Trekstor Volks-Tablet: 2-in-1 Gerät mit Windows 10 und drei Monaten BILDplus Digital

30. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: André Westphal

surftab duo 1Der Hersteller TrekStor bietet sein Tablet SurfTab Duo W1 ab sofort als „Volks-Tablet“ an und arbeitet daher mit dem Axel Springer Verlag bzw. der BILD zusammen. Es handelt sich bei diesem Gerät um ein 2-in-1-Modell, das sich dank des mitgelieferten Tastatur-Docks auch als Notebook verwenden lässt. Bonuspunkt: Da das vollwertige Microsoft Windows 10 als Betriebssystem dient, kann man auch alle üblichen Office- und Multimedia-Anwendungen nutzen, die man von Desktop-PCs kennt. Der Bildschirm mit 10,1 Zoll Diagonale löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Im Kaufpreis von 249 Euro ist ein dreimonatiges Abo von BILDplus Digital enthalten.

HERE: Neue Beta schickt euch von überall aus nach Hause

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

here logoDie die App des Online-Kartendienstes bzw. des Navigationsprogrammes HERE für Android steht ab sofort in einer neuen Beta-Version zur Verfügung. Nachdem zuletzt die Möglichkeit Routen zu teilen Einzug hielt, schickt HERE Nutzer in der neuen Beta nun „Home from Home“. Damit ist nicht etwa eine Navigationsmöglichkeit für Menschen mit doppeltem Wohnsitz gemeint, sondern ein praktischer Shortcut: Nutzer dürfen sich auf dem Homescreen einen Shortcut mit der Funktion „Go Home“ anlegen. Es entsteht eine Ein-Tap-Lösung, um den Weg nach Hause zu finden – von jedem Ort aus.

Weltspartag 2015: Sparkasse+ App kostenlos und StarMoney-Angebote

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

sparkasse+Anlässlich des Weltspartages zücken einige Banken ihr Marketing-Budget und bieten ihre Apps oder auch PC-Software vergünstigt an. So könnt ihr wie schon letztes Jahr die sonst kostenpflichtige App der Sparkasse, Sparkasse+, für Apple iPhone und iPad kostenlos herunterladen. Regulär fallen 99 Cent als Preis an. Im Gegensatz zur ohnehin kostenlosen Standardvariante kann Sparkasse+ auch Konten anderer Banken verwalten. Leider sind derzeit aber nur die Versionen für iPhones und iPads als kostenlos gelistet. Android-Nutzer sollen im Play Store, zumindest derzeit, weiterhin 99 Cent löhnen. Hier scheint es sich um einen Fehler bei den Verlinkungen zu handeln, den die Sparkasse leider selbst gemacht hat.

RoboForm: Passwortmanager für neue Benutzer ein Jahr lang kostenlos

30. Oktober 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: Oliver Pifferi

RoboFormKurz notiert: Einen der beliebteren Passwortmanager, RoboForm, gibt es im Rahmen einer aktuellen Aktion gerade für ein Jahr kostenlos. Was Ihr dafür tun müsst? Nicht viel! Ladet Euch die Software herunter, wählt bei der Installation die Option „Everywhere“ (hier erfolgt eine Synchronisierung lokal und auf allen genutzten Endgeräten) oder die Option Desktop (hier wird nur lokal gespeichert), gebt unter „Hilfe -> RoboForm aktivieren“ den Promotion-Code WYV-GMA-53G-AUX an und schickt diesen dann nach Ausfüllen der eigenen Informationen final auf die Reise.

Lenovo veröffentlicht neue Yoga-Convertibles im November

30. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Lenovo wird im November zwei weitere Yoga-Modelle veröffentlichen. Die ultramobilen Notebooks sind bekannt für ihre vier Modi (Laptop-, Zelt-, Stand- oder Tablet-Modus) und haben im Rahmen der neuen Yoga 700-Serie, die in einer 11-Zoll- und einer 14-Zoll-Variante daherkommt, natürlich auch die neueste sechste Prozessorgeneration Skylake von Intel mit an Bord.

