Downloadr: Flickr Bulk Download

31. August 2010 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Jau, gestern schrieb ich noch, dass die NASA Fotos auf Flickr eingestellt hat. Ich selber bin auch in Besitz eines Flickr-Accounts, auf den ich ab und an Fotos hochlade. Um Fotos zu Flickr zu jagen gibt es hunderte Tools. Doch wie schaut es mit dem Backup aus? Bei eigenen Fotos kein Problem – dafür gibt es die Adobe AIR Anwendung Bulkr (Windows / Mac OS / Linux).

Doch wie kommt man nun an Fotos anderer Leute? Zum Beispiel, weil ich Donnerstag im Zug Richtung IFA sitze, kein Netz habe – aber die NASA-Fotos auf meinem iPad schauen will… Dann greife ich zu Downloadr, einer kostenlosen Software für Windows. Fotos können auf Benutzer- oder auf Set-Basis heruntergeladen werden. Ich kenne momentan kein besseres Tool, die AIR-Anwendung flump funktioniert da leider wenig bis gar nicht. Also: Downloadr nutzen und Fotos saugen 🙂

Der Google Reader: meine Nutzung

31. August 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Twitter und der Google Reader (also RSS-Feeds) gehören zu meinen wichtigsten Newsquellen, die ich größtenteils rund um die Uhr geöffnet habe. Obwohl es ein Dutzend Programme gibt, um Feeds zu lesen, nutze ich ganz einfach den Google Reader im Browser. Seit gestern gibt es eine neue Funktion (Shortcut), die vielleicht Menschen mit Netbook oder generell kleineren Auflösungen entgegen kommt.

So könnt ihr mittels Druck auf F die linke Informationsleiste ausblenden und so den Feed in voller Länge & Breite genießen (sofern dieser nicht gekürzt ist). Ein weiterer Klick auf F beendet den Fullscreen-Modus, temporär könnt ihr auch per Shift + U die Leiste wieder einblenden (siehe Screenshot).

HTC Home für Windows 7

31. August 2010 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Joerg hat mir eine Mail geschrieben, um euch auf HTC Home für Windows 7 hinzuweisen. Kleines Widget, welches dem HTC Sense Design nachempfunden ist. Zeigt Zeit und Wetter auf eurem Desktop.

Braucht man sicherlich nicht viel zu erzählen. Die Größe ist anpassbar und sogar die Wetterlage wird animiert. Menschen mit .NET 4.0 können auch die Version 2 Alpha nutzen, alle anderen sollten die Version 1 nehmen. Vielleicht braucht es ja einer 😉

Der Weltraum – unendliche Weiten: NASA Fotos ohne Ende

30. August 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Was für ein grandioser Zufall. Ich habe mir eben noch Star Trek auf DVD reingezogen. Mal soundmäßig ordentlich den Pelm aus der Hütte geblasen 😉 Naja, dann eben die Feeds gecheckt und bei Mashable gesehen, dass die NASA einen unglaublichen Schwung historischer Fotos bei Flickr veröffentlicht hat.

Ok, ich bin vielleicht vorbelastet, weil ich eh auf Raumfahrt, Weltall & Co stehe. Wer es nicht mag: trotzdem angucken. Zeitgeschichte!

10,1 Zoll Android Tablet für 399 Euro

30. August 2010 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Joa, kurz vor der IFA 2010 fliegen einem hier die Pressemitteilungen um die Ohren. Jetzt ganz aktuell von HANNspree, einigen vielleicht auch als Display-Hersteller bekannt. Die werden jetzt ein Tablet vorstellen, welches sich zumindest auf dem Papier (besser gesagt PDF) ganz gut liest.

Technische Spezifikationen: 1GHz ARM A9 Dual Core Prozessor, 16GB Space,  kapazitiver Multitouch, 1024×600 , WiFi, Bluetooth, miniUSB, microSD-Kartenplatz, miniHDMI für 1080p, Kopfhörer, Mikrofon.

