Chrome 58 für Android: Nachrichtenvorschläge deaktivieren

30. April 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome 58 ist auch für Android im Anmarsch. Der Browser zeigt mittlerweile, wie auch Google Now, Nachrichtenvorschläge an. Bei Google Now ist es so, dass man die Vorschläge deaktivieren kann – alternativ kann man auch zum Glück einzelne Quellen ausblenden, sodass diese nicht mehr angezeigt werden. Seit Chrome 54 ist es ebenfalls möglich, diese Nachrichten komplett auf der New Tab Page zu deaktivieren. Allerdings war dies nicht im Menü möglich, stattdessen musste man unter chrome://flags Änderungen vornehmen.

Clipboard Pro: Zwischenablage-Werkzeug für Android derzeit kostenlos

30. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr des Öfteren unter Android Texte von A nach B kopieren, so bieten sich diverse Apps für die Zwischenablage an. Viele davon haben wir bereits in der Vergangenheit vorgestellt – teils kostenlose Lösungen, teils kostenpflichtige. Aus dem Bereich der ansonsten kostenpflichtigen Lösungen kommt Clipboard Pro. Diese App ist aber momentan kostenlos zu haben. Die App sammelt automatisch, was ihr so in die Zwischenablage werft. So lassen sich beispielsweise auf einer Webseite zig Textausschnitte kopieren und hinterher wieder abrufen.

PlayStation Plus im Mai 2017: Das sind die Gratis-Games

30. April 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Sony hat in dieser Woche die Gratis-Games für PlayStation Plus im Mai bekannt gegeben. Als Höhepunkt würde ich „Tales from the Borderlands“ bezeichnen. Überraschenderweise zählt ausgerechnet das auf den Shootern basierende Adventure meiner Ansicht nach zu den besten Titeln von Telltale Games. So empfand ich die wechselnden Perspektiven zwischen den beiden Hauptcharakteren mit ihren sich überschneidenden Geschichten super inszeniert.

Amazon Fire TV: Empfohlene Inhalte (Autoplay der Trailer) deaktivieren

30. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Solltet ihr das Update auf eine neue Fire OS-Version bekommen haben, welches die neue Oberfläche mitbringt –  oder ihr einen neuen Fire TV Stick (hier mein Test) euer Eigen nennen, dann kennt ihr es sicher: Die automatisch startenden Trailer oben in der Oberfläche des Fire TV. Das kann vielleicht stören, aber zum Glück kann man dies recht flott selber beheben und die Funktion deaktivieren.

next@Acer in NYC: Mein persönliches Roundup

30. April 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal

Acer hat in New York City anlässlich seines jährlichen Events next@acer haufenweise neue Hardware präsentiert. Nun habe ich hier schon über die neuen Predator-Notebooks, die frischen Gaming-Monitore, die Notebook- / Tablet-Hybriden Switch 3 und 5  und auch die neuen All-In-One gebloggt. Da dies hier kein reines Acer-Blog werden soll, es aber noch deutlich mehr zu sehen gab, folgt für euch ein kleines Roundup.

Google Assistant auf dem Android Smartphone: Hast Du ihn schon?

30. April 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Google Assistant steht nicht nur über den in Deutschland nach wie vor nicht erhältlichen Google Home stramm. Auch in Googles Messenger Allo ist der digitale Lebensbegleiter jederzeit verfügbar. Und seit Anfang März sogar auf Android-Smartphones. Glücklicherweise ist nicht die aktuellste Android-Version Voraussetzung zur Nutzung des Google Assistant. Ab Android 6.0 Marshmallow kommt er zum Einsatz. Sofern man denn ein unterstütztes Gerät hat und auch schon von Google mit der Verteilung bedacht wurde.

Humble Mobile Bundle Great Adventures mit „Grim Fandango Remastered“

30. April 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Für die Android-Gamer unter euch gibt es ein neues Humble Mobile Bundle, das zahlreiche Adventures vereint: Unter dem Motto „Great Adventures“ findet ihr über drei Stufen verteilt insgesamt acht Spiele vor. Bereits ab eurem Wunschpreis sind die Games „Machinarium“, „Grim Fandango Remastered“ und „Kathy Rain“ enthalten. Im offiziellen Play Store von Google kostet allein „Kathy Rain“ immer noch 5,49 Euro, so dass sich das Bundle für euch bereits lohnt, wenn ihr nur an diesem Titel Interesse habt.

Immer wieder sonntags KW17

30. April 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Nicht nur die Woche, auch der April neigt sich dem Ende zu: Morgen ist der 1. Mai, Tag der Arbeit… An dem wohl die wenigsten von euch arbeiten werden, behaupte ich mal – vielleicht ja im Garten, denn zumindest hier im Kieler Norden ist das Wetter aktuell sonnig. In der Woche war auch hier im Blog Sonnenschein Caschy mit Sascha und Benni fleißig am Werkeln, während ich einige Tage in New York neue Gerätschaften von Acer begutachten durfte – ein Roundup für euch folgt heute noch.

