Letzter Tag der Android-Aktion, viele Apps für 25 Cent

30. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

So, da sind die fünf Tage schon vorbei, an denen man bei Google Play das 25 Cent-Feuerwerk abbrannte. 5 Tage wollte man feiern, um 25 Milliarden Downloads zu würdigen. Dies tat man mit einigen mehr oder weniger spannenden Apps und Spielen, hier sind also nun einige der letzten 25 Cent-Schnäppchen.

Smart Tools Werkzeugkasten, Scramble with Friends, Air Control, Air Control HD, Gravity Guy, Horn, Guns’n‘ Glory WW2, Great Big War Game, The Dark Knight Rises und der Nova Launcher Prime. Wer was braucht, schlägt zu – 25 Cent sind nicht die Welt. Die Apps werden auch hier noch aufgeführt. (danke Georgios)

Dropbox: das Redesign geht weiter

30. September 2012 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Bei Dropbox geht es weiter mit dem heiteren Redesign. Neulich erst traf es die Windows- und die Mac-Variante, die mit neuem Menü daher kamen, nun weist Dropbox vereinzelt per E-Mail auf die neue Betaversion für Android hin, die man schon vor knapp zwei Wochen im Forum veröffentlichte. Der aktuelle Stand sieht so aus:

Screenshot-Tool Skitch: Update bringt verlorene Funktionalität zurück

30. September 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Da brach letztens etwas über die Evernote-Macher herein. Damals hatte man das wirklich tolle Screenshot-Tool Skitch aufgekauft, welches letztens in einer völlig neuen Version erschienen ist. Noch besser, noch fancyer – all das hatte man angekündigt. Und was war? Man hat sich ordentlich Unmut zugezogen, weil man einfach Features aus dem Tool entfernt hat.

Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden
Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden
Entwickler: Skitch
Preis: Kostenlos+
  • Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden Screenshot
  • Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden Screenshot
  • Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden Screenshot
  • Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden Screenshot
  • Skitch - Aufnehmen, Markierung, Senden Screenshot

Screenshots mit Timer? Weg! Schnellexport in andere Formate? Weg! Anscheinend nahm man sich den Aufruhr der Nutzer zu Herzen, hat die Entwickler arbeiten lassen und nun die aktuelle Version mit den beschnittenen Funktionen nachgerüstet. Ja, das Update ist durchaus sinnvoll für die, die eben genannte Funktionen vermissten – und ja, ich zähle definitiv zu diesen Menschen, da ich für das Blog häufig Screenshots mache. Was leider noch aus alten Versionen fehlt? FTP-Zugriff. Aber die Macher wollen sicherlich, dass man Evernote nutzt.

Samsung Galaxy Note 2: Video stellt neue Features vor

30. September 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Gastautor

Ist nicht mehr lange hin bis das Galaxy Note 2 in die Läden kommt und nach Möglichkeit an den Erfolg des ersten Note anknüpfen soll. Ein Problem, welches ich persönlich dabei sehe: Ich halte die Weiterentwicklung der Hardware für nicht so spektakulär im Vergleich zum Vorgänger. Meiner Meinung nach muss sich niemand zwingend ein Note 2 zulegen, der bereits das erste Note sein eigen nennt. Mehrwerte kann Samsung allerdings auch über neue Software-Features schaffen und die versucht man natürlich hervorzuheben.

Zu diesem Zweck hat man jetzt ein knapp 8-minütiges Video zu YouTube hochgeschaufelt, welches uns diese nennenswerten Funktionen ein wenig näher bringen soll. Dabei vielleicht am auffälligsten: die Möglichkeit – wie auch schon beim großen Galaxy Note 10.1 – mit einem Splitscreen zu arbeiten, der es uns erlaubt, zwei Anwendungen gleichzeitig zu nutzen und im Blick zu behalten.

