allerdings erhaltet ihr mit einem simplen Kniff auch die Android-Variante gratis: Gebt einfach nach der Installation der werbefinanzierten App unter dem Punkt „Einlösen“ den Code „FREEAPP“ ein. Dann erhaltet ihr ein kostenloses Upgrade auf die Pro-Version. Die iOS-Version konntet ihr schon einige Male umsonst mitnehmen. Die Gelegenheiten verstreichen allerdings jeweils schnell wieder.

Disney übernimmt Twenty-First Century Fox für 52,4 Mrd. US-Dollar

14. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Disney hat die Gerüchte wahr gemacht: Das Unternehmen übernimmt Twenty-First Century Fox für 52,4 Mrd. US-Dollar. Bestätigt wurde die Übernahme bereits offiziell durch The Walt Disney Company selbst. In trockene Tücher brachte man den Deal, nachdem Comcast das Handtuch warf. Letztere sagten, dass sie mit den Verhandlungen nie bis zu einem konkreten Angebot vorankamen und sich daher zurückzogen. Disney übernimmt nun die Film- und Fernseh- / Serienbereiche von Fox. Hingegen verbleiben aber das Fox Broadcasting Network Fox News, Fox Business, FS1, FS2 und das Big Ten Network als separate Entitäten.

Amazon Echo: Radiowecker mit eigener Musik schon jetzt nutzen

14. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

US-Firmen wie Amazon oder auch Google sind global aktiv, allerdings verteilen sie ihre Lösungen nicht immer zeitgleich in den Märkten, in denen sie aktiv sind. Das merkt man beispielsweise an Software-Funktionen. Google Home und Erinnerungen? Zwischen US- und Deutschlandstart verging einige Zeit. Amazon Alexa und das Anlegen eigener Listen? Im Oktober angekündigt, bislang aber noch nicht in Deutschland nutzbar. Amazon Echo oder Echo Dot als Radiowecker? Mittlerweile angekündigt, aber sicherlich auch nicht zeitnah in Deutschland nutzbar.

Google Play Store: Resize Me! Pro kostenlos, 1,49 Euro sparen

14. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Eine Anforderung, für die es zahlreiche Apps gibt: Bilder auf dem Smartphone verkleinern. Warum auch immer. Geht mit einigen Presets in der kostenlosen Google-App Snapseed, die neben VSCO zu meinen Favoriten gehört, wenn es um die Bildbearbeitung „in flott“ geht. Resize Me“ Pro hingegen hat sich auf das Beschneiden und Anpassen von Bildern spezialisiert.

Humble Software Bundle Vegas Pro: Kreativ-Software-Paket für kleines Geld

14. Dezember 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

Es gibt ein neues Humble Bundle. Diesmal warten allerdings keine Games auf Schnäppchenjäger, sondern teilweise richtig gute Software. Das „Humble Software Bundle Vegas Pro“ bietet in seiner höchsten Stufe nämlich unter anderem Vegas Pro, einer sehr guten Videobearbeitungssoftware. Diese gibt es als Vegas Pro Edit 14, es handelt sich also nicht um die aktuelle Version 15. Das sollte der Sache aber nicht schaden, auch Version 14 ist sehr potent, beherrscht 4K-Upscaling ebenso wie den Umgang mit dem HEVC-Format.

Spotify für Android: Neues Design wird getestet

14. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von:

Spotify ist nach wie vor der am meisten genutzte Anbieter für Musik-Streaming und bietet neben dem Web-Player für jede Plattform entsprechende Apps an. Nun scheint man wieder einmal etwas am Design schrauben zu wollen, denn einige Nutzer der Android-App berichten über eine vollkommen überarbeitete Oberfläche, die scheinbar über ein Server-seitiges Update ausgerollt wurde.

Google Maps für Android erinnert bei ÖPNV-Nutzung an Umstiege

14. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Eine praktische Neuerung hat Google Maps für Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln zu bieten. In Gebieten mit unterstützten Verkehrsverbänden wird nun nämlich auch angezeigt, wann es Zeit für einen Umstieg ist, wenn Ihr gerade die Navigation über öffentliche Verkehrsmittel nutzt. Das nicht nur in Google Maps selbst, sondern vor allem auch in den Benachrichtigungen. So wird man auch ohne Maps geöffnet zu haben und selbst nachzuschauen an etwaige Umstiege erinnert.

Google Assistant und Google Home: Smart-Home-Geräte lassen sich auf Befehl synchronisieren

14. Dezember 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Google Home und Google Assistant kann man in einem Atemzug nennen, der smarte Speaker von Google wird erst durch die künstliche Intelligenz des Assistant ermöglicht. Google spendiert den kleinen Noch-Nicht-Alleskönnern immer wieder neue Funktionen. Ganz frisch ist zum Beispiel die Basic-Funktion, eine Erinnerung erstellen zu können. Und nun gibt es auch eine Neuerung für Nutzer von Smart-Home-Geräten, die vor allem dann praktisch ist, wenn es einmal Probleme gibt oder neue Geräte hinzugefügt werden sollen.

Osram Smart + Plug: Smart-Home-Steckdose im Angebot

14. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Kleiner Tipp, da ich gerade selbst ein paar Stück bestellt habe: Den Osram Smart + Plug gibt es gerade bei Amazon als Angebot des Tages für 19,95 Euro. Schaltbare Steckdose für das Smart Home. Die Osram Smart + Plug lässt sich über ein eigenes Gateway steuern, allerdings ist auch die Einbindung in ein bestehendes System mit Echo Plus oder Hue-Bridge von Philips möglich – somit auch Sprachsteuerung.

Wermut: Netflix Original Story klärt ab 15. Dezember über die CIA, LSD und Gedankenkontrolle auf

14. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Wermut, so heißt nicht nur ein aromatisiertes Weingetränk, sondern auch eine Produktion von Netflix, die ab dem 15. Dezember bereitsteht. Dabei handelt es sich um eine sechsteilige Story, die eine Kombination aus Fiktion und Fakten darstellt. Thematisch geht es um die CIA, LSD, Bewusstseinskontrolle und den mysteriösen Tod eines Vaters. Sein Sohn versucht seit 60 Jahren, Licht ins Dunkel zu bringen, warum sein Vater sterben musste.

Google Pixel Buds im Test

13. Dezember 2017 Kategorie: Google, Hardware, Streaming, geschrieben von:

Zu seinen beiden neuen Flaggschiffen, dem Pixel 2 und Pixel 2 XL, stellte Google dieses Jahr auch passende Kopfhörer, die Pixel Buds vor. Neben der einfachen Kopfhörer-Funktionalität wurden als Highlights die Touch-Bedienung und der Google Assistant mit Live-Sprachübersetzung angekündigt. Geliefert werden die Pixel Buds in einem schicken weißen Karton, in dem ein USB-Type-A-zu-USB-C-Anschluss-Kabel, eine Kurzanleitung, ein Sicherheitshinweisbuch und natürlich das hübsche Ladeetui mit den Pixel Buds drin.