Portable Pidgin 2.7.1

31. Mai 2010 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Vor wenigen Augenblicken erschien eine neue Version des kostenlosen Multi-Messengers Pidgin (Changelog). Obwohl ich selber den Messenger nicht mehr nutze, stelle ich euch mal wieder die aktuelle Version portabel zu Verfügung. Für den USB-Stick oder eben die Nutzung ohne Installation.

Wie immer: einfach entpacken und los chatten. Eignet sich auch wunderbar für den Betrieb innerhalb von Dropbox, so habt ihr immer eure Kontakte und Chatlogs auf allen Rechnern. Download Portable Pidgin 2.7.1

Werbung für Windows 7 in Japan

31. Mai 2010 Kategorie: Spass muss sein, Windows, geschrieben von: caschy

Ok. Ich hab ja auch schon einmal eine japanische Computerzeitschrift in der Hand gehabt, in der zotig Unterwäsche gezeigt wurde. Aber die Windows 7 Werbung aus Japan (sofern das mal kein Fake ist) kommt irgendwie witzig daher, sodass ich mir wünsche, dass die Mainzelmännchen hierzulande mal Werbung für Windows 7 machen.

Ich weiss zwar nicht, was das ganze Gedöns genau mit Windows 7 zu tun hat, WTF ist es allemal, oder? Hier das Video mit deutschen Untertiteln 😉 [via]

Fernwartung: Remote Desktop Manager

31. Mai 2010 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Nachdem ich bereits gestern den Remote Desktop Connection Manager von Microsoft vorgestellt habe, gibt es heute gleich einen Tipp hinterher. Den Tipp gab Detrius übrigens in den Kommentaren: „Ich kann den Remote Desktop Manager von Devolutions empfehlen. Der ist in der Standardversion kostenlos und kann nicht nur Windows-Remote-Dektop-Sitzungen verwalten sondern eben auch VNC, Teamviewer, PC-Anywhere, usw.

Ich habe das mal mit dem TeamViewer ausprobiert. Funktioniert gut. Ideal für Leute, die mehrere Clients mit unterschiedlicher Software beackern wollen. Gute Sache!

Opera 10.60 Alpha 1 veröffentlicht

31. Mai 2010 Kategorie: Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Gute Kunde für alle Early Adopter, die sich gerne mit Browsern beschäftigen. Das Opera Desktop Team hat heute die erste Alpha von Opera 10.60 veröffentlicht. Hauptaugenmerk: schick aussehen, schnell sein und natürlich Fehler beheben 🙂 Opera 10.60 bekommt ihr natürlich für Linux, Mac OS X und Windows.

Neben Firefox und Google Chrome ist Opera wirklich ein Browser, den ich empfehlen kann – und nicht nur ich finde den flotten Norweger knorke, auch hier unter den Lesern gibt es einige Fans. Kleiner Werbeblocker-Tipp für Opera Nutzer: Adblock für Opera. Fröhliches Surfen und eine wunderbare Woche!

Download

  • Windows MSI / Windows Classic
  • Macintosh (Universal) / Macintosh (Intel-only)
  • Unix/Linux

1000 Menschen bei Facebook mögen dieses Blog – dann verlose ich mal etwas

31. Mai 2010 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Es ist mal wieder an der Zeit, etwas zu verlosen. Eine wirklich gute Software, die ich vor wenigen Wochen vorgestellt habe. Grund dafür ist, dass mittlerweile 1000 Menschen bei Facebook dieses kleine Blog mögen und dort quasi als Feed-Ersatz nutzen. Deshalb mal an dieser Stelle: Vielen Dank für Kritik, Lob oder einfach nur eure eingesendeten Tipps, die ich versuche, in eurem Sinne zu Beiträgen zu klöppeln.

Deshalb gibt es jetzt 5 Lizenzen der Time Maschine für Windows (so wie ich sie nenne) zu gewinnen. Lest euch einfach noch einmal den Beitrag durch, sofern ihr noch nicht wisst, um was für ein Programm es sich handelt: Time Maschine für Windows: Genie Timeline.

Remote Desktop Connection Manager

30. Mai 2010 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Nutzt jemand die interne Remote Desktop Verbindung von Windows? Vielleicht zu mehreren Clients? Dann kann ich euch mal eben schnell den Remote Desktop Connection Manager von Microsoft selber ans Herz legen. Am 27.05.2010 frisch in Version 2.2 veröffentlicht worden.

