Mal wieder inne Heimat

30. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

So, bin gerade wieder in Bremerhaven angekommen – nachdem ich Dienstag Nachmittag gen Dortmund gestartet bin.
Kurz nach der Ankunft ging es zum Weihnachtsmarkt.

Sofort ging es zu meinem Stammstand – n?mlich dem, mit dem westf?lischen Grillschinken ;).

Dass das Br?tchen 3,50 Euro kostet – das wusste und verstand ich ja – die H?rte war nur der Eierpunsch.

Lobpreiset den Herrn!

28. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Der Caschy f?hrt morgen nach Feierabend nach Dortmund, um da auf den Weihnachtsmarkt zu gehen! Ich dreh durch! Westf?lischer Grillschinken rulez!

@Katsche: Gl?hwein trinken???

Hach, watt freu ich mich, meine Freunde zu sehen.

Danke Nadine!

Cybersex

28. November 2005 Kategorie: Spass muss sein, geschrieben von:

Immer darauf achten, dass man beim CS alleine ist ;).

Der rosa Riese

27. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Ihr erinnert euch sicherlich an meine Problematik mit dem rosa Riesen, oder?
Falls nicht:

Teil I
Teil II
Teil III
Teil IV
Teil V
Teil VI
Teil VII

In den letzten drei Monaten kam auch keine Rechnung – daf?r vorgestern – 247 und’n par kaputte f?r drei Monate DSL 6000 und Telefon. Bei uns im Laden den T-Online Mann angehauen: „Drei-Monats-Rechnung“ darf nicht sein.

So vorgegangen:
– XXL Freetime rausgenommen, hab ja VoIP Flat
– von FlatMax auf Flat Classic
– Alarm f?r 15 Euro Kosten bei T-Online Hotline gemacht
– Alarm f?r 30 Euro Verbindungen ?ber Freenet, weil T-Online ja nicht ging

Ergebnis: 70 Euro Gutschrift :).

Schnee

25. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Ach, heute ist Schneetag – ?berall liegt Schnee: Beim Sven, beim Manu und auch Katsche berichtete mir, dass in Dortmund Schnee liegt.

Bremerhaven – nicht einmal Schnee gibt es hier ;)! Naja, haben meine „Allwetterreifen“ (na, wer findet ein Wort mit mehr als drei Buchstabenpaaren?) wenigstens noch Spass.

Weihnachtszeit

25. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Nun geht sie also los – die Weihnachtzeit – Stress pur.
Den Verantwortlichen sollte man kreuzigen…

Ich bin stolz, ein Rechter zu sein

24. November 2005 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Wie bitte? Der Caschy ein Rechter? Nein, nie nicht. Der Caschy ist Cosmopolit – oder besser gesagt – freier Weltb?rger.

Aber ich bin im Netz auf eine sch?ne Seite gestossen, die Seite von Bettina Flitner. Interessant fand ich ihre Fotoarbeit von 2000:

Die Jugendlichen sind aus den Vorst?dten von Berlin. Sie tragen Springerstiefel, Jacken mit Aufn?hern ?White Power? und haben die K?pfe kahl rasiert. Aber was hei?t es wirklich f?r diese jungen M?nner (und wenigen jungen Frauen) im Alter zwischen 14 und 20 ?rechts? zu sein? Warum sind sie ?stolz, ein Deutscher zu sein??

Schade, dass man nicht erf?hrt, was aus den Menschen geworden ist…

Die komplette Arbeit gibt es hier, die anderen Arbeiten findet ihr hier.

Der gemeine Konsument

23. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

In unserer hektischen, schnel(l)lebigen Zeit lassen oftmals einige Zeitgenossen Wortteile weg und sind der Meinung einfach ihre Kinderstube vergessen zu k?nnen.

So kommt es immer ?fter vor, dass ich nach dem Standort einiger Waren folgenderma?en gefragt werde:
„M?use?“
„Kaltlichtkathoden?“

Haaaaaaaaaalloooooooo?

Hallo, sch?nen guten Tag – k?nnten Sie mir evtl. sagen, wo ich (hier eure Lieblingsware einsezen) finde?

So mache ich es jedenfalls. Ich behandle die Leute immer so, wie ich auch behandelt werden m?chte.

