Exklusiv: Das ist Google Stars (plus Erweiterung)

30. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Eine kleine Erweiterung für Google Chrome landete in meinem Postfach. Nach der Installation begrüßte mich Googles neues Projekt, welches wir hier im Blog schon einmal angerissen haben. Google Stars, das ist ein neues Lesezeichensystem von Google, welches das Sammeln und Organisieren von Lesezeichen im Web verbessern soll.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 18.14.09

Schickes iOS 8-Konzept zeigt Mischung aus Widgets und Live Tiles

30. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

Konzepte von Designern sind meist schön anzuschauen, das war es dann aber auch schon wieder. In den seltensten Fällen werden solche Phantasievorstellungen tatsächlich übernommen, egal ob es sich dabei und Hard- oder Softwarekonzepte handelt. Jay Machalani erstellt solche Konzepte, sie brachten ihm sogar schon eine Einladung zu Microsoft. Eben jener hat sich nun iOS angenommen und präsentiert seine Vision von Apples nächster Version des mobilen Betriebssystems.

GO Launcher EX: Version 5 erschienen, gerade kostenlos

30. Mai 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Kurzer Tipp für die Android-Anpasser: der GO Launcher EX ist in Version 5 ist da. Der GO Launcher EX war vor einigen Jahren der Launcher meiner Wahl, im Laufe der Jahre wurde der Launcher immer ausgereifter, immer komplexer – aber auch immer vollgemüllter.2014-05-30 16.46.32

Vodafone Roaming-Offensive: für 2,99 Euro am Tag heimische Inklusivleistungen nutzen

30. Mai 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Vodafone schraubt ebenfalls an seinen Roaming-Gebühren und kommt dabei mit einem recht nutzerfreundlichen Konzept daher. Anstatt munter irgendwelche Datenpakete oder Minuten im Ausland kaufen zu müssen, können Nutzer eines Vodafone RED-Tarifs einfach auf ihre normalen Inklusivleistungen zurückgreifen. Hierfür wird eine Tagespauschale von 2,99 Euro fällig, falls man sich im EU-Ausland, in der Türkei oder in der Schweiz aufhält. Vodafone ReiseFlat Plus nennt sich die Geschichte, die deutlich fairer klingt als ein 50 MB Datenpaket zum gleichen Preis, wie es häufig (auch bei Vodafone) angeboten wird.

Vodafone Logo

Google Play Music für iOS Android mit Verbesserungen

30. Mai 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Kurzer Hinweis für die, die Google Play Music auf dem iPhone nutzen. Google hat der Software ein kleines Update verpasst, welches denjenigen hilft, die häufig mit heruntergeladenen Songs hantieren. So findet sich in der neuen Version von Google Play Music in der Navigation ein Punkt, der es möglich macht, nur heruntergeladene Songs anzuzeigen.Ebenfalls könnt ihr nun eure Playlisten am iPhone bearbeiten und auch einen Zufallsmix für einen Interpreten starten.google-music

X-Mirage für Windows veröffentlicht: AirPlay-Receiver zum Start mit 50% Rabatt

30. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Mac-Nutzer unter Euch kennen vielleicht das AirPlay-Receiver-Tool X-Mirage. Mit ihm ist es möglich, Inhalte vom iPhone / iPad auf einen Mac zu spiegeln, um die Inhalte entweder auf einem großen Bildschirm zu sehen, oder diese aufzuzeichnen. X-Mirage kann mit mehreren iOS-Geräten gleichzeitig verbunden werden, sodass sich auch die Inhalte von mehreren Geräten gleichzeitig anzeigen lassen. Dieses Programm ist nun auch für Windows verfügbar, aktuell könnt Ihr es noch mit 50% und einem daraus resultierenden Endpreis von 7,10 Euro erwerben.

X-Mirage_Windows_50

Steganos verschenkt Sicherheitslösung Steganos Safe 14 für Windows

30. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Steganos, deutscher Hersteller diverser Sicherheitslösungen, schwimmt auf der aktuellen TrueCrypt-Panikwelle mit und verschenkt aus diesem Grunde sein etwas älteres Sicherheitspaket „Steganos Safe 14“. Aktuell ist die Version 15 und das 2012 veröffentlichte Steganos Safe 14 wurde schon in diversen Promotionaktionen kostenlos angeboten.

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 14.35.04

Konzept: Apple iHome

30. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Rendering-Mastermind Martin Hajek hat sich einmal wieder an die Arbeit gemacht. Wer Martin Hajek nicht kennt: der rendert häufig aus Gerüchten und irgendwelchen China-Vorlagen extrem realistisch wirkende Hardware. Ob iPhone 6, Apple TV oder iWatch – Martin Hajek zaubert alles hin. Wie immer gilt: es handelt sich um ein Konzept. Es ist die Idee eines Menschen, keine echte Hardware und von daher lediglich als schöner Zeitvertreib zu sehen.