Humble Wild Frontier Bundle haut sieben Games raus

30. April 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Eine neue Woche und in diesem Fall auch ein neues Bundle: Das Humble Wild Frontier Bumdle mit sieben Games ist da. Wie immer bestimmt ihr den Einstiegspreis selbst und erhaltet auf der ersten Stufe die Titel „Gods Will Be Watching“, „Ice Lakes“ und „Frontiers“. Lustigerweise hat besonders die Angler-Simulation „Ice Lakes“ bei Steam viele positive Rezensionen einsammeln können. Lässt sich sogar online im Multiplayer zocken.

Synology RT1900ac und RT2600ac bekommen SRM 1.1.4-6509

29. April 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Nischen-News für die Nutzer, die einen Router von Synology ihr Eigen nennen. Sowohl Synology RT1900ac als auch RT2600ac bekommen gerade SRM 1.1.4-6509 verpasst. SRM ist der Synology Router Manager, der ähnlich des Disk Station Managers aufgebaut ist. Ich selber habe mal den Synology RT1900ac im Test gehabt und fand den auch gut – doch in meinem Fall komme ich eigentlich nicht um die Fritz!Box rum, die bei uns in Sachen Telefonie noch den DECT-Kram ermöglicht.

Lily – Playful Music Creation gibt es aktuell kostenlos für iOS

29. April 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples kostenlose App der Woche könnte eventuell Eure Kreativität zu Tage befördern. Lily – Playful Music Creation gibt es kostenlos und die App bietet einen sehr interessanten Ansatz für die Erstellung von Musik. Man bestückt Blumen quasi mit Loops, über die Basis der Blume und die Blütenblätter lassen sich die Anzahl der Takte und weitere Wiederholungsoptionen festlegen. Jedem Blütenblatt lässt sich dann ein Ton zuweisen, natürlich lassen sich auch mehrere Blumen gleichzeitig nutzen.

WeLoop Hey S3: Xiaomi stellt Fitness-Smartwatch mit langer Akkulaufzeit vor

29. April 2017 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Xiaomi hat einen neuen Fitnesstracker vorgestellt, der schon mehr an eine Smartwatch erinnert und unter der Marke WeLoop verkauft wird. Ein 1,28 Zoll großes Display sorgt beim Hey S3 genannten Fitness-Gadget für die Anzeige von Benachrichtigungen und der aufgezeichneten Aktivitäten, außerdem ist die Fitness-Smartwatch auch mit GPS und GLONASS ausgestattet. Eine optische Herzfrequenzmessung gibt es ebenfalls. Kompatibel ist der Fitnesstracker mit Android und iOS, setzt allerdings nicht auf Android Wear, sondern auf ein proprietäres System. Insofern sollte man auch keine zusätzlichen Apps erwarten.

Google Maps: Listen anlegen und teilen

29. April 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat seiner Karten-Applikation Maps in der letzten Zeit einige Neuerungen angedeihen lassen. So ist es beispielsweise möglich, über einen bestimmten Zeitraum oder permanent den eigenen Standort einer oder mehreren Personen zugänglich zu machen. Aufgrund der Maps-Verbreitung sowohl unter Android als auch unter iOS eine klasse Sache. Aber: Es gibt seit Februar auch Listen, die man für sich selbst – aber auch für andere nutzen kann. Vielleicht werdet ihr von Freunden aus dem Internet mal um eure Expertise gebeten, was euer Umland angeht  – da kann so etwas sehr praktisch sein. Ich zeige euch schnell, wie das funktioniert.

Google Play Store: Filme, Serien und Bücher ab 99 Cent

29. April 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Google Play Store gibt es pünktlich zum langen Wochenende zahlreiche Angebote, die Euch die Zeit vertreiben können. So gibt es zum Beispiel Action-Filme reduziert, ab 1,99 Euro könnt Ihr ausgewählte Streifen bereits kaufen. Die Übersicht zu den Action-Filmen findet Ihr hier. Wer länger als zwei Stunden Unterhaltung benötigt, wird eventuell bei den Serien-Angeboten fündig, eine Auswahl kann man ebenfalls stark vergünstigt kaufen. Bereits ab 1,99 Euro pro Staffel geht es los, die Übersicht gibt es hier.

WhatsApp für Android: Beta lässt Chats in der Übersicht oben anpinnen

29. April 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp ist für viele das Kommunikation-Tool Nummer Eins, daran ändern auch andere, vermeintlich bessere Lösungen, wenig. Und WhatsApp legt immer wieder mit neuen Funktionen nach. In der aktuellen Android-Beta (min. 2.17.62) kann man nun Chats anpinnen. Das hat zur Folge, dass sie in der Chatübersicht stets an oberster Position stehen, auch wenn andere Chats vielleicht aktueller sind. Ein Komfort-Feature also, das Euch erlaubt, einen wichtigen Chat schneller wieder zu erreichen.