Guten Rutsch!

Schon wieder ein Jahr rum. Für den einen oder anderen sicherlich Zeit, noch einmal rückblickend zu werden. Hat man ein gutes Jahr 2014 gehabt? Hat das Leben auch mal etwas gegeben – oder nur genommen? Fragen, die man sicherlich nur für sich selbst beantworten kann. Nimmt man sich selbst mal wieder etwas vor, was man nicht halten kann? Sicherlich ist der 1.1.15 ein extrem gutes Datum, um etwas zu verändern. Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport machen etc….

WeightDrop Pro für iOS aktuell kostenlos

Habt Ihr Eure guten Vorsätze für 2015 schon verfasst? Falls Ihr das Ziel Körpergewichtsreduktion auf dem Plan habt, könnte Euch vielleicht folgende App interessieren, die es aktuell kostenlos für iOS gibt. WeightDrop Pro ist ein Gewichts- und BMI-Tracking-Tool. Die App erfordert keinen Account, kann also ohne Registrierung oder der Preisgabe weiterer Daten verwendet werden. Zum Start muss man natürlich Angaben zur eigenen Person machen, diese belaufen sich auf Startgewicht, Zielgewicht, Körpergröße und Geschlecht.

WeightDrop

Ex-Sony-Marke VAIO wird Anfang 2015 ein Android-Smartphone nach Japan bringen

Im Februar gab Sony sein schleppendes PC-Geschäft samt Untermarke Vaio auf. Die Anteile wurden an einen Investment Fund abgegeben, Sony selbst hält nur noch 5 Prozent an Vaio. Und von Vaio wird im Januar das erste Smartphone kommen. Man hat sich bei Sony so praktisch eine eigene Konkurrenz geschaffen, die bereits ab Januar in Japan aktiv sein will. Zusammen mit Japan Communications, einem Mobilfunk Service-Provider, wird man ein 5 Zoll Android-Smartphone auf den Markt bringen, dessen technische Details allerdings noch nicht bekannt sind.

VAIO

Video Downloader Pro für iOS gerade kostenlos

Kurz notiert: Video Downloader Pro, ansonsten kostenpflichtige App, ist momentan kostenlos zu haben. Die App erfüllt einen Nischenzweck, den ihr Name schon verrät: das Herunterladen von Videos diverser Portale auf euer iPhone. Was auf dem Rechner der Video-Downloader, ist auf dem iPhone eben eine App wie Video Downloader Pro. Innerhalb der App gibt es einen Browser, über den ein Portal angesprungen werden kann, ebenfalls findet man in der App den dazugehörigen Download-Button. Je nach Downloads ist es vielleicht interessant, die App zu schützen. Dies kann man mit einem separaten Code machen. Leider ist die App noch nicht optisch auf die neuen iPhones angepasst, vom Nutzen her macht das natürlich keinen Unterschied. Heruntergeladende Videos können am iPhone betrachtet werden, aber auch an den Computer übertragen werden.

Samsung Ativ One 7: All-in-One-PC mit gebogenem 27 Zoll Display

Waren 2014 gebogene TV-Geräte der heiße Trend, geht es 2015 mit den PCs weiter. Samsung bietet im ersten Quartal 2015 einen neuen All-in-One-PC mit einem gebogenen Display. Laut Samsung soll das Ergebnis auf den kurzen Betrachtungsabstand noch besser sein als bei TV-Geräten, die in einem größeren Abstand betrachtet werden, außerdem wirkt der Monitor so größer als er eigentlich ist. Das 27 Zoll Curved Display kommt mit einer FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), das in Sachen Schärfe aber durchaus Wünsche offen lässt.

AtivOne7_01

Xbox One SDK geleakt, kommt nun Homebrew auf Microsofts Konsole?

Wieder waren selbsternannte Hacker am Werk, wieder hat es Microsoft getroffen. In diesem Fall ging es aber nicht darum, Xbox Live lahmzulegen oder Daten von Nutzern abzugreifen, vielmehr veröffentlichte die Gruppe H4LT das Xbox One SDK, das eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, sondern nur den größeren Spielestudios zur Verfügung steht. Der Schaden für Microsoft dürfte sich allerdings in Grenzen halten. Bereits seit geraumer Zeit wird angekündigt, dass die XBox One ebenfalls Universal-Apps erhalten wird, folglich wird früher oder später so oder so ein SDK seinen Weg zu Interessierten finden.

XboxOne_SDK

CES 2015: Samsung Series 9, neues 12,2″ Ultrabook

Lange Zeit war es ruhig um Notebooks von Samsung. Zur IFA wurde bekannt, dass in vielen Ländern überhaupt keine neuen Samsung-Notebooks mehr angeboten werden – was eigentlich schade ist, denn die Ultrabooks von Samsung gehören meiner Meinung nach schon zu den ordentlicheren Geräten, die man sich in der Windows-Welt gönnen kann.

삼성-노트북-9-2015-Edition_제품1

QuickPic: Version 4.0 Beta mit Neuerungen

QuickPic ist der Bildbetrachter, den ich sofort bei Neueinrichtung eines Android-Smartphones installiere. Klein, flott und mit Unterstützung für diverse Cloud-Dienste. Als kleinen Tipp möchte ich die Anwender der App mal auf die aktuelle Beta von QuickPic 4.0 hinweisen, die mit tollen Neuerungen daherkommt.

quickpix

Crouton bringt Linux ins Chrome OS-Fenster

chromelinux

Linux auf einem Chromebook laufen zu lassen war bislang zwar kein Hexenwerk, aber nicht wirklich komfortabel. Umso erfreulicher ist da die Nachricht, dass man seitens Google etwas nachgearbeitet hat. So ist es nun möglich Crouton in einem separaten Fenster laufen zu lassen. Möglich macht dies der schlappe 4471 Zeilen lange Patch, der dafür sorgt, dass Menschen ihre bevorzugte Linux-Variante direkt in einem Fenster laufen lassen können. Um das Ganze zu nutzen, muss euer Gerät in den Entwicklermodus versetzt werden, zudem die Crouton-Erweiterung installiert werden – am besten bookmarkt ihr euch diesen Beitrag mal temporär, sofern ihr das Ganze mal ausprobieren wollt.

Mizuu: Android Mediacenter wird kostenlos

Mizuu ist eine Android-App, die ich hier in der Vergangenheit schon einmal vorstellte. Ohne viele Worte könnte man Mizuu wohl als Alternative zu Plex oder Kodi auf dem Tablet oder Smartphone sehen. Mizuu indexiert die lokal vorliegenden Filme, greift auf Wunsch aber auch auf  Geräte zu, die sich via CIFS, SMB, UPnP oder DLNA ansprechen lassen.

movie-details-tablet



Seite 1 von 5712345678910...Letzte »