Google Kalender: Gemeinsame Kalender im Web, unter iOS und Android

30. September 2012 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Freunde, es ist Sonntag, mal wieder Zeit für eine kleine Anleitung. Ich möchte euch beschreiben, wie man mit mehreren Personen einen Kalender führt, alles auf Basis des Google Kalenders. Die Plattformen? Web, Android und iOS – Thunderbird hatte ich hier ja bereits beschrieben. Wann kann so etwas nützlich sein? Ganz einfach: zum Beispiel kann man mit der Familie einen gemeinsamen Kalender haben, in dem Geburtstage eingetragen sind. Oder Arbeitskollegen pflegen gemeinsame Urlaubskalender. Oder oder oder. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Doch womit fängt man mal an? Haben alle ein Google-Konto? Ok, halbe Miete! Nun muss eine Person als Master-Kalender fungieren, einen Kalender also anlegen und für andere freigeben. Ist schnell gemacht. Google Kalender aufrufen. Dort in die Einstellungen (Screenshot 1).

Keine Einigung mit Sony: Apples Musik-Streaming-Dienst vorerst auf Eis gelegt

30. September 2012 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: Gastautor

Es ist ja nichts Neues, dass Apple an einem Streaming-Dienst im Stile von Pandora bastelt. Schon lange stand man hier in Verhandlungen mit den großen Labels und genau daran scheint sich Apple zumindest vorerst die Zähne aus zu beißen. Mit Sony ist nämlich ausgerechnet der größte Fisch im Musik-Teich nicht gewillt, sich mit Apple einigen zu können.

Beim Streaming von Songs spricht man pro Lied von Margen, die im Zehntel-Cent-Bereich liegen. Das ist Sony aber scheinbar in diesem Fall entschieden zu wenig gewesen und so hat man sich nicht mit Apple auf einen angemessenen Preis verständigen können.

Apples Foto-Software Aperture erhält Update

30. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Gastautor

Apples hauseigene Foto-Software Aperture hat nun endlich ein Update erhalten, welches einige wirklich nervige Fehler behebt. Das Update auf die neue Version 3.4.1 ist ab sofort im App Store kostenlos erhältlich. Aperture kostet für Neukunden immerhin 62,99 Euro.

Telekom: 25 Gigabyte Onlinespeicher auch für Nichtkunden mit Synchronisation a la Dropbox

30. September 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die Telekom ist seit Jahren dabei, wenn es darum geht, Onlinespeicher anzubieten. Schon lange bietet man das Mediencenter an, welches 25 Gigabyte Speicher bietet – für Kunden und Nichtkunden, was ja schon einmal eine Ansage ist.

Bislang war die Software eher so lala, sodass ich nicht in Erwägung ziehen würde, das Angebot der Telekom zu nutzen, doch in der letzten Zeit hat man anscheinend geschraubt, die Webansicht aufgebohrt und zudem noch etwas eingeführt, was meines Wissens vorher nicht so smooth funktionierte: die Synchronisation im Stil von Dropbox.

Immer wieder sonntags KW 39

30. September 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Und wieder ist eine Woche rum. Der Herbst ist angebrochen, die großen Messen in Sache Technik haben wir hinter uns. Was noch kommt: der Windows 8-Start Ende Oktober. Doch nicht nur der wird gefeiert, Microsoft wird sicherlich auch das Surface und Windows Phone 8 dementsprechend beklatschen. Gefeiert hat man bei Google schon, dort gab es 25 Milliarden App-Downloads zu zelebrieren.

Fünf Tage hat man es mit massig Apps und Spielen für jeweils 25 Cent krachen lassen, heute ist der letzte Tag der Aktion – mal schauen, was noch kommt, bislang waren ja meistens Apps und Spiele dabei, die Google des Öfteren mal in solchen Aktionen featured.

Gotye – Somebody That I Used to Know – Old School Computer Remix

29. September 2012 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

Klasse Lied im Original und hier spielt ein HP Scanjet 3C die Stimme. Hardware macht Musik – und das kann man am Samstag Abend ruhig mal bringen 🙂

Android-Aktion: Tag 4, viele 25 Cent-Apps

29. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

So liebe Freunde des gepflegten Android-Schnäppchens. Heute ist der vorletzte Tag, an dem man bei Google 25 Milliarden App-Downloads feiert. Was findet man dieses mal unter anderem in den 25 Cent-Angeboten? Wo ist mein Perry?, Cut the Rope, Cut the Rope HD, Camera Zoom FX, Order & Chaos Online, Cogs und Madden NFL 2012. Etwas für euch dabei? Dann hier lang! (thx WarpigtheKiller)