Ich selber nutze eigentlich nur noch den TeamViewer (wobei der bei aktiviertem UAC auf Gegenseite kaum zu gebrauchen ist) – aber wie gesagt: ich kenne Leute, die lieben & benutzen eben die Windows-eigene Remote Desktop Connection zur Fernwartung 🙂 Weitere Tipps & Infos der User findet ihr auch im Beitrag: Fernwartung – was macht ihr?

Firefox: StratumFusion Theme

30. Mai 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Habe vorhin im Neowin-Forum ein tolles Theme für unseren Firefox gefunden. Mir persönlich gefällt es wirklich gut, vielleicht ja euch auch. Es ist das StratumFusion Theme und kommt in Form von zwei Dateien daher. Einfach das Paket herunterladen und die beiden Dateien in das Theme-Abschnitt der Add-ons schieben.

Im Screenshot seht ihr bei mir noch beide Navigationspfeile. Die linken könnt ihr einfach über „Anpassen“ entfernen.

Spartipp: Sky Bundesliga für 16,90 Euro im Monat

30. Mai 2010 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von: caschy

Lange habe ich überlegt, ob ich mir das Bundesliga-Paket von Sky oder der Telekom besorge. Aber mir war das immer zu teuer. Vorhin in meinem Stamm-BVB-Forum über ein Angebot von Sky gestolpert, welches preislich scheinbar nicht zu toppen ist. Beachtet: der Preis gilt über die ganze Zeit, nicht nur 3 Monate oder so. Den Preis gibt es nicht online oder im Handel, nur an der Hotline.

Ihr zahlt monatlich 16,90 Euro und bekommt dafür Sky Welt + Sky Bundesliga (1 + 2 Liga). Dazu natürlich die komplette WM. Bei manchen wurde wohl an der Hotline gesagt, dass es dieses Angebot momentan nicht mehr gäbe. Humbug – gibt es immer noch, ruhig mal auf dieses Foto hinweisen (Bildquelle: Quotenmeter) 😉

Tagebuch eines iPads – im Urlaub und Apps

30. Mai 2010 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

Dritter Teil meines Erfahrungsberichts über das iPad, nachdem ich ja schon die Auspackorgie und meine ersten Erfahrungen mit dem iPad verbloggt hatte. Ich habe das iPad mit in den Urlaub genommen. Natürlich nicht, um meine Urlaubszeit damit zu verschwenden, sondern um mich auf dem Flug abzulenken. Flugangst und so. Des Weiteren wollte ich zumindest 1-2 Mal nach E-Mails schauen. Klar, alles Sachen, die man auch mit einem Netbook machen kann, oder?

Kleines Beispiel, ich habe mir Real Soccer 2010 gegönnt. Kostet 4,99 Dollar. Fussballspiel. Macht einen Wahnsinnsspaß auf dem iPad. Definitiv gute Anlage und hat mir lockere Stunden beschert. Was läuft denn so halbwegs akzeptabel auf einem Netbook? Des Weiteren ist das Handling besser. Man nimmt das Gerät logischerweise anders in die Hände als ein Netbook.

Ask Me!

30. Mai 2010 Kategorie: Google, Internet, Privates, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

Weil viele meinen, ich würde unterschwellig im Blog immer Google hypen & loben – jetzt habe ich das passende T-Shirt 😉

Fuck Google – Ask Me!

Google Analytics aussperren

29. Mai 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Huch, habe ich etwas in meinem Urlaub verpasst? Oder lese ich die falschen Blogs? Oder ist das nun folgende Thema eines, welches vielleicht von dem einen oder anderem Google Analytics einsetzenden Webmaster gerne totgeschwiegen wird? Vermutung: Blogger, egal ob mit vielen oder wenig Besuchern stehen auf Statistiken und Besucherzahlen. Ich habe zumindest noch keinen einzigen Blogger kennen gelernt, der nicht gerne mal einen Blick in die Zahlen wirft. Des Weiteren lassen sich Werbepartner ganz gerne mal Zahlen aus Google Analytics präsentieren, um anhand der Besucherzahl Preise für Werbung zu errechnen. Das kann jetzt alles vorbei sein.

