Portables Brennen mit InfraRecorder

29. Juni 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

media-cdromSchneller Tipp zum Wochenende: Prima ohne Installation brennen. Hatte den InfraRecorder bereits im Januar dieses Jahres vorgestellt. Nun auch als portable Version. Gestern bereits genutzt. Wie immer zufrieden. Ausprobieren ist Pflicht 😉 Open Source, deutsche Sprache l�sst sich einstellen – was will man mehr?

Zwei Screenshots meinerseits (aktuelle Version 0.43.1):

sshot-2007-06-29-[22-45-18]

sshot-2007-06-29-[22-45-53]

Weiterf�hrende Links:

InfraRecorder Blog
Downloadseite

Avatare

28. Juni 2007 Kategorie: Internet, Privates, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

sshot-2007-06-28-[16-49-56]Tja, laut Nadine bin ich das perfekte Homer Simpson Double. Kann ich gar nicht verstehen =).

Via Jan und Markus – Simpson Avatar erstellen – wie siehst du in Springfield aus?

Auf der Homepage des Films gibt es noch mehr zu entdecken. Ich persnlich kann den Film kaum erwarten.

Abmahnungsinfos

28. Juni 2007 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von: caschy

Abmahnungsinfos
Ich persnlich habe bisher keine Antwort auf meinen Brief an den Anwalt des Klgers bekommen. Zur Erinnerung: Bockwurstabmahnung Part I, Part II und Part III. Neben Spiegel Online und diversen Blogs hat jetzt der Heise Verlag in Form der c’t dem Fotografen in den sprichwrtlichen Kochtopf geschaut. Vielen Dank fr die Info an Jens vom Pottblog und Olli von Jojodat.

Spielplan

28. Juni 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von: caschy

Halleluja – der neue Spielplan fr die Bundesligasaison 2007 / 2008 ist erschienen und kann unter bundesliga.de auf dieser Seite auch als PDF heruntergeladen werden. Gleich am zweiten Spieltag der Kracher. Der Vizemeister 😉 gegen meine Borussia. Auswrtssieg, wa?

Portable Sunbird 0.5 deutsch

28. Juni 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Endlich. Gestern erschien die lang erwartete Finalversion von Sunbird 0.5 – der meiner Meinung nach besten Kalendersoftware im kostenlosen Open Source Bereich. Nat�rlich habe ich diese Version wieder portable gemacht, so dass ihr sie �berall (z.B. auf dem USB-Stick) nutzen k�nnt. Nat�rlich in bunt und deutsch.

Mit im Paket nat�rlich enthalten – die Erweiterung „Provider for Google Calendar„. Damit kann der geneigte Googlemail-User auch den angebotenen Kalender von Google in Sunbird nutzen. Lesender- und schreibenderweise. Wie man Sunbird mit dem Google Kalender nutzt, beschrieb ich ja mal ausf�hrlich in diesem Beitrag.

Also, viel Spass bei der portablen Kalendernutzung mit Portable Sunbird 0.5 deutsch =)

Weiterf�hrende Links:

Sunbird 0.5 Release Notes
Sunbird in anderen Sprachen
Sunbird Projektseite
Sunbird f�r Linux
Sunbird f�r MacOS X
Deutschsprachiges Sunbird Forum

Diese Datei ben�tigt kein Entpackprogramm. Sie wurde mit dem IZArc EXE Modul erstellt. Einfach mit einem Doppelklick und der Pfadangabe entpacken. Dateigr�sse ca: 5,10 MB. Download von www.box.net

Portable Sunbird 0.5 RC 3 deutsch

26. Juni 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Heute erschien der Release Candidate 3 der Kalendersoftware aus dem Hause Mozilla. Ich beschrieb vor einiger Zeit, wie man Sunbird zusammen mit dem Google Kalender nutzt. Lesender- und schreibenderweise. Synchronisation sozusagen =)

Ich habe mal wieder das Downloadpaket aus diesem Eintrag erneuert und alles auf den Stand der Version 0.5 RC 3 gebracht. Das Paket beinhaltet weiterhin die Erweiterung, um den Google Kalender zu nutzen. Wie immer portabel – heisst, man kann es auch vom USB Stick nutzen.