Open WebOS: Version 1.0 jetzt erschienen

29. September 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Gastautor

Etwas länger als ein Jahr ist es her, dass sich HP entschieden hat, sein Projekt WebOS einzustampfen, und die bis dahin entworfene Hardware gleich mal mit. Einige Monate später gab es mal wieder einen dieser strategischen Kurswechsel im Hause Hewlett-Packard – man entschloss sich, dass WebOS als Open Source-Projekt weitergeführt werden soll. HP selbst war hier nicht mehr federführend involviert, ist aber immer noch beratend an Bord und unterstützt die Geschichte auch finanziell.

Jetzt verkündigt man, dass Version 1.0 fertig ist. Das Betriebssystem ist jetzt für Touch-Bedienung optimiert und der Quellcode ist verfügbar unter der Apache License 2.0. Neben den WebOS-Kernanwendungen findet sich hier auch Enyo – ein Javascript Application Framework – und die Build-Skripte für Linux und OpenEmbedded. Es handelt sich hier um das nackte Betriebssystem, welches nur nach eigenen Anpassungen zu nutzen ist.

Facebook Messenger 2.0 erschienen

29. September 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook – König der Feature-Auslagerung. Nicht nur eine eigene App hat man, man hat bekanntlich auch die Kamera in eine eigene App ausgelagert und den Messenger auch. Facebook kommentierte dies mit einem Vorteil für Benutzer, die eben auf jene Funktionen schnell und ohne Umweg über die Facebook-App zugreifen wollen. Der Messenger hat mittlerweile ein Update spendiert bekommen.

[appbadge id=“com.facebook.orca“]

Vor ein paar Tagen kamen schon die Android-Nutzer in den Genuss der Neuerungen, so kann man zum Beispiel an beliebiger Stelle der Anwendung nach links wischen, um zu sehen, wer im Chat ist und eine Nachricht an diese Person  senden. Des Weiteren kann man die Freunde, mit denen man am meisten Nachrichten austauscht zu den beliebtesten Favoriten hinzufügen.

Microsoft investiert: Bing und Klout kooperieren

29. September 2012 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Gastautor

In den Staaten ist die Bing-Suche ein wenig weiter als hierzulande und bietet mit der Bing Sidebar auch eine soziale Komponente, wo beispielsweise auch Facebook- oder Foursquare-Resultate rein laufen. Dort wird es dank einer strategischen Investition von Microsoft nun auch die Ergebnisse aus dem Social Media Bewertungsdienst Klout zu sehen geben.  Klout kennt ihr? Ihr könnt dort eure Twitter-, Facebook-, YouTube- und sonstnochwas-Konten verbinden und den sogenannten Klout-Score ermitteln lassen, der dann aussagen soll, welche Wichtigkeit euer Output im Netz hat.

Mir persönlich liegt jetzt nicht so viel an irgendwelchen virtuellen Schwanzvergleichen, ich kenne aber genügend Menschen im Web, die auch gerne mal ein Auge auf diesen Score werfen. So oder so: Microsoft hat nun also eine nicht genannte Summe in Klout investiert, um diesen Score auch in die Bing Sidebar integrieren zu können.

Google mit neuem HD-Bildmaterial für Maps & Earth

29. September 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google möchte uns wieder mittels Google Maps und Google Earth auf Erkundungsreise schicken und hat deshalb mal wieder neues Fotomaterial in die Dienste eingespielt. Nicht nur, dass man neues, besseres Material in HD-Qualität eingespielt haben will, auch die 45°-Ansicht hat sich für einige Orte verbessert. Derer sind es 51, davon 37 in den USA und weitere 14 international.


Größere Kartenansicht

Um die neuen Bilder zu demonstrieren, nimmt man unter anderem den Schiefen Turm von Pisa als Beispiel. Auch Deutschland ist unter den Ländern die ein „45°-Update“ bekommen haben. Weiterhin gibt es in Sachen Areal- und Satellitenansicht Neuerungen. 17 Städte bekamen neue Kartenansichten und 112 Bereiche neue Satellitenansichten.