Naja, ich werde mir Gesichter merken – man sieht sich immer zwei Mal – auch auf deiner Arbeit:
„H?mma du Zangengeburt – wo hasse denn (hier eure Lieblingsware einsezen) rumfliegen?“ 😉

Watt an Bremerhaven unschön ist

22. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

– Komische Menschen
– Noch weniger Arbeitsmöglichkeiten als in der tiefsten Zone
– Keine Möglichkeiten „gut“ Party zu machen
– Keine Strassenbahn
– Keine Auswahlmöglichkeiten an Verköstigungsetablissements
– weiter Weg nach Dortmund zum Fussball 😉
– schlechte Shoppingmöglichkeiten
– keine Kultur

Hach, in Dortmund ist für mich das Gras immer grüner – selbst in Dortmund-Nord, da wo ich weg bin….

V?terchen Frost

21. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Boah, so im Sommer ist ein Keller f?r die „Computerei“ ja geil, aber im Winter….

Jetzt erst einmal ne olle Heizung unterm Schreibtisch.

Fazit: Alles kalt, nur heisse F?sse – und kaum Luft kriegen von aufsteigender Hitze unterm Schreibtisch.

Watt an Frauen arschig ist

21. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Jahrelange Partnerschaft – man will sich nichts zu Weihnachten schenken – man kauft sich dann was, wenn man es will. So finde ich es toll. Doch jedes Jahr das gleiche Spiel – man erf?hrt, dass einem die Holde doch etwas gekauft hat. Nun muss ich wieder durche volle Stadt hetzen um auch was zu finden. Wie Karl Arsch ohne Geschenk dazustehen hab ich auch keinen Bock drauf.

Datt gleiche zu Nikolaus – aber da hab ich eben so lange genervt, bis ich das Geschenk schon jetzt bekommen habe. Hach, das Nerven – perfektioniert seit Kindesbeinen an ;).

Weihnachten kann kommen

20. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

So, kann losgehen – ich habe eben meinen Kalender bekommen – ist bestimmt nichts drin – Borussia ist ja pleite ;).

Gesch?ftsidee

20. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Ich habe vor mich selbstst?ndig zu machen:

W?re doch mal was, oder?

Verteidiger des Bl?dsinns

20. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

J.B.O. – was soll ich sagen? 1997 (ich war gerade beim Barras) habe ich mir die erste CD gekauft. Das war ja was f?r mich – geile Texte zum abfeiern – gepaart mit ’ner ordentlichen Gitarre. Doch es ist nicht wirklich viel davon ?brig geblieben. Einzig und allein eine Best Of CD ist erschienen. Zuwenig f?r einen Fan wie mich. Seitdem Schmitti und Holmer 2000 ausgetreten sind passierte kaum was – keine guten Texte wie fr?her. Explicite Lyrics und Meister der Musik waren noch richtige Kracher, die auf jeder Party eingeschlagen sind wie eine Bombe.

Hach, die alten Konzerte waren geil – Mensch, die Jungs habens musikalisch wirklich drauf – bitte macht was daraus! Da ich die komplette Discographie von J.B.O. besitze, ben?tige ich auch keine Best Of – wer aber mal die M?glichkeit hat rein zu h?ren, der sollte „Verteidiger des Bl?dsinns“ anspielen. Manowar ist ’n Scheiss dagegen ;).

Im Kino

20. November 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Das Thema Kino ist in Bremerhaven ein leidiges Thema. Seitdem das Aladin geschlossen hat, ist Kino praktisch tot in Bremerhaven. Nach gestern weiss ich: Es ist immer noch tot – trotz (Wieder-) Er?ffnung des Kinos in der Passage. Gestern war also bei uns Harry Potter und der Feuerkelch angesagt. Halb acht sollten wir die Karten abholen – bereits lange Schlangen vor den Kassen – kein Thema – damit kann ich leben.
Hatte ich wenigstens Zeit, mir Umfeld und Menschen anzuschauen. Zwei gegen?berliegene Asia Imbi?stuben s?umen den Eingang zur Passage. Folgendes ist mir aufgefallen: Beide Verk?stiger legen null Wert auf die Rechtschreibung auf ihren Plakaten. Da wird mal gross, mal klein und/oder komplett falsch geschrieben.