F�r Neueinsteiger: Paket am Ende dieses Textes herunterladen und entpacken. Mit SunbirdLoader.exe starten. Wer seinen Google Kalender nutzen m�chte, der sollte hier weiterlesen.

F�r Updater: Paket am Ende dieses Textes herunterladen und entpacken. Den Ordner �Sunbird� einfach ausschneiden und �ber euren alten �schieben� Alte Dateien k�nnen �berschrieben werden.

Diese Datei ben�tigt kein Entpackprogramm. Sie wurde mit dem IZArc Exe Modul erstellt. Einfach mit einem Doppelklick und der Pfadangabe entpacken. Dateigr�sse ca: 5 MB. Download von www.box.net

Kurios

25. Juni 2007 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kuriose Internetwelten. Flickr filtert Fotos. Aber bei YouTube darf der arische Sportsfreund noch Musik und Videos konsumieren die hierzulande als verfassungsfeindlich deklariert sind. In diesem Sinne: Heil Kruter…

Schlagstcke

24. Juni 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von: caschy

Sommerzeit ist Schlagstockzeit. Nein, nicht die Schlagstcke, die mir frher immer von sympathischen Mnnern in Grn bergeholzt wurden – nein, zwei Blogstcke prasselten auf mich ein.

Stock Eins kam aus Gelsenkirchen. Richtig, Gelsenkirchen. Habe in der letzten Zeit brigens erschreckend viel mit Schalkern getrunken. War immer witzig. Wenns nicht um Fussball geht, ticken wir Ruhries eh immer gleich. Wie auch immer, der Matthias von den Web-Junkies warf folgenden Stock. Tja, alle Programme auf meinem PC starten. Ne, sind zuviele. Ich behaupte auch, dass der Matthias auf seinem Apfel Computer nicht alle Programme gestartet hat – es gibt neben den nachtrglich installierten ja auch die Dienstprogramme 😉

Kommen wir zu Stock Zwei. Kommt von Nadine. Habe auch vorher andere Teilnehmer „belesen“. Bin erschttert. Von Bernd. Glaub ich nicht, dass dies alles ist…

Man mchte also die Schuhe von mir sehen. Kein Thema. Dazu sei gesagt – ich bin Anzughasser – bzw. habe ich gar keinen =) Dementsprechend brauch ich auch keine Lackschhchen wie andere Trottel mit Krawatte. Ich strahle auch in Turnschuhen Seriositt und Kompetenz aus 😉

So, nun aber Butter bei die Fische – „Caschys famous world of shoes“:

shoes1

In Regal Eins lungern Lederschuhe der bequemen Art. Hab ich irgendwann mal gekauft – zu irgendwelchen Anlssen – und seitdem stehen sie da ungetragen. Fnf Paar.

shoes2

In Regal Zwei lungern Turnschuhe. Drei Paar. Darunter mein Lieblingspaar von Nike. Retrolook halt. Leider haben sie bald ihren Zenit berschritten:

shoes3

Letztes Regal Drei. Auch Turnschuhe.

shoes4

Beherbergt auch mein zweitliebstes Paar Schuhe. Ganz rechts. Ordentlich stabile Adidas Retrolatschen. Bekommt man nicht kaputt die Dinger.

Tja, ein Paar steht zumeist im Hausflur – nmlich das aktuell getragene. In diesem Falle eine Neuanschaffung, die ich letzte Woche in Dortmund bei einem Ausverkauf billig geschossen habe. Natrlich auch wieder schlicht:

shoes5

Womit bewiesen wre, dass Nadines Aussage definitiv falsch ist:

Nichts besonderes brigens das Regal daneben gehrt dem Carsten! Der hat aber mehr Schuhe!

Nadine hat erwiesen mehr Schuhe als ich. Wo altbekanntes Vorurteil (Frauen und Schuhe) wieder von mir bis zum jngsten Gericht gebracht werden kann.

Keine Ahnung, wer den Stock bekommen soll – oder mchte. Wobei – Tims Schuhe in Grsse 50 sind bestimmt witzig anzuschauen…

Bist du Old School?

