Podcast: Neuland #11: Nexus 5, Lenovo Yoga Tab, Google+, Galaxy Gear, Android Hype und Unabhängigkeit der Medien

31. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die elfte Ausgabe des Neuland-Podcasts ist da. Noch sind Sascha und ich alleine am Start, aber das wird sich bald ändern, wir stehen mit ein paar Gesprächspartnern aus dem Bereich Tech im Austausch, die uns bald mit ihrem Wissen und Meinungen bereichern werden. Wäre ja auch immer langweilig, uns mit unseren Meinungen zu hören. Der Podcast erscheint übrigens heute, weil Sascha morgen nach Hong Kong muss, um sein iPad Air zu kaufen. Worum ging es dieses Mal?

neuland

Nextgen Reader: RSS-Reader für Windows Phone kurze Zeit kostenlos

31. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Eines der wichtigsten Werkzeuge in meinem Leben zum Konsumieren von Medien ist der klassische Feedreader. Im Browser setze ich auf Feedly, unter iOS auf Reeder und auf der Android-Plattform kommt Press zum Einsatz. Und Windows Phone? Da gibt es auf jeden Fall einmal Phonly zu erwähnen, ein toller, kostenloser Feedreader mit Feedly-Anbindung. Ebenfalls erwähnenswert, wenn nicht gar das Nonplusultra: der Nextgen Reader. Kostet ansonsten schmale 1,99 Dollar, ist derzeit in einer Promotion-Aktion mit den Jungs bei WPCentral kostenlos zu haben. Ich kann euch die App nur ans Herz legen, sofern ihr sie bisher nicht gekauft habt. Wäre jeden Cent wert gewesen, nun spart ihr halt noch 1,99 Dollar.

Android: Sky Sport News HD-App erschienen, erst einmal exklusiv für Samsung Smartphones

31. Oktober 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Anfang August stellte Sky die iOS-App für Sky Sport News vor, nun zieht man auf der Android-Plattform nach. Seit heute ist die Sky Sport News HD-App für Android, die in enger Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt wurde, zunächst exklusiv für die aktuellen Samsung Flaggschiff-Modelle nutzbar. Nutzer eines Samsung GALAXY S III, GALAXY Note II, GALAXY S4 und GALAXY Note III können sich ab sofort die Android-Version der App aus dem Google Play Store herunterladen.

IMG_1732

Nexus 5: Vorstellung heute Abend um 20:00 Uhr, kostet 349 Euro

31. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Ich habe viel telefoniert und gemailt und wollte euch einmal ein paar Informationen zukommen lassen. Das Nexus 5 wird aller Voraussicht nach um spätestens 20:00 Uhr deutscher Ortszeit vorgestellt. Es soll ab 20:00 Uhr im Google Play Store für euch bestellbar sein, die 16 GB-Variante wird 349 Euro kosten. Diverse Saturn-Märkte werden gerade beliefert, dort wird das Gerät in seiner 16 GB-Variante 399 Euro kosten, also 50 Euro mehr. Ob das Gerät schon direkt verkauft wird, ist unklar. Noch haben nicht alle Saturn-Läden ihre Lieferung erhalten, zudem ist in einigen Bundesländern morgen ein Feiertag. Entweder ihr bestellt über den Google Play Store heute Abend ab 20:00 Uhr euer Nexus 5, alternativ bietet sich der gemütliche Abstecher zu einem Saturn-Markt im November an.

Nexus-5-Google-Play-Store-live

Android 4.4 KitKat: Unterstützung für Wearables und leistungsschwächere Geräte

31. Oktober 2013 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

Ein Dokument ist aufgetaucht, welches Googles Pläne bezüglich Android 4.4 KitKat genauer erläutern soll. Es soll nämlich nicht nur die Smartphones adressieren, sondern auf mehr Plattformen eingesetzt werden.

androidkitkat

So berichtet das Dokument davon, dass auch tragbare Technik, wie zum Beispiel Smartwatches zukünftig mit dem System laufen soll. Doch nicht nur Uhren sind erwähnt, sondern die ganze Kategorie Wearables, die uns in Zukunft sicherlich das eine oder andere Mal über den Weg laufen wird  – Google Glass wäre da auch sicher erwähnenswert.

Halloween: Spiele und Apps kostenlos oder stark reduziert

31. Oktober 2013 Kategorie: Android, Apple, iOS, Linux, Windows, geschrieben von:

Der 31. Oktober ist da. Halloween , das Fest, welches vor allem im katholischen Irland zelebriert wurde und auch heidnische und keltische Einschläge haben soll, ist mittlerweile auch bei uns angekommen. Diverse App-Hersteller senken ihre Preise oder geben Apps kostenlos heraus, im Google Play Store startete bereits vergangene Woche eine solche Aktion mit recht überschaubaren Angeboten. Im Amazon App Store für Android gibt es weitere Aktionen, ganze sieben Apps sind dort zu bekommen, meist auch mit recht fragwürdiger Relevanz, aber vielleicht ist ja was für eure Kiddies dabei.