Trinity 3 Bundle – 10 Spiele für ein Multiplayer Halleluja

30. Oktober 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Andreas Haswell

Trinity 3 BundleBundlestars hat wieder ein interessantes Bundle am Start mit insgesamt 10 Spielen (PC, Mac und Linux) aus der Indie-Abteilung. Eine schöne Mischung diverser Genres verspricht viele Stunden Unterhaltung und ein paar echte Spiele-Perlen konnte ich ebenfalls entdecken. Mit Skulls of the Shogun ist ein leicht schräges Arcade-Strategiespiel enthalten, bei dem Fans von rundenbasierten Strategiespielen sicherlich auf ihre Kosten kommen. StarMade (Early Access) ist ein Weltraum-Sandbox 3D-Shooter und das Konzept dahinter wie auch die Optik sehen recht vielversprechend aus. Plattformübergreifender Mehrspieler Modus und ganz klar an Minecraft angelehnt. Könnte was für lange Abende sein. Ebenfalls im Weltraum angesiedelt ist Starship Rubicon, welches jedoch ein reiner Shooter ist.

Filmeabend mit Amazon Instant Video: irgendwas mit Horror

30. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

artikel_amazonprimeinstantvideoBisher gab es ihn nicht jeden Freitag, aber nun ist wieder einmal da. Der Filmeabend bei Amazon Instant Video. 10 Titel stehen zur Verfügung, die nur heute für je 99 Cent geliehen werden können. Zum Anschauen der geliehenen Filme habt ihr dann 30 Tage Zeit (48 Stunden, falls das Abspielen eines Titels bereits begonnen hat). Amazon stellt Halloween in den Fokus und kredenzt so 10 Filme, die im Genre Horror angesiedelt sind. Schaut man sich die Titel an, so stellt man vielleicht fest: nicht unbedingt die anspruchsvollste Kost, wenn man ein wenig in der Horror- / Phantastic-Ecke unterwegs ist.

Google Chrome ab sofort mit flüssigerer Videowiedergabe

30. Oktober 2015 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_chromeLaut Google ist der hauseigene Browser Chrome eine der beliebtesten Zugangsformen zu Video-Inhalten: Pro Sekunde rufen Nutzer weltweit zusammengerechnet ca. 3000 Stunden an Videos via Chrome ab. Aus jenem Grund trage man bei Google die Verantwortung dafür, dass die abgerufenen Inhalte auch gut aussähen. Das findet jedenfalls Renganathan Ramamoorthy, Googles Produktmanager und Ansprechpartner für Playbacks. Deswegen arbeitet der Konzern nun daran die Videowiedergabe mit weniger verlorenen Einzelbildern noch flüssiger zu gestalten.

Microsoft Office Feature-Update im Oktober bringt unter anderem Skype-Integration in Office Online & Chrome-Support

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Office 2016 (1)Microsoft tanzt bekanntlich im Moment auf vielen Hochzeiten und ist bestrebt, seine Apps auf so viele Plattformen wie möglich zu bekommen. Aktuell gibt es im Rahmen eines Oktober-Updates wieder ein paar Änderungen für User von Windows, Mac, iOS, Android und Office Online: Eine davon ist die Skype-Integration von Sprach- und Videonachrichten in Office Online – nachdem Skype bereits im letzten Monat auf In-App-Basis in Office 2016 eingebunden worden ist, wird nun das Online-Pendant mit diesem Feature versorgt und nebenbei noch die ein oder andere interessante Änderung in die Runde geworfen.

Upgrade auf Windows 10: unter Umständen für Windows 7 / 8.1 Nutzer bald automatisch

30. Oktober 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_windowsMicrosoft hat mit der Windows 10 Upgrade-Strategie in einem kurzen Zeitraum sehr viele Nutzer vom Upgrade überzeugen können. Anfang Oktober vermeldete Microsoft 110 Millionen Windows 10-Installationen, das ist sehr beachtlich. Aber das sind natürlich längst nicht alle Nutzer, die für ein Upgrade zur Verfügung stehen. Um es den Nutzern noch einfacher zu machen, von Windows 7 bis 8.1 auf Windows 10 upzugraden, wird Microsoft einige Änderungen vornehmen und auch den Prozess für Nutzer einer nicht legitimen Version vereinfachen.