Navigon kostenlos für Telekom-Kunden

30. August 2010 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Kurzmeldung: die Navigationssoftware Navigon wird ab dem 01.09.2010 für alle Kunden mit Telekom Smartphone & Android verfügbar sein. Dies geht aus einem Sondernewsletter hervor, den mir Florian eben geschickt hat. Dürfte sicherlich für ganz viele interessant sein, die sich damals das megagünstige HTC Desire mit Telekom-Vertrag gesichert haben 🙂

Zitat: Exklusiv für Telekom Kunden gibt es jetzt die neue NAVIGON select Telekom Edition für alle Telekom Android™ Smartphones.

FreshStart: Google Chrome Session Saver

30. August 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

FreshStart ist eine Erweiterung für Google Chrome, die ich mir gestern installiert habe. Sie kann geöffnete Tabs in Sessions speichern. So könnte man zum Beispiel für Tabs, die man eh immer in einem Set öffnet, eine eigene Session anlegen. Ruft man besagte Session auf, werden auch alle zugeordneten Tabs geöffnet.

Neben dieser Funktion könnt ihr auch noch eine Crash Recovery aktiviert, die in frei wählbaren Intervallen eure geöffneten Tabs speichert.

Piwik 1.0 erschienen: Alternative zu Google Analytics

30. August 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wer sich nicht in die Hände von Google begeben möchte, aber trotzdem Statistiken über die Besuche auf der eigenen Webseite erheben möchte, der sollte sich die Open Source-Lösung Piwik anschauen. Wer sich ein wenig einlesen möchte, der sollte den Artikel Piwik – Open Source-Alternative zu Google Analytics lesen, die ein bisschen näher auf die Thematik eingeht.

Wer Piwik vorab erst einmal testen möchte, der sollte die Demoseite besuchen. Im nicht-professionellen Bereich kann man mit Piwik sicherlich glücklich werden, für Statistik Freaks steht auch eine Piwik Android-App zur Verfügung.

Soundcloud Downloader

29. August 2010 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Update: bitte diesen Beitrag lesen! Soundcloud Download

Soundcloud Download mit dem Soundcloud Downloader. Jau. Raffael habe ich auf der CeBIT 2010 kennen gelernt. Cooler Typ, der auch nebenher codet. Sein neustes Projekt ist der eben genannte Soundcloud Downloader. Freeware für Windows. URL des Songs kopieren, doppelklicken und der Downloader lädt die MP3-Datei herunter.

Das Ganze funktioniert auch für Songs, die nicht für den offiziellen Download freigegeben sind oder deren Downloadlimit erreicht ist.  Den Soundcloud Downloader sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, falls irgendwelche anderen Scripte einmal versagen. But remember: nur freie Musik herunter laden.

Strato HiDrive 30 Gigabyte für 3,33 Euro lebenslang

29. August 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Habe gerade von Jan einen Tipp für euch bekommen. In der ComputerBild (jaja, in der ;)) bekommt ihr zurzeit einen Gutscheincode. Mit eben jenen könnt ihr euch für Strato HiDrive registrieren. Für die Einrichtungsgebühr von 3,33 Euro bekommt ihr dann 30 Gigabyte Online-Speicherplatz. Nicht für nen Monat oder ein Jahr – sondern so lange ihr wollt. Ist ein gutes Angebot, ansonsten kostet der Kram bei 100 Gigabyte nämlich 3,90 Euro monatlich.

Vorteil dürfte sein, dass ihr nicht nur mittels FTP Daten schaufeln könnt, sondern dass HiDrive auch per FTPS, SFTP/SCP, HTTP, HTTPS und RSYNC erreichbar ist. Einbinden per SMB im Explorer als Laufwerk soll auch problemlos möglich sein, des Weiteren gibt es einen Online-Dateimanager. Mehr kann ich euch nicht dazu erzählen, vielleicht ist ja einer der Leser bereits Nutzer und möchte in den Kommentaren seine Erfahrungen zu Strato HiDrive mitteilen.



Seite 1 von 1512345678910...Letzte »