14280696766_e7b64248f5_c

Umbenannt: die Google Play Store Charts

30. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Kurz notiert: solltet ihr heute auf dem Android-Smartphone oder -Tablet den Google Play Store besuchen, dann könnte es sein, dass dieser etwas anders aussieht, als es bisher der Fall war. Sollte er allerdings noch so aussehen wie immer – dann startet einfach mal euer Smartphone neu, denn dieser Schritt half auch bei mir. Hier einmal eine Übersicht von drei Screenshots, wie es „früher“ aussah – hier bitte die Navigation oben beachten:

Screenshot_2014-05-30-12-57-31

TrueCrypt: Entwickler sollen keine Lust mehr haben

30. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Neues vom Verschlüsselungstool TrueCrypt, welches seit vielen Jahren relativ einfache zu handhabende Verschlüsselung auch für Nicht-Profis möglich macht. Ohne Ansage wurde das Projekt eingestellt, eine neue Webseite warf mehr Fragen auf, als dass sie beantwortete. Recht komisch wurde mitgeteilt, dass TrueCrypt unsicher sei und dass Windows-Nutzer zu BitLocker greifen sollen – logo, das Ganze riecht komisch, sodass der Verdacht im Raum stand, dass die US-Behörden gegen TrueCrypt vorgegangen sind, oder dass etwas im Code faul ist, der eh gerade untersucht wird.TrueCrypt

Smartwatch von Microsoft soll mit Android, iOS und Windows Phone funktionieren

30. Mai 2014 Kategorie: Android, Apple, Hardware, Wearables, Windows, geschrieben von:

Microsoft arbeitet an einer Smartwatch. Keine Killer-News, 2014 wäre es wohl etwas fatal, wenn man als Technologie-Unternehmen noch nicht an einem Wearable arbeiten würde. Interessant ist der Forbes-Bericht aber dahingehend, dass Microsoft die Uhr bereits im Sommer veröffentlichen könnte. Außerdem soll diese nicht nur mit Windows Phone-Geräten, sondern auch mit Android- und iOS-Smartphones kompatibel sein. Microsofts Ansatz verfolgt ebenfalls den des Fitness-Gadgets.

microsoft_logo

Podcast: Neuland #33: LG G3, Beats, TrueCrypt, Pippi Langstrumpf & Buffalo-Schuhe

30. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Es ist einmal wieder Freitag und der Neuland Podcast in Ausgabe 33 ist da. Viel gelacht haben der Sascha Pallenberg und ich dieses Mal, Themen waren unter anderem Pippi Langstrumpf, Buffalo-Schuhe, Sir Mix-A-Lot und Doctor Beat. Spaß beiseite, genannte Themen haben natürlich ihren Platz gefunden, aber hauptsächlich ging es wieder um die Technik. Zuerst einmal sind wieder die Zuhörer mit ihren Fragen, Anregungen und Meinungen zu Wort gekommen, bevor wir zum „Tagesprogramm“ übergegangen sind, hier standen natürlich die großen Themen an, aber auch die Newshäppchen.

neuland Kopie

Kindle Cloud Reader nun auch für deutsche Kunden verfügbar

30. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Amazon hat heute den Start des Kindle Cloud Readers in Deutschland bekannt gegeben. Der Kindle Cloud Reader ermöglicht das Lesen von Büchern sowohl offline als auch online – ohne vorheriges Herunterladen oder Software-Installation. Wie die anderen Kindle-Apps synchronisiert auch der Kindle Cloud Reader die Kindle-Bibliothek und vermerkt die zuletzt gelesene Seite, Lesezeichen, Notizen und Markierungen für alle Kindle-Bücher, egal auf welchem Gerät gelesen wird. Kurz: gekaufte Bücher können – auf Wunsch auch offline – im Browser gelesen werden, individuelle Einstellbarkeit von Schriftgröße, Schriftfarbe, Hintergrundfarbe ist gegeben. Funktioniert laut Amazon für Chrome, Firefox, Safari für iPad und Desktop sowie den Internet Explorer (Version 10 und aufwärts).kindle cloud reader

Amazon Musikstreaming-Service soll bald kommen und in Prime enthalten sein

30. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Es geht wieder einmal um einen Musikstreaming-Dienst von Amazon. Dieser wird schon eine ganze Weile durch die Gerüchteküche getrieben, im Zeitraum Juni / Juli soll es dann endlich soweit sein. Nachdem Amazon Prime Instant Video bereits über die normale Prime-Mitgliedschaft abgedeckt ist, soll es bei einem Musikstreaming von Amazon ebenso aussehen. Allerdings werden Musikliebhaber bei Amazon auf eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Amazon

BlackBerry Messenger für Android und iOS erhält Update mit einfacherer Anmeldung

30. Mai 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von:

BlackBerry hat mit seiner weiteren Verbreitung des eigenen Messengers auf anderen Plattformen gefühlt bisher einen eher mäßigen Erfolg gefeiert. Vielleicht können die Änderungen in Version 2.2 etwas daran ändern. Für Android ist die neue Version bereits verfügbar, für iOS soll sie in den nächsten Tagen folgen. Und die eigenen Kunden mit einem BlackBerry-Device? Diese erhalten in „einigen Wochen“ ein „Special-Release“, wie BlackBerry mitteilt.

BBM