23. Juni 2007 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von: caschy

Ich schaue heute nicht „Wetten dass?“, sondern ziehe mir meine alten Captain Future Folgen rein – alternativ hre ich „A Nightmare on Elm Street“ Hrspiele. Old School =)

Zeitreise

22. Juni 2007 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von: caschy

Ich hab ja letztens schon ein wenig in der Nostalgiekiste gekramt, indem ich mal die besten Kinderserien „von frher“ rausgekramt habe. Nun war ich eben unterwegs und bin wieder auf einige Klassiker gestoen – die ihr wahrscheinlich eh kennt – aber die man gerne wieder anschauen mchte. Also, es ist mal wieder Zeitreise angesagt – wie immer Richtung 80er und 90er.

Der Einfachheit halber verlinke ich wieder nur auf die dementsprechenden Videos auf Youtube.

Fangen wir mal mit nem grossen Brocken an. 30 Minuten Trickfilmintros. Leider nicht deutschsprachig. Macht aber nix – denn die meisten Intros sind eh immer gleich. Hier bekommt man u.a. He-Man (kommt der nicht bald wieder ins Kino?), Inspektor Gadget, Brave Star, Scooby Doo, Heathcliff, Gilligans Island, Danger Mouse, Duck Tales und Charlie Brown zu sehen.

Weiter zu Alpha 5 – einer „Computer“show, die von 1981 bis 1985 in der ARD ausgestrahlt wurde. Da haben immer zwei Kindermannschaften gegeneinander gespielt – das Intro ist Wahnsinn =)

Rber zu Silicon Dream („Welcome to Rome, I’m your Reisefhrer“). Ein deutsches Musikprojekt der 80er. Die Jungs haben fr damalige Verhltnisse extrem geile Mucke u.a. aus ihrem Atari ST (!!!) gezaubert. Hier im Video ist Marcello Mastroiani zu sehen – von 1987. „Einstein“ findet ihr hier. Hier gibt es brigens ein aktuelles Interview mit Klaus Munzert, dem Kopf hinter Silicon Dream. Unglaublich – der Gute stand sogar einigen Eurodance Projekten aus den 90ern zur Seite (kennt doch noch jeder: K2 – der Berg ruft).

Wir bleiben bei der Musik – Die rzte – Teenagerliebe. Was ein Skandal damals. Irgendwie hatte man frher das Gefhl, dass nicht alles gesungen werden sollte. (Stichwort BPjs). Heute singt jeder Rap-Spacko irgendeinen Scheiss – und niemanden strts – so ndern sich die Zeiten =)

Klar, man schaute die Hitparade. „Im Z – D – F“. Allerdings ist mir erst ein spterer Titelsong in Erinnerung geblieben. Europe – The Final Countdown. Hier zu sehen. Falco war auch da – 1985.

Kennt noch einer Trio mit vier Fusten? Klar, kennt jeder – das Intro ist hier zu sehen. Hat das Zeug zum Klassiker – wie der Western von Gestern eh schon einer ist.

Mal zwischendurch ein kleines Intro der ZDF HEUTE Nachrichten von 1984 – mit Heinz Wrobel. Muss ungefhr die Epoche gewesen sein, in der auch dieser Werbespot zu sehen war. Ist das Udo Jrgens, der den Werbesong singt?

Geliebt habe ich auch Eduard Zimmermann. Der Vorspann war schon ein Highlight. Die Tter sprachen brigens immer serbokroatisch…. 😉 Zum Abschluss noch den Fall „Klranlage„.

Zum Abschluss und zum „Selbstouting“ einige Clips, zu denen ich discotechnisch extrem steil gegangen bin:

Haddaway – What is Love?
2 Unlimited – Let The Beat Control Your Body
Captain Hollywood Project – Find another way
Captain Hollywood Project – More And More
Snap – Rhythm is a dancer
Snap – The Power
C-BLOCK – So Strung Out
Maxx – Getaway
Pharao – There Is a Star

Knnte noch hunderte Songs posten – das wrde aber ausarten. Zum Abschluss noch Videos meines Top Acts der 90er (wobei auch Ende der 80er schon aktiv). Ehhh Ehhhh!

Ice MC & Alexia – It’s a rainy day
Ice MC – Easy
Ice MC – Scream
Ice MC – Think About The Way
Ice MC – Take Away The Colour
Ice MC – Music For Money

Anmerkung an mich: Schauen, wo die nchste 30 Party abgeht =)