Amazon Prime Music vor Deutschlandstart?

30. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

amazon music artikel musikWas Nutzer in den USA seit längerer Zeit nutzen können, könnte auch bald in Deutschland starten: Amazon Prime Music. Das Interessante daran ist nicht zwingend der Umfang, sondern der Preis. Amazon Prime Music ist nämlich für alle kostenlos, die ein Amazon Prime-Abo haben. Dieses liegt in Deutschland bei derzeit 50 Euro im Jahr und enthält nicht nur Amazon Instant Video, den unbegrenzten Cloudspeicher für Fotos, sondern auch den kostenlosen Versand für viele Produkte.

LG V10 kommt doch nach Europa: Zwei Front-Kameras und zwei Displays

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

LG_V10_02-600x450Was stört mich mein Geschwätz von gestern? Diesen Satz könnte man heute LG ans Revert heften, denn der Hersteller aus Südkorea beteuerte bei der Vorstellung des V10 noch, dass das Gerät nicht nach Europa kommt. Offenbar hat man aber seine Strategie überdacht und wird den Boliden, der die neue V-Serie anführt, doch in unsere Gefilde bringen. Bereits in der nächsten Woche soll das Gerät bei den ersten Kunden in den USA, China und Hong Kong aufschlagen.

Happy Halloween – Halloween-Monsterjagd auf gog.com mit vielen Klassikern

30. Oktober 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Oliver Pifferi

GoG_HalloweenSamhain – in unseren Breitengraden eher Halloween genannt – naht mit Riesenschritten und wenn allerlei kleine und große Geister in der Nacht vom 31. Oktober auf Allerheiligen die Strassen bevölkern, darf der Gamer sich entweder mit verkleiden oder auf eine Aktion warten, die ihm zumindest auf dem Schreibtischstuhl das Gruseln lehrt. Dank gog.com kann hier Abhilfe geschaffen werden, bieten die Kollegen dort im Rahmen einer Halloween-Monsterjagd-Aktion viele aktuelle Spiele und Klassiker mit einem Rabatt ab 30 Prozent an. Süßes und Saures gibt es bei fünf Tage lang bis Montag, den 2. November 5.59 Uhr MEZ.

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10576

30. Oktober 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_windowsEs gibt nicht nur eine neue Preview-Version für Windows 10 Mobile, auch die Desktop-Nutzer, die weiterhin am Windows Insider-Programm teilnehmen, können sich das Wochenende mit einem Update versüßen. Microsoft hat Preview Build 10576 veröffentlicht. Bringt nicht nur jede Menge Bugfixes, sondern auch neue Funktionen, die Nutzer ausprobieren können. Die Neuerungen beziehen sich hauptsächlich auf Microsoft Edge, den neuen Browser von Microsoft. Aber auch die Windows 10 Xbox Beta hat ein Update erhalten. Vor dem Update auf Build 10576 solltet Ihr Euch aber auch die bekannten Fehler anschauen, vor allem, falls Ihr das System im Produktiveinsatz habt.

Google soll Chrome OS und Android zusammenführen, oder auch nicht

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_chromeGoogles Chrome OS ist in den USA vor allem im Bildungsbereich recht stark. Chromebooks sind eine günstige Methode, um Personal Computing an den Mann zu bringen, ohne dabei auf Windows setzen zu müssen. In den letzten Jahren hat sich bei Chrome OS auch viel getan, mittlerweile gibt es sogar Unterstützung für Android-Apps. Da liegt eine Zusammenführung der beiden Google-Systeme eigentlich nahe. So berichtet auch das Wall Street Journal. 2017 soll es nur noch ein System geben, die Vorstellung davon soll bereits 2016 über die Bühne gehen, inklusive einer Vorschau-Version.