Devolo Smart Home mit Fibaro Motion Sensor

fibaro smart motion sensorIn der Vergangenheit stellten wir hier einmal Devolo Smart Home vor. Eine Lösung mit einer Vielzahl von Devolo-eigenen Elementen – aber auch mit der Möglichkeit, den Spaß um Z-Wave-Produkte zu erweitern. Ich bekam die Frage, inwiefern man das Ganze mit anderen Produkten nutzen kann. Nun verfüge ich nicht über alle möglichen Z-Wave-Elemente, da ich diese nicht benötige, doch ein wenig kann ich dazu schreiben. Nehmen wir einmal als spezifisches Beispiel den Fibaro Motion Sensor. Kleine Kugel, die im besten Falle als Bewegungsmelder fungiert, zudem die Temperatur und das Licht messen kann. Kostet um 45 Euro derzeit bei Amazon.

PhotoAffix: Bilder unter Android zusammenfügen

photoaffixxEine für mich immer wiederkehrende Aufgabe ist das Zusammenfügen von Screenshots. Während ich diese zusammengefügten Screenshots hier im Blog für meine Beiträge nutze, so gibt es doch auch andere Anwendungsbereiche. Dies kann beispielsweise das Zusammenfügen von Screenshots einer Konversation sein, die man teilen möchte, alternativ kann man Screenshots und Fotos in soziale Netzwerke teilen. Während ich diesen Arbeitsschritt früher umständlich mit einer Bildbearbeitung gemacht habe, sind nun Automatismen im Spiel – denn alles, was man so macht, will man ja effektiv erledigen.

Google Kiosk erhält in der Version 3.5 mehr Übersichtlichkeit

google kiosk logo

Google Kiosk hat eine dezente, visuelle Überholung erhalten. Aktuell steht die App in der Version 3.5 bzw. konkret dem Build 2016010413 direkt über den offiziellen Play Store zur Verfügung. Die letzten Tage kursierte bereits der direkte Vorgänger-Build (2016010412) noch vor der Auslieferung über den Store im Netz. Im Bereich für die „Highlights“ sieht man nun direkt die „Top-Nachrichten“ und erst danach folgen die  persönlichen Empfehlungen. Zuvor musste man teilweise mehr nach unten scrollen, um jene Artikel zu erreichen, was den Sinn mehr oder minder ad absurdum führte, da es sich um Stories handeln soll, die quasi in einer Tageszeitung auf Seite 1 stehen könnten.

Event Flow: Kalender-Widget für den Minimalisten

Event FlowDas Feld der Kalender-Apps ist ein extrem großes. Und die meisten von euch haben sicherlich die für sie perfekte Lösung bereits gefunden. Dass es so viele verschiedene Varianten von Kalender-Apps gibt, liegt auch an den verschiedenen Anforderungen. Da gibt es Menschen, denen langt ein einfacher Kalender, während es vielbeschäftigte Anwender gibt, die größere und potentere Lösungen vorziehen. Tja – in welcher Ecke sehe ich mich denn? Vielbeschäftigt bin ich zwar, aber nicht so, dass ich unbedingt den professionellen Business-Kalender benötige.

Tool zeigt alle bisherigen WLAN-Verbindungen eines PCs an

wifi-alliance-logo

Nir Soft hat eine neue Freeware namens „WiFiHistoryView“ veröffentlicht. Die Anwendung lässt sich auf dieser Website kostenlos herunterladen. 64 KByte bringt die entsprechende ZIP-Datei gerade mal auf die Waage und eignet sich damit selbst für die lahmsten Internet-Krücken. Verwendbar ist das kostenlose Tool unter Microsoft Windows Vista, 7, 8, 8.1 und 10. Der Funktionsumfang ist so simpel wie nützlich: Man sieht in einer schnörkellosen Oberfläche alle bisherigen Wi-Fi-Verbindungen des Computers. Inklusive ist auch ein Überblick über Verbindungaufnahmen, Trennung oder Abbrüche.