2013-10-31 08.18.57

Doch nicht nur die Android-Plattform hat Apps spendiert bekommen, auch der geneigte iOS-Benutzer findet einige interessante Angebote. Ich habe hier einmal einige Apps für die mobile Plattform eingebunden, verweise aber zusätzlich für Linux, Windows oder Mac OS X noch auf den gestarteten Steam Halloween Sale, der massig Spiele zur Verfügung stellt. Wer etwas findet, darf gerne einen Kommentar hinterlassen ich werde diesen Beitrag dann aktualisieren.

Nexus 5: Saturn-Märkte haben bereits Geräte im Lager

31. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Wie auch im letzten Jahr werden diverse Händler das Nexus 5 anbieten, darunter auch Saturn. Wahrscheinlich wird dieses Gerät dort etwas mehr kosten, als im Google Play Store – so war es zumindest im letzten Jahr auch. So listet der Saturn Nürnberg gerade das Nexus 5 mit 16 GB für 399 Euro. Dies zeigt ein Ausdruck der via Reddit in den Umlauf kam.

Kks24me

Der Saturn Nürnberg ist sicherlich nicht der einzige Saturn, der die Geräte verkauft, ich versuche noch einmal im Laufe des Tages zu schauen, was zentralseitig zu erfahren ist, vor zwei Tagen hatten verschiedene Märkte das Gerät noch nicht einmal im Warenwirtschaftssystem, als ich rumtelefonierte. Der Ausdruck ist zwar nett, doch fehlen mir Angaben  über Stückzahlen und Co. Durch die Tatsache, dass wir uns vor dem unmittelbaren Start des Nexus 5 befinden, dürfte es auch nicht mehr lange dauern, bis das Gerät in deutschen Videos und Auspack-Orgien zu finden ist. Die Vorstellung soll heute über die Bühne gehen, sobald ich Neues in Erfahrung bringen kann, gebe ich hier Bescheid. Und eine Frage an euch: wer hat das teurere Nexus 4 letztes Jahr bei Saturn gekauft – und warum nicht über den Play Store?

Facebook präsentiert neue Umsatz- und Benutzerzahlen

30. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook ist ein Unternehmen an der Börse. Heute präsentierte man die Zahlen, die auf das dritte Quartal Bezug nehmen. Ich werde nicht sehr ins Detail gehen, sondern lediglich ein paar interessante Eckdaten angeben. Börsenspezis können sich den vollständigen Bericht hier einverleiben, die bunten Balkendiagramme findet man hier.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 22.12.54

Mobiler Chrome-Browser bekommt neue Startseite

30. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google feilt wieder an Chrome, besser gesagt: an der mobilen Ausgabe von Chrome. Hier bietet man unter Android zwei Versionen an, einmal die normale Finalversion und einmal die Betaversion. Diese Beta hat jüngst eine neue Startseite spendiert bekommen, beziehungsweise eine „Neuer Tab-Seite“.

chrome

Facebook könnte Mausbewegungen tracken

30. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von:

Facebook analysiert eine Menge von dem, was ihr im Netzwerk so treibt. Kommentare, Shares, Likes & Co. Und warum das Ganze? Richtig: beste Experience und natürlich auch effektivere Werbung. Facebook wäre sogar in der Lage zu analysieren, wo sich gerade euer Cursor befindet. Facebooks Analytics-Kopf Ken Rudin hat gegenüber dem Wall Street Journal verlauten lassen, dass man immer Wege suche, das Verhalten der Benutzer besser analysieren zu können.

Facebook-Logo

Die so gewonnenen Daten könnten dazu genutzt werden, den Newsfeed zu optimieren und Werbung wird da sicherlich eine Rolle spielen. Das Wall Street Journal berichtet, dass das Foto-Portal Shutterstock diese Funktion zum Beispiel nutzt, um zu schauen, wie lange der Benutzer über ein Bild hovert, bevor er es erwirbt. Ob Facebook diese Möglichkeit aber jemals einsetzen wird, steht bislang in den Sternen, die Mistgabeln und Fackeln können also eingepackt bleiben.

Sony veröffentlicht umfangreiche FAQ zur PlayStation 4, kein DLNA-Support

30. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Die neuen Konsolengenerationen stehen bald vor der Tür und sowohl Sony, als auch Microsoft buhlen um die Gunst der Kunden. Beide Firmen mussten in der Vergangenheit immer wieder technische Details detailliert erklären, da vieles im Vorfeld im Unklaren blieb. Wie sieht es denn nun aus mit dem Verleih von Spielen? Dem Weiterverkauf? Kann Kinect deaktiviert werden?

