1Password 6.6 für Windows mit zahlreichen Neuerungen und Änderungen veröffentlicht

21. Juni 2017 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für Windows-Nutzer steht eine neue Version des Passwort-Managers 1Password zur Verfügung. Ein großes Update, denn es beinhaltet 24 neue Funktionen und insgesamt 89 Änderungen. Es handelt sich dabei meist nur um Kleinigkeiten, die in ihrer Summe aber eine bessere Nutzung erlauben. Wie beispielsweise die Icons, die zu Einträgen angezeigt werden. Das hilft dem Nutzer dabei, einen Eintrag viel einfacher zu erkennen, dazu sieht es auch einfach besser aus.

Eine weitere Neuerung sind vollautomatische Updates. Klingt ebenfalls wie eine Kleinigkeit, sorgt aber dafür, dass man immer auf dem neuesten Stand bleibt – ohne ständig selbst nach Updates schauen zu müssen. Gerade bei einer Software, der man seine Passwörter und andere Informationen anvertraut sollte man ja immer aktuell bleiben.

Ein Rechtsklick auf ein Item bringt drei neue Funktionen zum Vorschein. Items lassen sich verschieben, duplizieren oder direkt zu den Favoriten hinzufügen. Letzteres erlaubt ebenfalls wieder einen schnelleren Zugriff auf das entsprechende Item.

1Password Mini, die Version, die sich über die Benachrichtigungen oder die Extension öffnet, kann ebenfalls einfacher genutzt werden. Hier steht nun nämlich eine Suchfunktion zur Verfügung, über die sich einzelne Einträge flott finden lassen. Optische Änderungen lassen sich auch in verschiedenen Bereichen finden, die Sidebar wurde aufgeräumt und die Mini-Version ebenfalls.

Nutzer von 1Password 6 bekommen das Update bereits angeboten, wer sich noch unter 1Password 4 befindet, dem empfiehlt AgileBits, sich einmal den 1Password-Account anzuschauen – die ersten 30 Tage kostenlos. Die Liste mit allen Änderungen der neuen Version gibt es an dieser Stelle.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9083 Artikel geschrieben.