Tapete – unique Wallpapers: Android-App zur Gestaltung individueller Hintergrundbilder

artikel_tapeteAuf der Suche nach dem perfekten Smartphone-Wallpaper hat der Nutzer die Qual der Wahl. Es gibt zig Apps, die die besten Hintergrundbilder versprechen, hinzu gesellen sich unzählige Webseiten, die passende Wallpaper anbieten. „Tapete – unique Wallpapers“ ist eine Android-App, die Euch ebenfalls mit Hintergrundbildern versorgen möchte, allerdings mit dem Kniff, dass Ihr selbst mitentscheidet, wie das Ergebnis später auf Eurem Homescreen aussieht. Individuell, aber schnell – so geht die Gestaltung von Hintergrundbildern mit der App vonstatten. Die Ergebnisse aber bleiben natürlich Geschmackssache.

Yahoo Mail: Update erlaubt App-Nutzern mehr Personalisierbarkeit

artikel_yahoo_mailYahoo Mail erhält sowohl in der App für Android als auch Apple iOS ein Update für mehr Personalisierbarkeit. Beispielsweise können Android-Junkies nun Verknüpfungen innerhalb der Push-Benachrichtigungen angeben. Für iOS-Fans verbessere sich laut Yahoo die Verwaltung der Anhänge und Ordner. Möglich ist es nun, dem Wischen individuell Aktionen zuzuweisen. Auch wenn ein Wischen nach rechts im Posteingang die jeweilige E-Mail beispielsweise in den Standardeinstellungen als gelesen markiert, könnten Nutzer von Yahoo Mail nun auch völlig andere Aktionen festlegen. So könnte das Wischen nach rechts dann etwa auch schlichtweg die E-Mail löschen oder ins Archiv verlagern.

Game of Thrones: Staffel 1 – 5 ab 12. Februar für eine Woche kostenlos streamen

artikel_gotKurzer Tipp für Fans der am häufigsten illegal heruntergeladenen Serie der beiden letzten Jahre! Game of Thrones kann ab dem 12. Februar für eine Woche kostenlos gestreamt werden. Das Datum ist nicht zufällig gewählt, denn am 12. Februar startet zudem die Free TV-Ausstrahlung der 5. Staffel. Ok, echte Fans haben die fünfte Staffel sicher bereits gesehen, denn eigentlich gibt es schon bald die sechste Staffel der Erfolgsserie. Aber eben hierzulande nicht, schon gar nicht im Free TV. Wer der nette Sender ist, der dies ermöglicht? Ich habe etwas Bauchschmerzen, das zu schreiben, aber es ist RTL II.

Mozilla sucht Tester für seine Firefox Hello Beta

artikel_firefox

Mozilla sucht aktuell nach Experimentierfreudigen, welche die neuen Features der Firefox Hello Beta ausprobieren möchten. Falls ihr Hello nicht kennt: Es handelt sich um eine Funktion des Browsers Firefox, die relativ unkompliziert Videochats erlaubt. Als Basis dient WebRTC, so dass die in Firefox initiierbaren Dialoge auch mit Google Chrome sowie Opera kompatibel sind. Gemeinsam mit seinem Partner Telefonica will Mozilla nun den Funktionsumfang erweitern.  Dabei habe man sich vorwiegend nach den Wünschen der Community gerichtet. Neu ist somit die Möglichkeit in der Beta Websites direkt mit Freunden zu teilen.

Immer wieder sonntags KW 4

artikel_sonntagSchwupps, das war es schon wieder mit dem Januar, dieser Sonntag ist der letzte Tag des ersten Monats des Jahres. Ging wieder ziemlich schnell vorbei, aber so ist das heutzutage eben. Dieser Blog ist mittlerweile über 30.000 Beiträge schwer, 30.000 Beiträge, zu denen auch Ihr beigetragen habt. Denn ohne Leser auch kein Blog. Die nächsten 30.000 Beiträge sind bereits in Arbeit, Euch wird der Lesestoff bei uns also nicht so schnell ausgehen. In unserem „Immer wieder sonntags“-Artikel erhaltet Ihr auch heute wieder die Beiträge, die in den vergangenen sieben tagen am häufigsten gelesen wurden.



Seite 1 von 5012345678910...Letzte »