PlayStation4

Alles Fragen, die es im Vorfeld gab. Sony hat heute eine umfangreiche FAQ online gestellt, die fast alle Fragen potentieller Kunden beantworten sollte. Die PlayStation 4 wird am 29. November in Europa einschlagen. Sie wird nicht – wie die PlayStation 3 – DLNA unterstützen und somit auch nicht in der Lage sein, über dieses Protokoll Medieninhalte von einem Rechner oder Server im Netzwerk zu streamen. Hand aufs Herz: schlimm für euch? Die meisten TV-Geräte verfügen ja schon über DLNA-Funktionalität…

IdeaPress: App-Baukasten realisiert nach Windows-App auch Android, iOS- und Windows Phone-Apps

30. Oktober 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, WordPress, geschrieben von:

Na, wer erinnert sich noch an IdeaPress? Ich helfe euch auf die Sprünge, wir stellten diesen Dienst mit seinem Open Source-Tool im April 2013 vor. Die steile Ansage damals: jeder soll sich über den App-Baukasten in Windeseile eine App für Windows 8 bauen können. Quasi ein Feedreader im eigenen App-Kleid. Für einige sicher eine interessante Lösung. Im Juni ließ man dann verlauten, dass man zum WordCamp in Toronto weitere Möglichkeiten für Seitenbetreiber realisieren wolle.

ideaPress

Das Ziel: Android, iOS und Windows Phone. Der WordPress-Nutzer muss sich dafür nur einen Account anlegen, ein Plugin für WordPress aktivieren und kann sich so seine App zusammenklicken – Farben anpassen und fertig. Es gibt sicherlich einige Blogger die das ausprobieren wollen und denen gebe ich mit auf den Weg: schaut es euch ruhig an, dennoch denke ich, dass viele Leser einen ungekürzten RSS-Feed vorziehen. Anmerkung am Rande: die erste Ausgabe des IdeaPress-Plugins wollte hier im Blog nicht laufen.

National Security Agency infiltriert Yahoos und Googles Knotenpunkte

30. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Das Thema NSA, Überwachung und Co ist ja schon schlimm genug. Wenig, was man selber machen kann und eine sprechende Handpuppe an der Spitze der Regierung, die es nicht so toll findet, wenn sie abgehört wird, aber nichts darauf gibt, dass ihr komplettes Volk durch Überwachung unter Generalverdacht gestellt wird. Aber die Überwachung in Deutschland schützt doch auch hierzulande vor Terrorakten! Sagt zumindest Big Brother. Mir fallen dazu eigentlich keine Worte ein. Wobei – natürlich, aber ich schreibe sie besser nicht, ihr müsstet euch sonst die Augen mit Seife auswaschen.

GOOGLE-CLOUD-EXPLOITATION1383148810

Samsung Galaxy Note 3: 5 Millionen verkaufte Einheiten

30. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Das Samsung Galaxy Note 3 soll sich nach Angaben von inews24 im ersten Monat seit dem Start satte 5 Millionen Mal verkauft haben. Man beruft sich auf Aussagen von JK Shin, Samsungs CEO.  Zum Vergleich: das Samsung Galaxy Note 1 soll für diesen Sprung 5 Monate gebraucht haben, das Samsung Galaxy Note 2 hingegen nur 2 Monate. Unklar ist, ob es wirklich 5 Millionen Geräte sind, die sich in den Händen von Benutzern befinden, oder ob Geräte, die noch in den Regalen auf Käufer warten, in diese Zahl mit eingeflossen sind.

Samsung Galaxy Note 3

Das Samsung Galaxy Note 3, beziehungsweise Samsung, musste im letzten Monat enorme, aber auch berechtigte Kritik einstecken, da das Thema regionaler SIM-Lock noch immer nicht komplett aufgeklärt ist. Dennoch gehört das Samsung Galaxy Note 3 zu den derzeit besten Geräten auf dem Markt, tatsächlich macht hier der Pen, die Software und die Größe des Gerätes in Kombination den entscheidenden Unterschied. Neulich erst verkündete Samsung 40 Millionen Einheiten des Galaxy S4. Wer ein Phablet sucht, sollte sich meiner Meinung nach das Samsung Galaxy Note 3 ruhig einmal anschauen.

Twitter: nicht nur Bilder wandern in den Fokus, sondern auch die Werbung

30. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Gestern Abend teilte Twitter mit, dass im eigenen Client nun Vine-Videos oder über Twitters eigenen Bilderdienst hochgeladene Fotos innerhalb des Streams angezeigt werden. Benutzer sparen sich so den zusätzlichen Klick und bekommen gleich die audiovisuelle Möglichkeit, Inhalte zu sehen. Hier geht Twitter aber nicht anders vor, als es auch Instagram oder Facebook machen. Aus den bisher textlastigen Tweets der Werbepartner wird so eine schöne Möglichkeit, direkt Bilder einzublenden, die sicherlich auch die gesponserten Tweets ins rechte Licht rücken.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 16.06.56