Denn Google hat, nach andauernder Diskussion rund um Google Analytics, eine Erweiterung für diverse Browser veröffentlicht. Browser mit dieser Erweiterung (Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics) werden von Google Analytics in keiner Weise mehr erfasst. Folgende Browser werden bislang unterstützt: Internet Explorer (7 und 8), Google Chrome (4.x und höher) und Mozilla Firefox (3.5 und höher). Nein, noch kein Opera 😉

Fujitsu ESPRIMO Q1510

29. Mai 2010 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Kurz vor meinem Urlaub wurde ich auf die Möglichkeit hingewiesen (One Living Room), mich für einen Produkttest zu bewerben. Es wurden insgesamt 20 Tester gesucht, die den in der Überschrift genannten Fujitsu ESPRIMO Q1510 für drei Wochen auf Herz und Nieren testen wollen. Und da komme ich aus dem Urlaub und es steht ein Paket bei mir! Irgendwie können 10 Tester den Hobel auch gewinnen, aber das Punktesystem habe ich noch nicht ganz gerafft – von daher: erst einmal anyway. Beim Fujitsu ESPRIMO Q1510 handelt es sich um einen kleinen Multimedia-PC (19 Watt Stromverbrauch im Idle-Mode) für euer Wohn- oder „Was auch immer“-Zimmer.

Da ich weiss, dass sich viele Leser für Multimedia und Heimkino-Gedöns interessieren, dachte ich mir: „verblogge den Fujitsu ESPRIMO Q1510 einfach mal“. Ich selber war ja in der Vergangenheit zwar mit einem geilen Fernseher (LG LH 5000 42 Zoll) und einem meiner Meinung nach vernünftigen 5.1-System gesegnet (Teufel Concept E300 digital), für Blu-ray oder einen Wohnzimmer-PC hat es bisher aber nicht gelangt. Das soll sich nun für die nächsten drei Wochen ändern.

Firefox Sync offiziell veröffentlicht

29. Mai 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

Keine Testversion mehr, sondern eine echte Produktivversion (Versionsnummer 1.3) auch in deutscher Sprache: Firefox Sync. Vor einiger Zeit hatte ich euch ja darüber informiert, dass Mozillas Dienst zum Synchronisieren von Bookmarks, Passwörtern und einigem mehr von Weave in Firefox Sync umbenannt wird. Auch findet ihr eine Anleitung zu Firefox Sync im verlinkten Beitrag.

Ich wiederhole einmal mein Fazit: Wer nur den Firefox nutzt, der fährt mit Firefox Sync mehr als gut. Kein Bedarf an externen Erweiterungen wie XMarks oder LastPass. Wer in mehreren Browserwelten lebt, der muss abwägen: Google Chrome synchronisiert nur sich selber und auch Firefox Sync zielt nur auf den Firefox ab. Benutzer von Chrome und Firefox fahren dann mit XMarks und LastPass am besten. Ich beschrieb das ganze Dilemma bereits einmal: Browser synchronisieren. Danke an Robert für den Hinweis auf die finale Version!

Gastbeitrag: Backup eines TrueCrypt-verschlüsselten Systems

29. Mai 2010 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Benötigt wird:

  • EASEUS Disk Copy (verwendete Version 2.3)
    Die zip-Datei herunterladen, entpacken und die enthaltene .iso mit dem Brennprogramm eurer Wahl brennen.
  • Ein mit TrueCrypt verschlüsseltes Betriebssystem.
    Zwei schöne (bebilderte) Anleitungen dazu finden sich bei Caschy und fixmbr.
  • Eine zweite Festplatte, die mindestens so groß ist wie die Quell-Festplatte.
    Wenn man so will der Haken an der Sache. Bei kleinen Systemplatten, wie einer SSD, kein Problem. Bei einer Terabyte-Platte sieht das schon ganz anders aus.

VLC 1.1.0 – Release Candidate erschienen

29. Mai 2010 Kategorie: Apple, Portable Programme, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Früher war mein absoluter Favorit der Media Player Classic HD. Seit über einem Jahr nutze ich allerdings am liebsten den VLC Media Player. Vorteil für mich: ich muss mich nicht groß umstellen, da der VLC Media Player für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar ist. Jetzt ist ganz frisch die Version 1.1.0 als Release Candidate erschienen.

Die Liste der Änderungen liest sich gut, auch WebM und VP8 werden unterstützt. Das Wichtigste natürlich: schneller, stabiler und mit neuen Codecs. Je nach Plattform kommt ihr sogar in den Genuss des GPU-Decodierens (Hardware-Beschleunigung). Die portable Version des VLC Players ist bisher leider noch bei der Version 1.0.5, wer nur stabile Versionen einsetzt, der wird diese sicherlich nutzen wollen. Als Alternative unter OS X kann ich euch auch Movist ans Herz legen. Und, welcher Player hat eure Sympathie?